Linkliste Mai 2015

31.5.2015: Alle Ergebnisse der #ltw2015 in der #Steiermark:
http://www.kleinezeitung.at/201505ltstmk/lt/

31.5.2015: Sepp #Blatter und ein Großteil der Spitzenfunktionäre der #FIFA mögen korrupt sein, der Zeitpunkt sowie die Art und Weise der aktuellen US-Ermittlungen werfen allerdings einige Fragen auf.
https://www.jungewelt.de/2015/05-30/046.php

31.5.2015: Interview mit dem puertoricanischen Schauspieler und Oscar-Preisträger Benito del #Toro über den kubanischen Revolutionär Ernesto #Guevara, soziale Fortschritte auf der Karibikinsel und den Wandel in den Beziehungen zwischen #Washington und #Havanna
https://www.jungewelt.de/2015/05-30/004.php

31.5.2015: Der Musiker Sams’K Le Jah war maßgeblich am Sturz von Burkina Fasos Langzeitherrscher beteiligt.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/754580_Reggae-fuer-die-Revolution.html

30.5.2015: „Den Staat geht es einen Scheißdreck an, wen ich liebe.“
http://www.taz.de/Kommentar-Ehe-f%C3%BCr-alle/!5201629/

31.5.2015: #Kuba steht seit gestern nicht mehr auf der von den #USA geführten Liste der Förderer des #Terrorismus. Ein längst fälliger Schritt für die weitere Normalisierung der Beziehungen.
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/30/kuba-steht-nicht-mehr-auf-us-terrorliste/

30.5.2015: In Santiago de #Chile haben erneut Zehntausende #Studenten für kostenlose #Bildung und gegen das harte Vorgehen der #Polizei protestiert.
https://www.jungewelt.de/2015/05-30/053.php

30.5.2015: Ein wüstes Szenario mit 3.000 gewaltbereiten #Demonstranten befürchtet der deutsche #Verfassungsschutz rund um den #G7-Gipfel in #Elmau. Woher kommen diese Zahlen?
https://www.jungewelt.de/2015/05-30/065.php

30.5.2015: Das Sterben von Flüchtlingen im #Mittelmeer hat kein Ende.
https://www.jungewelt.de/2015/05-30/066.php

29.5.2015: Venezuelas Außenministerin Delcy Rodríguez hat angekündigt, in #Palästina eine Botschaft zu eröffnen. Dies sei Teil des Engagements und der politischen Beziehungen zwischen den beiden Nationen, sagte die Chefdiplomatin aus #Venezuela nach Angaben der Nachrichtenseite Nodal.
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/29/venezuela-eroeffnet-botschaft-in-palaestina/

29.5.2015: Anfang Juni 2005, wenige Tage nach den Referenden in #Frankreich und in den #Niederlanden zum »Vertrag über eine #Verfassung für #Europa« machte ein Satz das Desaster deutlich. Der außenpolitische Sprecher der britischen Konservativen im Unterhaus, Liam Fox, erklärte in einer Debatte über diesen #Vertrag: »Ich praktiziere zwar nicht mehr als Arzt, aber eine Leiche kann ich sehr wohl noch erkennen.«
https://www.jungewelt.de/2015/05-29/002.php

29.5.2015: Die Misshandlung von Gefangenen ist im #Krieg in der #Ukraine offenbar auf beiden Seiten Alltag. Dies geht aus einem in diesen Tagen veröffentlichten Bericht von Amnesty International hervor, Er beruht auf der Befragung von 33 Zeugen, die nach ihren Aussagen jeweils zur Hälfte in ukrainischer oder in der Hand der Aufständischen schweren körperlichen und psychischen #Misshandlungen ausgesetzt waren. Die Wahrscheinlichkeit, in Gefangenschaft misshandelt zu werden, ist offenbar hoch. In der Amnesty-Stichprobe lag sie bei über 90 Prozent.
https://www.jungewelt.de/2015/05-29/038.php

29.5.2015: #Russland will 14 Milliarden US-Dollar in die Erdölindustrie Venezuelas investieren. Der Präsident des südamerikanischen Landes, Nicolás #Maduro, und der Chef des russischen Staatskonzerns #Rosneft, Igor #Setschin, unterzeichneten am Mittwoch (Ortszeit) bei einem Treffen in #Caracas die #Verträge über das Großprojekt. Durch die Zusammenarbeit solle die Förderung des schwarzen Goldes in #Venezuela innerhalb weniger Jahre verdoppelt werden, kündigte der begeisterte Maduro nach der Zeremonie bei einer Veranstaltung im Bolívar-Theater im Zentrum der Hauptstadt an.
https://www.jungewelt.de/2015/05-29/044.php

29.5.2015: Aus #Athen war am Mittwoch nachmittag zu hören, eine Einigung bei der Rückzahlung der griechischen #Staatsschulden sei gefunden. Dem widersprachen während eines Treffens der G-7-Finanzminister in Dresden die #Gläubiger. »Die griechische Lesart wird hier von niemandem geteilt«, sagte ein Verhandlungsführer am gestrigen Donnerstag. Zu Spekulationen, die #Euro-Gruppe könnte sich bereits in der nächsten Woche auf einer Sondersitzung mit #Griechenland befassen, hieß es, solche Pläne gebe es nicht.
https://www.jungewelt.de/2015/05-29/056.php

29.5.2015: In Chiles Hauptstadt Santiago de #Chile haben erneut zehntausende #Studenten gegen die #Bildungsreform von Staatschefin Michelle #Bachelet demonstriert. Nach Angaben der Organisatoren nahmen rund 100.000 Menschen an dem #Protestmarsch am Donnerstag teil. Sie marschierten vor das Bildungsministerium und den Sitz des staatlichen Fernsehens.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/754405_Traenengas-und-Wasserwerfer-gegen-Stock-und-Stein.html

29.5.2015: Der #Handelsausschuss im #EU-Parlament (#INTA) hat heute mit einer #Resolution seine Position zum Handels- und Investitionsabkommen #TTIP abgestimmt. 29 Ausschussmitglieder haben einen Kompromiss von Konservativen und #Sozialdemokraten angenommen, der sich für #Klagerechte von Konzernen im geplanten #Freihandelsabkommen mit den #USA ausspricht. Entgegen aller Versprechen haben die Sozialdemokraten im Ausschuss heute für den sogenannten #Investitionsschutz gestimmt. Somit können #Konzerne weiterhin Staaten auf Milliarden klagen, wenn sie ihre Gewinnerwartungen eingeschränkt sehen, kritisiert das österreichische Bündnis TTIP-Stoppen.
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/28/sozialdemokraten-stimmen-im-eu-handelsausschuss-fuer-ttip-konzernklagerechte/

28.5.2015: Der „Islamische Staat“ (#IS) sei „unter den am schnellsten wachsenden politischen Bewegungen, wenn nicht gar die am schnellsten wachsende, in der arabischen Welt“, schreibt der libanesische Kommentator Rami Khouri. Die jüngsten Gewinne des IS im #Irak – wo man die #Miliz bereits in der Defensive gewähnt hat – und in #Syrien versetzen die Region in Angst und Schrecken. In beiden Staaten kontrolliert er nicht nur weite Landstriche, es gelingt ihm auch, sie immer besser zu vereinen.

Eine Analyse von Gudrun Harrer

http://derstandard.at/2000016476596/Im-Osten-Syriens-der-IS-im-Westen-Al-Kaida

28.5.2015: Was ist eigentlich in #Österreich so los? Alles beim Alten: #Flüchtlinge werden in Zelte gesteckt. In #Salzburg werden Notreisende ab Juni wegen „aggressiven Bettelns“ bestraft, wenn sie an Orten betteln, an denen auch Menschen vorbeikommen. Und die „identitären“ Barbourjacken-Faschisten versuchen immer noch Fuß zu fassen. Sie vergessen aber, dass sie in Österreich buchstäblich nicht gebraucht werden.
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/27/verbieten-oder-in-zelte-stecken/

28.5.2015: Weil die meisten #Flüchtlinge – im vergangenen Jahr waren es nach EU-Angaben mehr als 170.000 – auf Booten und Schiffen über das #Mittelmeer kommen, landen sie überwiegend in #Italien und #Griechenland. Nach dem 1990 von der #EU eingeführten Dublin-System sind die #Erstaufnahmeländer für ihre #Unterbringung und #Versorgung zuständig. Das ist vorteilhaft für Länder wie Österreich oder Deutschland, die von Kriegs- und Armutsgebieten weit entfernt sind.
https://www.jungewelt.de/2015/05-28/044.php

28.5.2015: Weltweit sterben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation #WHO 1,5 Millionen Menschen im Jahr an #Lungenkrebs, Tendenz steigend. Hoffnung für Hunderttausende kommt nun aus #Kuba. Am 12. und 13. Mai stellten Forscher des »Zentrums für molekulare Immunologie« (CIM) in #Havanna bei einem wissenschaftlichen Kongress ihre Arbeit an einem #Medikament gegen Lungenkrebs vor.
https://www.jungewelt.de/2015/05-28/001.php

28.5.2015: Wir kritisieren #BND, #Verfassungsschutz und #NSA, dabei benutzen wir doch selbst #Facebook, #Google & Co. und schauen Die Anstalt, um das schlechte Gewissen zu beruhigen. Max Uthoff und Claus von Wagner sind allerdings wohl die besten Hofnarren, die wir kriegen können.

Die neue Folge vom Dienstag (26.5.) jetzt auch auch auf youtube.com/UnsereZeitungTV – Rubrik „Kabarett und Satire“

https://www.jungewelt.de/2015/05-28/010.php

28.5.2015: Schwere #Unwetter und #Überschwemmungen in #Mexiko und den #USA haben insgesamt mindestens 27 Tote gefordert. US-Medien sprachen am Dienstag abend von mindestens 14 Opfern. Die Behörden erklärten Teile von Texas und Oklahoma zu Katastrophengebieten. Südlich der texanischen Großstadt Austin spülten die Wassermassen ein Ferienhaus mit zwölf Menschen weg, das laut Polizei später gegen eine Brücke prallte. In der nordmexikanischen Stadt Acuña (Foto) hatte ein Tornado am Montag ganze Straßenzüge verwüstet. Mindestens 13 Menschen kamen ums Leben, rund 750 Häuser wurden beschädigt. (dpa/junge Welt)
https://www.jungewelt.de/2015/05-28/064.php

27.5.2015: Es ist Fototag: Der Schüler Vanja #Jotić aus #Montenegro wird, so wie alle zur Matura, für die Schülerzeitung fotografiert. Er trägt ein T-Shirt mit der Aufschrift „Wir haben nicht vergessen – Nein zum #NATO-Beitritt“. Doch in der gedruckten Zeitung sieht man nur noch ein weißes T-Shirt. Seine politische Botschaft: Wegretuschiert!
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/27/zensur-fuer-die-nato/

27.5.2015: Die #Medien in der #Türkei werden vor den #Parlamentswahlen am 7. Juni vom Staatspräsidenten Recep Tayyip #Erdogan offenbar zunehmend unter Druck gesetzt und in der Wahrnehmung der #Pressefreiheit behindert. Ein Gespräch mit Murat Cakir, Geschäftsführer der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen:
https://www.jungewelt.de/2015/05-27/055.php

27.5.2015: Seit der Rebellion auf dem #Tahrir-Platz 2011 kriminalisiert Ägyptens #Polizei die Ultraszene der obersten #Fußballiga aufs äußerste. Immer wieder ist der Tod von #Fans zu beklagen.

#Fußball #Ägypten #Repression

https://www.jungewelt.de/2015/05-27/010.php

27.5.2015: Die Gewalt in #Burundi nimmt kein Ende: Samstag abend wurde Zedi #Feruzi, Chef der kleinen Oppositionspartei »Union für Frieden und Demokratie« (UPD), zusammen mit seinem Leibwächter auf offener Straße aus einem Auto heraus erschossen. Über 100.000 Burundier sollen mittlerweile Schutz in den Nachbarländern suchen.
https://www.jungewelt.de/2015/05-27/015.php

27.5.2015: Seit Monaten steht der syrische Ort Al-Fouah in der Provinz Idlib im Norden von #Syrien unter Beschuss. Darüber, wer dort aus welchen Gründen angegriffen wird, wird in sozialen Netzwerken viel spekuliert.
https://www.jungewelt.de/2015/05-27/042.php

27.5.2015: Garmisch-Partenkirchen hat ein #Protestcamp von #G7-Gegnern auf einer Wiese am Ortsrand untersagt. Als Grund wurde am Dienstag vor allem Hochwassergefahr angegeben.
Die Landessprecherin der Linken, Eva Bulling-Schröter, erklärte zu dem Verbot und der Aufhetzung von Anwohnern gegen die #Demonstranten durch die Landesregierung: »Das sind diktatorische Maßnahmen. Mit Demokratie hat das alles nichts, aber auch gar nichts zu tun. Viele Menschen hier in diesem Land haben die menschenverachtende Politik der im G-7-Gipfel vertretenen Staaten satt, sie werden sich trotz #Repression nicht daran hindern lassen, machtvoll und mit Phantasie zu demonstrieren.«
https://www.jungewelt.de/2015/05-27/056.php

27.5.2015: Viele warten schon sehnsüchtig auf ihr #Urlaubsgeld – die meisten aber nicht, um damit groß auf #Reisen zu gehen, sondern um grundlegende #Ausgaben zu bewältigen. Nur etwas mehr als ein Drittel (37 Prozent) gibt das Sondergehalt tatsächlich für #Ferien aus, geht aus einer aktuellen #Umfrage der ING-Diba Direktbank Austria hervor. Es wurden 1.000 Erwachsene in #Österreich befragt.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/oesterreich/753761_Urlaub-wird-immer-mehr-zum-Luxus..html

27.5.2015: Trotz der hohen Verluste seiner Volkspartei (#PP) bei den Kommunal- und #Regionalwahlen will der spanische Regierungschef Mariano #Rajoy seinen Kurs nicht ändern. »Wir haben einen bedeutenden Stimmenverlust erlitten und können nicht zufrieden sein«, räumte der Ministerpräsident am Montag abend in #Madrid ein. Aber die PP habe im ganzen immer noch die meisten Stimmen erhalten – »der Sieg ist unstrittig«.

#Spanien #Wahlen

https://www.jungewelt.de/2015/05-27/043.php

26.5.2015: „Und weil wir alle so unglaublich symbolisch und lässig sind, so tolerant und eh auch so, weißt eh, ist auch die Botschafterin für Toleranz, Bartwuchs und Dings ungefähr überall: Sie macht Werbung für Bank Austria, Mercure Hotels, Orf eins und den Life Ball, man findet sie sowohl in der „Krone“ als auch im „Falter“, in den „Seitenblicken“ sowieso, und eigentlich ist es ein Wunder, dass sie nicht am Flughafen jeden ankommenden Besucher persönlich mit „You are unstoppable“ aufs Laufband befördert.“
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/?em_cnt=753634

26.5.2015: Tod durch unterlassene Hilfe. Dieses Schicksal droht dem prominentesten politischen #Häftling der #USA, #Mumia Abu-Jamal. Obwohl er an Diabetes erkrankt ist, wird ihm eine adäquate medizinische Versorgung seit Monaten verweigert. Wie ernst es um #AbuJamal steht, weiß man nicht genau, da die Gefängnisbehörde immer wieder die Besuche enger Angehöriger oder seiner Anwälte verhindert – von unabhängigen Ärzten ganz zu schweigen. Der Verdacht liegt nahe, dass hier ein unbeugsamer #Aktivist zum Schweigen gebracht werden soll. Ein mutiger #Journalist und #Bürgerrechtler, der eine zutiefst ungerechte Gesellschaftsordnung immer wieder brandmarkte.
https://www.jungewelt.de/2015/05-26/011.php

26.5.2015: Chinas Premier Li Keqiang schließt am heutigen Dienstag in Chile eine neuntägige Tour durch #Südamerika ab, die ihn zuvor schon nach #Brasilien, #Kolumbien und #Peru geführt hatte. Auf dem Programm standen vor allem diverse Gespräche über die sich rasch entwickelnden #Wirtschaftsbeziehungen zwischen den lateinamerikanischen Nationen und #China. In #Chile geht es unter anderem um ein geplantes #Freihandelsabkommen zwischen den beiden Staaten.
https://www.jungewelt.de/2015/05-26/020.php

26.5.2015: Sechs protestierende #Minenarbeiter sind am vergangenen Dienstag bei einer #Demonstration vor dem Arbeitsministerium in der peruanischen Hauptstadt #Lima verhaftet worden, ein weiterer wurde angeschossen. Die Beschäftigten der Uchucchacua-Silbermine nördlich von Lima, befinden sich seit mittlerweile drei Wochen im Streik und kämpfen für eine Verbesserung der #Sicherheit und #Arbeitsverhältnisse unter Tage. Sie sagen, insbesondere die Luftqualität sei verherrend. Die Mine wird betrieben von der Firma Buenaventura. Die #Gewerkschaft in #Peru geht momentan von 30 Arbeitern aus, die aufgrund des Streiks gekündigt wurden.
https://www.jungewelt.de/2015/05-26/013.php

26.5.2015: Am Pfingstsonntag ging für eine hochkarätige internationale Frauendelegation ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. 30 #Frauen aus 15 Ländern, unter ihnen die US-Feministin Gloria Steinem und die beiden Friedensnobelpreisträgerinnen Mairead Maguire aus Nordirland sowie Leymah Gbowee aus Liberia, durchquerten von #Nordkorea aus, wo sie knapp eine Woche lang mehrere Symposien mit dortigen Partnerinnen abgehalten hatten, die entmilitarisierte Zone (DMZ) auf dem Weg nach #Südkorea. Die Regierungen in #Pjöngjang und #Seoul hatten Wochen zuvor diese als #Friedensmarsch deklarierte Grenzüberschreitung gebilligt.
https://www.jungewelt.de/2015/05-26/055.php

26.5.2015: Ein am Wochenende bekanntgewordener, bisher streng geheimer #Pentagon-Bericht beweist, dass die #USA die Terrormiliz »Islamischer Staat in Irak und Syrien« (#ISIS bzw. #IS) geschaffen haben. Der IS sollte danach #Washington als Werkzeug zum Sturz von Syriens Präsidenten Baschar Al-Assad und als Vorwand für die Rückkehr des US-Militärs in den #Irak dienen.

#Krieg #Syrien #Assad

https://www.jungewelt.de/2015/05-26/032.php

26.5.2015: Seit dem 28. März streiken die Beschäftigten des spanischen Telekommunikationskonzerns #Telefónica Movistar. Am vergangenen Samstag besetzten mehrere Dutzend von ihnen im Rahmen eines Aktionstages in #Barcelona zum zweiten Mal die Unternehmenszentrale, das Mobile World Center im Herzen der katalanischen Metropole. Während das Wachpersonal durch ein Paar mit Kinderwagen abgelenkt wurde, drangen dreissig #Arbeiter in das Erdgeschoss des Gebäudes ein. Im Laufe des Tages wurden sie von rund 700 Menschen verstärkt, die sie nicht nur moralisch, sondern auch mit Lebensmitteln und kulturellen Beiträgen unterstützten. Eine vom Unternehmen beantragte Räumung lehnte der zuständige Richter zunächst ab, so dass die #Besetzung am späten Montagabend noch andauerte.

#Streik #Spanien

https://www.jungewelt.de/2015/05-26/057.php

25.5.2015: Der wöchentliche Newsletter von Unsere Zeitung, ab sofort jeden Montag!

Bestellung unter: www.unsere-zeitung.at/2015/01/16/newsletter

http://www.unsere-zeitung.at/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=21&wysijap=subscriptions&user_id=2

25.5.2015: Die Aeroflot-Maschine landet in der Hauptstadt #Simferopol. Das ist der Ort, in dem alles begann. »2009 fing es an. Da haben wir mit einer Gruppe junger Leute unsere #Bürgerbewegung gegen die zunehmende Diskriminierung der russischen Mehrheit durch die Regierung in #Kiew gegründet«, sagt Dimitri Polonski, heute Minister für Innere Politik und Information der Republik #Krim.

Der 34jährige, der seine Gesprächspartner im Regierungsgebäude am Lenin-Platz unkonventionell und mit offenem Hemdkragen empfängt, gilt als der zweite Mann im Staat und tatsächlicher Organisator der #Loslösung von der #Ukraine. »Aber der eigentliche Auslöser waren die Ereignisse auf dem #Maidan in Kiew und die Versuche, ihn zu uns zu exportieren. Wir haben uns entschieden, diese Entwicklung bei uns nicht zu dulden. Eine deutliche Mehrheit war und ist bereit, sich auch mit Waffen gegen die ukrainischen Faschisten zur Wehr zu setzen.«

https://www.jungewelt.de/2015/05-23/004.php

25.5.2015: Gerechtigkeit hängt immer mit den Strukturen zusammen, besonders mit den Wirtschaftsstrukturen. #Gerechtigkeit ist in Strukturen gegossene #Liebe. Die #Armut kann nicht vorrangig mit #Almosen bekämpft werden. Wir müssen auf der Welt Wirtschaftsstrukturen schaffen, wo die Kluft zwischen Arm und Reich nicht mehr auseinander geht, wo ein gutes Leben für alle Menschen unserer Erde möglich wird.
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/25/friedensgruesse-zu-pfingsten/

25.5.2015: Mit Rucksack, Bergstiefeln und Fernglas aufzubrechen, um einen traumhaften Wanderurlaub im Mai zu genießen – das macht eigentlich niemanden verdächtig. In der Zugspitzregion um Garmisch-Partenkirchen ist dies drei Wochen vor dem #G7-Gipfel etwas anders. Hier im Werdenfelser Land wird seit Monaten eine #Festung errichtet, um sieben selbstermächtigten Weltbestimmern am 7. und 8. Juni eine behagliche Abgeschiedenheit in einem Luxusschloss hinter den sieben Bergen zu sichern. 200 Millionen Euro durften die Steuerzahler investieren, damit einige handverlesene Fotojournalisten schöne Bilder von Hände schüttelnden Politikern um die Welt schicken können. Die Gespräche von Barack Obama, Angela Merkel, David Cameron und Co. sind schon jetzt Nebensache, denn ihre Entourage hat das, was zu diskutieren war, längst besprochen. #Elmau
https://www.jungewelt.de/2015/05-23/016.php

25.5.2015: Der #ESC2015 war politisch, vor allem aber werbewirksam. Zoran Sergievski schaut auf „den Schaß“ (A. Knoll) der Woche zurück.
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/25/3k-massenmedien-am-montag-17/

25.5.2015: Bei den Regional- und #Kommunalwahlen in #Spanien hat die rechte Volkspartei (#PP) des spanischen Ministerpräsidenten Mariano #Rajoy am Sonntag kräftige Einbußen erlitten. In der Hauptstadt #Madrid und der katalanischen Metropole #Barcelona errangen Linksbündnisse nach ersten Prognosen Erfolge. Da die bisher großen Parteien PP und #PSOE (Sozialdemokraten) nach den Prognosen fast nirgendwo absolute Mehrheiten gewonnen haben, dürften neue Parteien wie #Podemos oder die konservative Bewegung »Ciudadanos« (Bürger) in vielen Regionen und Kommunen bei der Regierungsbildung künftig eine Schlüsselrolle spielen. Die Abstimmungen am Sonntag galten als wichtiger Test für die landesweite #Parlamentswahl im Herbst.
https://www.jungewelt.de/2015/05-25/003.php

25.5.2015: „Wenn der Boden wegbricht, bricht damit alles auseinander.“ Dieser warnende Satz findet sich in dem aktuellen #OECD-Sozialbericht über die Verteilung von #Lohn und #Vermögen in den #Industrienationen.

„Wir haben einen Wendepunkt erreicht. Noch nie in der Geschichte der OECD war die #Ungleichheit in unseren Ländern so hoch wie heute“, sagt der Chef des Industrieländerclubs, Angel Gurria: Die reichsten zehn Prozent verdienen heute im OECD-Schnitt fast zehnmal so viel wie die ärmsten zehn Prozent.

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/753099_Ungleichheit-nie-so-hoch-wie-heute.html

24.5.2015: Mit einem #Gesetz geht #Frankreich gegen die Verschwendung von #Lebensmitteln vor. Künftig darf der #Großhandel unverkaufte #Nahrungsmittel nicht mehr wegwerfen, beschloss das #Parlament in seltener Einmütigkeit am Donnerstagabend.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-05/lebensmittel-verschwendung-frankreich

24.5.2015: Bad Gastein – Mitleid mit #Menschen, die unter Lebensgefahr über das Mittelmeer oder eingepfercht zwischen Doppelböden von Lkw nach #Österreich gekommen sind, endet manchmal dort, wo #Asylquoten und Ortsgrenzen beginnen. Der Neos-Nationalratsabgeordnete Sepp #Schellhorn hat am Donnerstag angeboten, 40 #Flüchtlinge in einem Mitarbeiterquartier seines Winterhotels in Bad Gastein in Salzburg unterzubringen.

Bad Gasteins #Bürgermeister, Gerhard #Steinbauer (#ÖVP), hat mit dem Vorschlag wenig Freude. Dieser werde „strikt abgelehnt und gegebenenfalls mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln bekämpft“, schreibt er am Freitag in einem Brief an Schellhorn.

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/753315_Fremden-Verwehrs-Ort.html

21.5.2015: Laut Wiktionary ist ein Hirngespinst eine Idee, die fantastisch, abwegig, absurd ist; ein Phantasiegebilde, Luftschloss, eine Utopie und Traumwelt, landläufig auch als Schnapsidee bezeichnet.
http://www.unsere-zeitung.at/2014/08/04/ein-hirngespinst-geht-um/

21.5.2015: #China, #Brasilien und #Peru bereiten den Bau einer #Eisenbahnlinie vom #Atlantik zum #Pazifik vor. Die so genannte Transoceânica soll vor allem brasilianisches #Getreide, insbesondere #Soja, nach Peru bringen, um von dort nach China verschifft zu werden. Rund 30 Milliarden Reais (etwa 8,3 Mrd. Euro) seien für das #Bahnprojekt veranschlagt, berichtet die brasilianische Zeitung Folha de São Paulo.
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/21/china-brasilien-und-peru-bauen-eisenbahnlinie-vom-atlantik-zum-pazifik/

21.5.2015: Mehr als fünf Stück Würfelzucker sollten Einjährige auf keinen Fall zu sich nehmen. #Baby-Kekse und -breie können aber durchaus mehr enthalten. Das stellten #Konsumentenschützer der Arbeiterkammer (#AK) Oberösterreich in einem am Mittwoch veröffentlichten #Test von jeweils acht Produkten fest. Fünf der Milch-Getreide-Breie waren zu süß, drei der #Kekse enthielten genauso viel #Zucker wie herkömmliche Butterkekse, zudem waren in neun Proben unnötige geschmacksverändernde Zusätze.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/chronik/752755_Zuckerbomben-fuer-das-Baby.html

21.5.2015: Die russische Regierung hat die 2008 erteilte Genehmigung widerrufen, Nachschub für die #NATO-Truppen in #Afghanistan über das Territorium und durch den Luftraum Russlands zu transportieren. Ein entsprechendes Dekret unterzeichnete Premierminister Dimitri #Medwedew am Montag. Motive für diese Entscheidung wurden zunächst nicht genannt. Möglich ist, dass #Moskau in erster Linie ein Zeichen der Verärgerung über die feindselige Politik des Westens setzen wollte. Nicht auszuschließen ist aber auch, dass #Russland mit diesem Schritt Neuverhandlungen über die finanziellen Gegenleistungen des Westens für die Nutzung russischer Straßen, Eisenbahnlinien und Anlagen wie des Flughafens Uljanowsk-Wostotschnij erzwingen will.
https://www.jungewelt.de/2015/05-21/039.php

21.5.2015: Derzeit ist Prinz Charles zu einem viertägigen Besuch in #Irland – zunächst in der Republik, dann in #Nordirland. Am Dienstag traf der Vertreter Großbritanniens den Vorsitzenden der irisch-republikanischen Partei Sinn Féin, Gerry #Adams; beide reichten sich die Hände. Die Zusammenkunft und die Geste sind deutliche Zeichen der #Versöhnung und ein Beitrag zur Lösung des Konflikts um Nordirland, das noch immer unter Kontrolle Londons steht.
https://www.jungewelt.de/2015/05-21/033.php

21.5.2015: Für den SC Red Star Penzing, dem traditionsreichen Arbeiterfußballclub aus der 2. Wiener Landesliga, ging gestern ein zweifacher Traum in Erfüllung. Zum einen spielten die Roten Sterne als Toto-Cup-Finalist im ehrwürdigen Ernst-Happel-Stadion, zum anderen konnte Penzing das Spiel gegen den Wiener Stadtligisten Austria XIII-Auhofcenter mit 3:2 für sich entscheiden.
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/21/rote-sternstunden-im-happel/

20.5.2015: In Österreich befinden sich #Zeitungen, #Zeitschriften, #TV, #Radio & Co. in den Händen einer kleinen, einflussreichen #Elite. Auch hierzulande werden die meisten #Medien von großen Konzernen indirekt oder direkt kontrolliert. Doch was wäre, wenn…
http://www.unsere-zeitung.at/2014/07/04/traeumen-viele-gemeinsam/

20.5.2015: Trotz Wachstums nimmt die Zahl sozial ungesicherter #Beschäftigungsverhältnisse nach Angaben der Internationalen Arbeitsorganisation (#ILO) weltweit zu. Drei Viertel aller »Arbeitnehmer« haben demnach keine ausreichend sozial abgesicherte Vollzeitstelle mit festem Vertrag und sicherem Gehalt. Dazu zählten auch diejenigen mit sogenannten #Minijobs und anderen Formen geringfügiger #Beschäftigung. Folgen des Trends seien sinkende #Einkommen und wachsende #Armut, warnte die ILO in ihrem am Dienstag in Genf veröffentlichten #Weltarbeitsmarktbericht.
https://www.jungewelt.de/2015/05-20/057.php

20.5.2015: Zu Hause. Das ist nicht nur ein Ort, sondern auch ein bestimmtes Gefühl, ein gewisser Geruch und eine besondere Atmosphäre. Mit der Initiative „Flüchtlinge Willkommen“ versuchen David Zistl, Otto Simon und Martina Buchinger, #Asylwerbern dieses Gefühl zurückzugeben. Mittlerweile konnten fünf Wohnungen in #Wien und jeweils drei in #Salzburg, #Burgenland und der #Steiermark an #Flüchtlinge vermittelt werden.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/752654_Zu-Hause.html

20.5.2015: Sie schufen die Materialien für die Prachtbauten der #Ringstraße in #Wien: Tschechische Schwerstarbeiter, die sogenannten #Ziegelböhm, fristeten ein ausgebeutetes Dasein am unteren Rand der Gesellschaft. Eine #Ausstellung erzählt ihre #Geschichte.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/service/752647_Die-Sandler-vom-Wienerberg.html

20.5.2015: 30 Prozent der weltweiten #Nahrungsmittel-Produktion werden nicht gegessen. #EU-weit landen jährlich 89 Millionen Tonnen im #Abfall, in #Österreich eine Million. 300.000 Tonnen davon werden von Haushalten weggeschmissen, 250.000 von der Gastronomie, 100.000 vom Lebensmittelhandel, der Rest bereits in der Landwirtschaft oder der Produktion. Diesen Zahlen stehen immerhin 1,2 Millionen Österreicher gegenüber, die in Einkommensarmut leben.
http://www.tt.com/panorama/10034752-91/eine-million-tonnen-lebensmittel-landen-jedes-jahr-im-m%C3%BCll.csp

20.5.2015: Oha, da ist einem nicht mehr ganz so wohl in seiner Haut, wenn er am Schluss seiner ausgewogenen #Rezension die Frage stellen muss, was denn noch politische Meinung sei und was schon Anstiftung zum #Terrorismus. „Hahaha, was haben wir gelacht über #KIZ.—Was? Die meinen das plötzlich ernst?“ Ja, da kann einem dann schon mal das Kaviarbrötchen oder der Hipsterbrillen-Latte Macchiato im Hals stecken bleiben. Das verträgt nicht jeder.
http://noisey.vice.com/de/blog/kiz-vs-die-welt-hat-angst-vor-dem-kommenden-aufstand-zu-recht-staiger-kolumne-729

20.5.2015: Den entscheidenden Satz zu den Militärplänen der Europäischen Union im #Mittelmeer lieferte der deutsche Außenminister Frank-Walter #Steinmeier am Montag abend in #Brüssel: »Wir wissen, dass die Mission keine Antwort ist, die das Flüchtlingsproblem in irgendeiner Form beseitigt«, erklärte der #SPD-Politiker nach dem Treffen der #EU-Außen- und Verteidigungsminister.
https://www.jungewelt.de/2015/05-20/066.php

20.5.2015: „Das ist die #Wahrheit! Die Alternative zur #Lügenpresse“ – mit diesem großspurigen Zweizeiler wirbt „nation-sparta“ auf #Facebook. Weder das Wording noch das Logo – das von den „Identitären“ zum Symbol erkorene Lambda – lassen Zweifel daran, aus welchem Eck die vermeintliche „Wahrheit“ kommt.

#Rechtsextremismus #Identitäre

http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/19/facebook-bewirbt-rechtsextreme-nachrichtenseite/

19.5.2015: „Ein menschlicher Skandal, eine völlige Bankrotterklärung des Systems. Eine traurige Nacht für die Republik.“ Die Situation und die Wortwahl im Zusammenhang mit der #Flüchtlingsunterbringung in #Österreich bleiben dramatisch. Diese Worte stammen von Andreas #Babler, Bürgermeister von #Traiskirchen. Er äußerte sich am Montag derart drastisch, nachdem viele #Flüchtlinge in der vorangegangenen Nacht in der #Erstaufnahmestelle Traiskirchen keinen #Schlafplatz mehr in den Unterbringungsräumlichkeiten bekommen hatten.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/752435_Naechste-Zeltstadt-Traiskirchen.html

19.5.2015: Allen gegenteiligen Signalen zum Trotz, ein Rauswurf Griechenlands aus der europäischen #Währungsunion kommt nicht in Frage. Allein wegen der strategischen und geopolitischen Bedeutung des Landes im neuen Kalten Krieg der #NATO gegen #Russland werde #Athen in der #Eurozone gehalten, urteilte der Finanzspekulant Marc Faber in einem Interview mit dem US-Wirtschaftsnachrichtensender CNBC. Dabei zeigte sich der Herausgeber des Gloom, Boom and Doom Report absolut überzeugt, dass man #Griechenland aus wirtschaftlichen und politischen Überlegungen niemals erlauben werde, aus freien Stücken den #Staatsbankrott zu erklären und damit einen radikalen Schnitt seiner längst untragbar gewordenen #Schuldenlast zu erzwingen.
https://www.jungewelt.de/2015/05-19/006.php

19.5.2015: Unsere Zeitung hat alle progressiven Listen, die bei den ÖH-Wahlen (#oeh15) kandidieren (GRAS, VSStÖ, FEST, KSV/KJÖ, FLÖ und KSV-lili), dazu eingeladen, uns einen Beitrag von maximal 3.000 Zeichen zu schicken, den wir ungekürzt und unkommentiert veröffentlichen. Die dritte Einsendung kam vom
Verband Sozialistischer Student_innen in Österreich (VSStÖ):
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/19/her-mit-dem-ganzen-leben/

19.5.2015: Unsere Zeitung hat alle progressiven Listen, die bei den ÖH-Wahlen (#oeh15) kandidieren (GRAS, VSStÖ, FEST, KSV/KJÖ, FLÖ und KSV-lili), dazu eingeladen, uns einen Beitrag von maximal 3.000 Zeichen zu schicken, den wir ungekürzt und unkommentiert veröffentlichen. Die dritte Einsendung kam von den Grünen & Alternativen Student_innen (GRAS):
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/19/psychische-barrieren-sichtbar-machen/

19.5.2015: Wer »#Pegida« und »#Legida«, die Trachtengruppen gegen Einwanderung aus Nahost, in der Realität beobachtet hat, konnte sich nach dem Blick in die Zeitung die Augen reiben: 25.000 Leute in #Dresden? 7.000 in #Leipzig? Klar, es waren viele, zu viele. Aber nicht so viele.
https://www.jungewelt.de/2015/05-19/054.php

19.5.2015: Das Ende des bevorstehenden Streiks der Gewerkschaft der Lokomotivführer (#GDL) ist nicht bekannt – zumindest nicht der Öffentlichkeit. Am Montag hat die Beschäftigtenorganisation angekündigt, ab Dienstag nachmittag die Arbeit im Güterverkehr der Deutschen Bahn AG (#DB) niederzulegen, der #Personenverkehr soll ab der Nacht zu Mittwoch betroffen sein. Das Ende des Streiks werde 48 Stunden vorher gesondert bekannt gegeben. Somit handele es sich nicht um einen unbefristeten #Arbeitskampf, da der #Gewerkschaft der Endpunkt bekannt sei. Die Nachrichtenagentur dpa meldete unter Berufung auf eine »mit den Planungen vertraute Person«, dass der #Ausstand länger dauern soll, als der vorherige, dies liege in der Logik einer Tarifauseinandersetzung. Die GDL hatte zuletzt fünf Tage bis zum 9. Mai gestreikt.
https://www.jungewelt.de/2015/05-19/059.php

19.5.2015: Unsere Zeitung hat alle progressiven Listen, die bei den ÖH-Wahlen (#oeh15) kandidieren (GRAS, VSStÖ, FEST, KSV/KJÖ, FLÖ und KSV-lili), dazu eingeladen, uns einen Beitrag von maximal 3.000 Zeichen zu schicken, den wir ungekürzt und unkommentiert veröffentlichen. Die zweite Einsendung kam vom Kommunistischen StudentInnenverband (KSV/KJÖ):
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/18/kommunistinnen-mit-macbooks-und-andere-absurditaeten/

19.5.2015: Unsere Zeitung hat alle progressiven Listen, die bei den ÖH-Wahlen 2015 (#oeh15) kandidieren (GRAS, VSStÖ, FEST, KSV/KJÖ, FLÖ und KSV-lili), dazu eingeladen, uns einen Beitrag von maximal 3.000 Zeichen zu schicken, den wir ungekürzt und unkommentiert veröffentlichen. Die erste Einsendung kam vom KSV-LiLi:
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/18/mit-ksv-lili-zurueck-in-die-zukunft/

18.5.2015: Wahlen finden immer auch im Medienzirkus statt. So ist die #oeh15 ein klarer Fall für unseren Kolumnisten Zoran Sergievski.
Er hat den Mediendschungel durchforstet und allerlei Interviews, Sprechpuppen und liberale Phrasen gefunden.
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/18/3k-massenmedien-am-montag-16/

18.5.2015: General i. R. Friedrich Hessel, 2000–2002 stellvertretender Generalstabschef der österreichischen Streitkräfte, unterstützt den Aufruf »Soldaten für den Frieden«! RESPEKT!
https://www.jungewelt.de/2015/05-18/005.php

18.5.2015: Zehntausende Menschen haben in der mazedonischen Hauptstadt #Skopje am Sonntag für den #Rücktritt der #Regierung demonstriert. Sie warfen dem seit 2006 zunehmend autoritär regierenden Ministerpräsidenten Nikola #Gruevski vor, tief in #Korruption und #Kriminalität verstrickt zu sein.

#Mazedonien

https://www.jungewelt.de/2015/05-18/056.php

18.5.2015: Angela #Davis hat bei ihrem am Freitag zu Ende gegangenen #Berlin-Besuch ihre ganze Aufmerksamkeit den Flüchtlingen in der Stadt geschenkt. Dabei musste die renommierte Professorin und US-#Bürgerrechtlerin am eigenen Leib erfahren, was es heißt, »draußen bleiben« zu müssen. So geschehen am Eingangstor der Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße in Kreuzberg, die Davis mit ihren Begleiterinnen betreten wollte, um mit den dort lebenden Flüchtlingen über deren Situation zu sprechen (junge Welt berichtete). Die Besucherin aus Kalifornien wollte von den Erfahrungen vieler #Flüchtlinge in den #USA berichten, die dort massenhaft in Gefängnissen sitzen, und Verbindungen zur Lage hierzulande herstellen. Das aber ging Stadträtin Jana Borkamp (Grüne) zu weit. Sie verwehrte der Aktivistin den Zutritt.
https://www.jungewelt.de/2015/05-18/034.php

17.5.2015: Am 25. Januar brachten die Wahlen in #Griechenland das Bündnis #Syriza an die Macht. Trotz seines Sieges werden die Geschicke des Landes seitdem nicht von #Athen, sondern weiterhin von #Washington, #Berlin und #Brüssel aus gesteuert. Und nicht nur das: Die seit 2010 andauernde Zwangsverwaltung Griechenlands durch die #Troika aus #IWF, #EZB und #EU-Kommission ist sogar noch verschärft worden.

Foto: flickr.com (CC BY 2.0)

http://www.heise.de/tp/artikel/44/44946/1.html

17.5.2015: #Ecuador hat einen neuen #Rekord beim Bäumepflanzen aufgestellt. »Ich bin gerade informiert worden, dass wir den Guinness-Rekord für #Wiederaufforstung gebrochen haben«, sagte der Präsident des südamerikanischen Landes, Rafael #Correa, am Samstag in seiner wöchentlichen Radioansprache. Demnach wurden in dem südamerikanischen Land, das verschiedene Klimazonen vom tropischen Amazonas-Becken über das Hochgebirge der Anden bis zur trockenen Pazifikküste aufweist, an nur einem Tag 647.250 #Bäume verschiedener Sorten gepflanzt.
https://www.jungewelt.de/2015/05-17/001.php

17.5.2015: Der ukrainische Präsident #Poroschneko hat gestern #Gesetze in Kraft gesetzt, die laut Nachrichtendienst Ukrinform die Herrschaft der „kommunistischen und nationalsozialistischen Regimes in der Ukraine verurteilen“ und die Verbreitung ihrer #Symbole unter Strafe stellen. #Ukraine
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44949/1.html

17.5.2015: Über 1.000 Menschenrechtsaktivisten haben sich vergangenes Wochenende an der fünften #Parade gegen #Homophobie in der kubanischen Hauptstadt #Havanna beteiligt. Angeführt wurde der bunte Straßenzug von Mariela #Castro Espin, der Leiterin des kubanischen Zentrums für #Sexualaufklärung (Cenesex)
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/17/parade-gegen-homophobie-in-havanna/

17.5.2015: Die #USA sind noch immer das Land mit den meisten #Christen, aber sie werden deutlich weniger. Waren es vor sieben Jahren noch 78,4 Prozent der US-AmerikanerInnen, die sich zum christlichen #Glauben bekannten, so sind es laut einer aktuellen Untersuchung des Umfrageinstituts Pew „nur“ mehr 70,6 Prozent. Der Zuwachs von #Atheisten, #Agnostikern und #Konfessionslosen ist beachtlich.
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44919/1.html

16.5.2015: Das indische Parlament hat ein Grenzabkommen mit dem Nachbarn #Bangladesch ratifiziert. Es sieht einen Gebietsaustausch vor. Beide Seiten bezeichnen den Pakt als historisch, weil er endlich das Problem der rund 160 En- und Exklaven regelt. Für Zehntausende Menschen, die praktisch einen Status als Staatenlose haben, eröffnet sich damit eine Lebensperspektive. #Indien
https://www.jungewelt.de/2015/05-16/011.php

16.5.2015: Das 500-Millionen-US-Dollar-Programm der #US-Administration, mit dem sogenannte moderate #Rebellen in den kommenden drei Jahren für den Kampf in #Syrien ausgebildet werden sollen, ist ein zweischneidiges Schwert. 15.000 #Söldner sollen nach ihrer Ausbildung in Jordanien, im #NATO-Land #Türkei, in #Katar und Saudi Arabien »mit leichten Waffen« ausgerüstet werden und gegen Bezahlung offiziell gegen den »Islamischen Staat« (#IS, früher ISIS bzw. ISIL) kämpfen. Doch Katar, #SaudiArabien und die Türkei machen kein Geheimnis daraus, dass sie mit dieser neuen Truppe auch gegen die syrischen Streitkräfte ins Feld ziehen wollen, um die #Regierung in #Damaskus zu stürzen.
https://www.jungewelt.de/2015/05-16/006.php

16.5.2015: Wann ist die ÖH-Wahl? War sie nicht schon? War die Wahlbeteiligung heuer wieder so gering? Kurz vor der #Wahl zur Österreichischen #Hochschülerschaft (#ÖH) hat sich die Wiener Zeitung unter den #Studierenden umgehört.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/?em_cnt=751984

15.5.2015: Jede Woche, News von Unsere Zeitung! Jetzt eintragen!
http://www.unsere-zeitung.at/2015/01/16/newsletter/

15.5.2015: Erst am dritten Verhandlungstag am Dienstag begann die Verlesung der Anklage im #Prozess gegen insgesamt 68 Funktionäre und Mitglieder der griechischen neofaschistischen Partei »Goldenen Morgendämmerung« im Stadtteil Korydallos von #Piräus. Fast allen Angeklagten wird die Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen. Die Führungskräfte der Partei, darunter Generalsekretär Nikos #Michaloliakos, sowie alle restlichen 16 Abgeordneten von #ChrysiAvgi aus der vergangenen Legislaturperiode müssen sich zudem wegen Rädelsführerschaft verantworten. Darüber hinaus werden den Angeklagten die Verstrickung in ein ganze Reihe Anschläge der neofaschistischen »Sturmabteilungen« vorgeworfen, unter anderem die Ermordung des griechischen Rappers Pavlos Fyssas sowie die mörderischen Angriffe auf #Gewerkschafter der #PAME und ägyptische Fischer im Athener Werftengürtel.
#Griechenland
https://www.jungewelt.de/2015/05-15/019.php

15.5.2015: John Lennon, Franz Josef Degenhardt und die Rolling Stones widmeten ihr Lieder, an der Universität Frankfurt am Main ist eine Ehrenprofessur nach ihr benannt: Die Bürgerrechtlerin Angela #Davis ist seit den 70er Jahren Symbolfigur für den Kampf der schwarzen US-Bevölkerung gegen #Rassismus und #Unterdrückung. Doch nicht überall stieß und stößt ihr Engagement auf Sympathie. 1970 landete Davis auf der #FBI-Liste der »zehn meistgesuchten Verbrecher« der #USA, weil sie die »Black Panther Party« unterstützt hatte. 16 Monate lang lang saß sie wegen Unterstützung einer Befreiungsaktion in Untersuchungshaft.
https://www.jungewelt.de/2015/05-15/041.php

15.5.2015: In #Burundi ist der #Aufstand von Einheiten des Militärs gegen Staatschef Pierre #Nkurunziza offenbar gescheitert. Der #Präsident sei in die Hauptstadt des ostafrikanischen Landes zurückgekehrt, er befinde sich »an einem sehr sicheren Ort in #Bujumbura«, verlautete am Freitag aus seinem Umfeld. »Er wird sich noch heute an die Nation wenden.«
https://www.jungewelt.de/2015/05-15/058.php

15.5.2015: Zehntausende #Studenten und #Lehrer sind in #Chile auf die Straße gegangen, um eine bessere #Bildungspolitik zu fordern. In der Hauptstadt #Santiago de Chile nahmen laut Polizei am Donnerstag 50.000 Menschen an einem Marsch zum Präsidentenpalast La Moneda teil, die Veranstalter sprachen von bis 150.000 Menschen. Im Anschluss an die Aktion kam es zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der #Polizei.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/welt/weltpolitik/751940_Zehntausende-bei-Studentenprotesten-in-Chile.html

15.5.2015: „Als das Konzentrationslager Mauthausen errichtet wurde, war ich fast zwei Jahre alt, als die letzten Überlebenden von der US-Armee befreit wurden, war ich acht Jahre alt. Man könnte also denken, dass in meinen Erinnerungen an diese Jahre das KZ-Mauthausen kein Thema wäre. Dem ist aber nicht so.“
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/15/frei-von-schuld-zu-sein-heisst-aber-nicht-frei-von-verantwortung-zu-sein/

15.5.2015: Blues Boy (B.B.) King, einer der einflussreichsten Blues-Gitarristen und -Sänger, verstarb gestern im Alter von 89 Jahren in Las Vegas. Seine Lieder und Träume leben weiter!
https://youtu.be/V__g_D8TLTI

14.5.2015: Begleitet von starker Kritik hat das Innenministerium am Donnerstag angekündigt, an mehreren Standorten in #Österreich #Zeltstädte für #Flüchtlinge zu errichten. Grund dafür sei ein starker Flüchtlingsstrom nach Österreich. Weitere #Asylwerber sollen in Massenquartieren in der #Steiermark und #Wien untergebracht werden.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/politik/751859_Zeltstaedte-fuer-Asylsucher.html

14.5.2015: Nach nächtlichen Kämpfen mit regierungstreuen Soldaten haben Aufständische im ostafrikanischen #Burundi nach eigenen Angaben die Kontrolle über weite Teile der Hauptstadt #Bujumbura übernommen. »Wir kontrollieren praktisch die ganze Stadt«, sagte der Sprecher der #Rebellen, Venon Ndabaneze, am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Die in der Stadt eingesetzten #Soldaten seien »auf unserer Seite«.
https://www.jungewelt.de/2015/05-15/001.php

15.5.2015: Wie Angehörige des politischen Gefangenen über Facebook mitteilten, ist #Mumia Abu-Jamal am Dienstag (Ortszeit) wieder ins Krankenhaus eingeliefert worden. Eine Krankenschwester des Mahanoy-Gefängnisses habe Abu-Jamals Ehefrau Wadiya angerufen und sie über die erneute Verschlechterung des Gesundheitszustandes informiert. Dies sei eine verstörende Entwicklung und Grund für Sorge, teilte die Kampagne für die Freilassung des inhaftierten Journalisten und junge Welt-Kolumnisten mit. #freemumia #Abujamal
https://www.jungewelt.de/2015/05-14/002.php

13.5.2015:
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/08/literatur-gegen-den-mainstream/

13.5.2015: HEUTE um 14 Uhr ist es soweit! Bereits zum 6. Mal finden in Wien Kritische Literaturtage statt und zum ersten Mal ist Unsere Zeitung mit dabei! Die Online-Zeitung zum Anfassen!

fb-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1503517116532073/

http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/08/literatur-gegen-den-mainstream/

13.5.2015: Die Situation in der #Ukraine bleibt weiterhin in der Schwebe. Die Umsetzung des Minsker Abkommens kommt nicht voran, beide Seiten scheinen nicht bereit zu sein, Positionen aufzugeben, und riskieren damit, dass sich erneut schwere #Kämpfe entzünden. Der #Waffenstillstand bleibt brüchig, es kommt immer wieder zu Schießereien, vor allem im Gebiet um den zerstörten Flughafen in #Donezk und in #Shyrokyne in der Nähe von #Mariupol, wie auch die #OSZE-Beobachtungsmission mitteilt. Sie spricht von Explosionen und Maschinengewehrfeuer beim #Flughafen und von wechselseitigem Beschuss von Panzern, Artillerie und Flugabwehrsystemen in Shyrokene am 11. Mai. Beiden Seiten wird zudem vorgeworfen, den nach dem #MinskerAbkommen notwendigen Abzug schwerer #Waffen verletzt zu haben. So seien auf dem Gebiet der #Volksrepublik #Lugansk drei Artilleriesysteme nicht weit genug abgezogen worden, auf dem von #Kiew kontrollierten Gebiet seien es 6 Panzer gewesen.
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44917/1.html

13.5.2015: Das #Interview mit Claus #Weselsky findet einige Tage nach dem achten bundesweiten #Streik der Gewerkschaft der Lokomotivführer (#GdL) im Gebäude des Deutschen Beamtenbundes an der Berliner Friedrichstraße statt. Weselsky ist Medienprofi: Flugs steckt er sich das Funkmikrofon an und fragt nach dem Tontest. Zwei Kameras des Video-Portals Weltnetz.TV nehmen das Gespräch auf. Eine Gruppe von Mitmietern, die durch das Atrium laufen, demonstrativ lachen und mit dem Kopf schütteln, ignoriert der GdL-Chef. Kritik ist er gewohnt, spätestens seit der Springer-Konzern eine wahre #Medienkampagne gegen den #Gewerkschafter gestartet hat.
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44921/1.html

13.5.2015: Trommeln gehört zum Geschäft. »Afrika ist das neue #China«, sagt Michael Meyer, geschäftsführender Gesellschafter des mittelständischen Textillogistikers Meyer & Meyer aus Osnabrück (#Deutschland). Das ist natürlich blanker Unsinn: Auch nicht annähernd können die Länder Afrikas ökonomisch mit der boomenden Volksrepublik mithalten. Aber so hat Meyer es auch überhaupt nicht gemeint. Gingen einst #Textilhersteller, die billig produzieren wollten, in Scharen nach #China, weil dort die Löhne so niedrig waren, so hat sich die Entwicklung mit dem Anstieg der Gehälter dort umzukehren begonnen. Immer mehr Unternehmen sehen sich nach alternativen Standorten um, an denen sie den #Arbeiterinnen und Arbeitern weniger zahlen müssen. Neben #Südostasien gerät mittlerweile vor allem #Afrika in ihren Blick. Immer mehr seiner Kunden eröffneten Produktionsstätten in Ländern wie #Tunesien, #Äthiopien oder #Kenia, so Meyer – und selbstverständlich geht seine Firma mit ihren Kunden mit.
https://www.jungewelt.de/2015/05-13/012.php

13.5.2015: Griechenlands Regierung hat bei der Rückzahlung von Geldern an den Internationalen Währungsfonds (#IWF) auf ein Notfallkonto beim IWF zurückgegriffen. Die Tilgungsrate für den Fonds in Höhe von 756 Millionen Euro sei am Dienstag weitgehend von dem Konto für Notfälle gezahlt worden, das #Athen bei der Finanzorganisation unterhalte, hieß es aus Regierungskreisen in der griechischen Hauptstadt.

#Griechenland #Staatsschulden

Foto: youtube (CC BY 3.0)

https://www.jungewelt.de/2015/05-13/045.php

13.5.2015: Berlin – Der deutsche Bundesnachrichtendienst (#BND) liefert dem US-Geheimdienst #NSA nach einem Bericht von „Zeit Online“ jeden Monat bis zu 1,3 Milliarden Meta- oder Verbindungsdaten. Das zeigt die Einsichtnahme von Akten, die auf #Wikileaks veröffentlicht wurden. Einen Einfluss auf die weitere Nutzung der #Daten durch die NSA hat der deutsche Auslandsgeheimdienst demnach nicht.
http://www.wienerzeitung.at/themen_channel/wz_digital/digital_news/751543_Von-Bad-Aibling-an-die-NSA.html

13.5.2015: Überraschung für die Energieminister der »#G7« bei ihrem Treffen in #Hamburg: Aktivisten der Umweltschutzorganisation #Greenpeace fuhren am Dienstag im Morgengrauen mit einem Transporter vor dem noblen Hotel »Atlantic« vor und enterten des Vordach. Dort hielten sie ein gelbes Banner mit der Aufschrift »G7: Stoppt #Kohle und #Atom« hoch. Weltweit gingen rund 60 Prozent des Atom- und 30 Prozent des Kohlestroms auf das Konto der sieben führenden Industrienationen, kritisierten die Aktivisten.
https://www.jungewelt.de/2015/05-13/001.php

13.5.2015: Nach einem dreitägigen Besuch in #Kuba ist Frankreichs Präsident François #Hollande am Dienstag vormittag (Ortszeit) auf seiner Karibiktour nach Haiti weitergereist. Vor einem gemeinsamen Abendessen mit seinem kubanischen Amtskollegen Raúl #Castro war der Gast aus #Paris am Montag nachmittag von Revolutionsführer #Fidel Castro empfangen worden. Wie die Tageszeitung Granma, das Zentralorgan der Kommunistischen Partei Kubas, berichtet, würdigte der »Comandante en Jefe« dabei die historischen Beziehungen zwischen beiden Ländern und die Bedeutung von Hollandes Besuch.
https://www.jungewelt.de/2015/05-13/027.php

12.5.2015: Wengan Newsletter warats…
http://www.unsere-zeitung.at/2015/01/16/newsletter/

12.5.2015: „Es gibt zwar nach den vielen Toten im Mittelmeer noch keine EU-Strategie, wohin mit den Flüchtlingen. Dafür will sich die Europäische Union aber von den Vereinten Nationen grünes Licht für eine Militäraktion gegen Schlepper geben lassen. Der Widerstand Russlands macht eine rasche Einigung im UN-Sicherheitsrat eher unwahrscheinlich, doch insgesamt ist die Reihenfolge des Plans schäbig.“

Leitartikel von Reinhard Göweil (Wiener Zeitung):

http://www.wienerzeitung.at/meinungen/leitartikel/751387_Ein-schaebiger-Plan.html

12.5.2015: „Im Neoliberalismus hat sich der Staat zurückgezogen und nimmt seine soziale Verantwortung nicht mehr wahr. Diese Lücke wird von privaten Organisationen und Individuen gefüllt. Damit hängt alles von ihnen ab – von ihren Projekten, ihren Interessen und auch ihren Vorurteilen.“

Ilan Kapoor, Professor für Critical Development Studies an der York University in Toronto, im Gespräch mit der Wiener Zeitung:

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/?em_cnt=751398

12.5.2015: Die #Euro-Finanzminister haben sich getroffen. Das Thema: #Griechenland. Am Montag nachmittag stand erneut die Gretchenfrage auf der Tagesordnung der Ressortchefs in #Brüssel. Die offiziell so klingt: Gibt es »Fortschritte bei den Verhandlungen um das griechische Reformpaket«? Übersetzt hieße das, unterwirft sich #Athen endlich dem Diktat der »#Troika« und lässt sich von den »Geldgebern« #EU, Internationaler Währungsfonds (#IWF) und Europäische Zentralbank (#EZB) die Bedingungen diktieren?
https://www.jungewelt.de/2015/05-12/061.php

12.5.2015: Das Ergebnis der ersten Runde der polnischen #Präsidentschaftswahl am Sonntag hat alle Beteiligten überrascht. Der in den Umfragen favorisierte Amtsinhaber Bronisław #Komorowski landete mit 33,5 Prozent nur auf Platz zwei knapp hinter dem Kandidaten der rechtskonservativen Oppositionspartei PiS, Andrzej #Duda. Dieser bekam 34,5 Prozent und lag damit nach den ersten Hochrechnungen vorn. Das amtliche Endergebnis sollte erst am Montag abend bekanntgegeben werden. Klar ist jedoch, dass es am 24. Mai eine #Stichwahl zwischen Duda und Komorowski geben wird.

#Wahlen #Polen #Präsident

https://www.jungewelt.de/2015/05-12/024.php

12.5.2015: Der burundische Staatschef Pierre #Nkurunziza scheint fest entschlossen, sich nicht von der Macht zu verabschieden. Am 25. April verkündete die Regierungspartei »Nationalrat zur Verteidigung der Demokratie – Kräfte zur Verteidigung der Demokratie« (CNDD-FDD) offiziell seine Kandidatur bei den Ende Juni bevorstehenden #Präsidentschaftswahlen. Die #Polizei geht mit #Gewalt gegen #Demonstranten vor, die eine dritte Amtszeit Nkurunzizas strikt ablehnen. Presse, Rundfunk und Internet in #Burundi werden zensiert.
https://www.jungewelt.de/2015/05-12/022.php

12.5.2015: Ein Strafgericht in #Skopje hat gegen 30 Männer, die an den Gefechten am Wochenende in der Stadt #Kumanovo beteiligt gewesen sein sollen, Untersuchungshaft verhängt. Ihnen werden laut einer Meldung der Nachrichtenagentur MIA am Montag »Terrorismus« sowie der Angriff auf die verfassungsmäßige Sicherheit und Ordnung in #Mazedonien vorgeworfen. Unter den Festgenommenen sind unter anderem 18 Kosovoalbaner, neun mazedonische sowie ein albanischer Staatsbürger, der in Deutschland gemeldet ist. Unterdessen kehrten die evakuierten Bewohner in ihre Häuser zurück.
https://www.jungewelt.de/2015/05-12/054.php

12.5.2015: Der US-Journalist Seymour #Hersh ist international bekannt durch seine Berichte über das Massaker US-amerikanischer Soldaten im vietnamesischen Dorf My Lai (Son My) und die Folterpraktiken im irakischen Gefängnis Abu Ghraib. Jetzt hat er wieder eine große #Story gelandet: In einem langen #Artikel für die Zeitschrift London Review of Books beschäftigt er sich mit der Tötung #Osama bin Ladens durch ein #US-amerikanisches Spezialkommando in der Nacht zum 2. Mai 2011. Der umfangreiche Text ist seit Sonntag abend im Internet zu finden. Die zentrale Botschaft steht schon im ersten Absatz: »Die Darstellung des Weißen Hauses könnte von Lewis Carroll geschrieben worden sein« – dem Autor des Kinderbuchs »Alice im Wunderland«.
https://www.jungewelt.de/2015/05-12/052.php

12.5.2015: Frankreichs #Präsident François #Hollande ist am Montag während seines #Kuba-Besuchs vom früheren Staatschef #Fidel #Castro empfangen worden. Das Treffen habe am Nachmittag in der Residenz des »Comandante en Jefe« stattgefunden, teilte der Elysée-Palast in #Paris mit. Kurz darauf wollte sich Hollande mit dem amtierenden Staatschef #Raúl Castro treffen.
https://www.jungewelt.de/2015/05-12/064.php

11.5.2015: Vor neun Monaten haben die #USA und die von ihr geführte #Allianz die Luftangriffe gegen Stellungen des Islamischen Staats (#IS) im #Irak und in #Syrien gestartet. Als Krieg wollte man die später genannte Operation Inherent Resolve in der US-Regierung nicht betrachten, es handele sich lediglich um eine massivere #Antiterroroperation, so Außenminister John Kerry. Absehbar ist noch nicht, wann die Intervention beendet sein könnte, geschweige denn, ob sie bereits einen nachhaltigen Erfolg erzielt hat.
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44899/1.html

11.5.2015: #Mazedonien ist eine Art Belgien des Balkan: Ein Land, ohne echte Identität, das zu zwei Dritteln von Bulgarischsprechern und zu einem Viertel von Albanern bewohnt wird. Nach dem Jugoslawienkrieg von 1999 versuchte eine mazedonische #UÇK den Norden und Westen des Landes mit #Terror und #Gewalt an den #Kosovo anzuschließen. Diese Versuche endeten 2001 mit Abkommen von Ohrid, durch das albanische Parteien im Parlament ein Vetorecht zugesprochen bekamen.

Nach 14 Jahren relativer Ruhe wurden am Wochenende Sicherheitskräfte bei einer Razzia in der nordmazendonischen Stadt #Kumanovo von albanischen Heckenschützen und mit Granaten beschossen.

http://www.heise.de/tp/artikel/44/44897/1.html

11.5.2015: EU-Außenbeauftragte Federica #Mogherini will heute im Sicherheitsrat für einen Militäreinsatz gegen #Schlepperboote werben. Per Video nach New York zugeschaltet, will die Italienerin erläutern, warum Schlepperboote noch vor ihrem Einsatz „identifiziert, aufgebracht und zerstört“ werden sollen. An den Militär-Plänen der #EU üben Menschenrechtsorganisationen harte Kritik. Das Vorgehen würde die Lage der Flüchtlinge nur verschärfen, sagt die Generalsekretärin von Amnesty International (#AI) in Deutschland, Selmin Caliskan: „Wenn die EU ihre Pläne umsetzt, sitzen die #Flüchtlinge vollends in der Falle“.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/751219_Mogherini-wirbt-fuer-Militaereinsatz-gegen-Schlepperboote.html

11.5.2015: Es heißt #Sieg oder #Befreiung. Basta. Zoran Sergievski zur medialen und öffentlichen Aufarbeitung des Frühjahrs 1945.
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/11/3k-massenmedien-am-montag-15/

11.5.2015: Das „Hinterzimmer“. Viel zitiert von Glücksspielkonzernen, die sich gegen das #Verbot von einarmigen Banditen in #Wien wehrten. In Selbiges werde sich das #Glücksspiel verlagern, wenn es im Vorderzimmer verboten wird, unkten sie. Das Verbot kam. Wohin gingen die Zocker? Gibt es die berühmten #Hinterzimmer in der verbotenen Stadt, und wenn ja, wie viele?
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/politik/751023_Der-einarmige-Bandit-ist-zurueck.html

11.5.2015: Nach dem klaren Wahlsieg seiner konservativen #Tories will Großbritanniens #Premierminister David #Cameron der Europäischen Union Zugeständnisse zugunsten des Königreichs abtrotzen. Mit Philip #Hammond berief er einen Vertreter des starken euroskeptischen Parteiflügels erneut zum #Außenminister.
Spätestens 2017 wird Cameron, der nun mit absoluter Mehrheit regiert, die Briten darüber abstimmen lassen, ob sie weiterhin #EU-Mitglied bleiben wollen.

#Großbritannien #Regierung #Referendum

https://www.jungewelt.de/2015/05-11/024.php

11.5.2015: Der kubanische #Präsident Raúl #Castro gönnt sich keine Verschnaufpause und setzt die diplomatische Offensive seines Landes fort. Nach einem einwöchigen Besuchsmarathon, bei dem er #Algerien, #Russland und #Italien besuchte, trifft Castro am heutigen Montag in #Havanna bei einem Abendessen mit dem französischen Präsidenten François #Hollande zusammen.

#Kuba #Diplomatie

https://www.jungewelt.de/2015/05-11/017.php

11.5.2015: Wegen seiner ernsthaften Erkrankung müsse der politische Gefangene Mumia #AbuJamal »aus humanitären Gründen sofort aus der #Haft entlassen werden«. Das forderte auf einer Pressekonferenz in New York am vergangenen Donnerstag Dr. Joseph Harris, Sprecher der externen Mediziner, die das Vertrauen Abu-Jamals genießen. »Lebenslange Haft ohne Bewährung halte ich grundsätzlich für #Folter«, sagte Harris. Angesichts des prekären Zustands Abu-Jamals könne es eine wirkliche Heilung nur außerhalb des Gefängnisses geben. Er setze sich deshalb zusammen mit Kollegen für dessen #Freilassung ein.
https://www.jungewelt.de/2015/05-11/027.php

10.5.2015: Was wäre ein Sonntag ohne den wöchentlichen Newsletter von Unsere Zeitung?

Nächstes Mal direkt in Deiner Mailbox: http://www.unsere-zeitung.at/2015/01/16/newsletter/

http://www.unsere-zeitung.at/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=19&wysijap=subscriptions&user_id=2

10.5.2015: In seinem Buch „Die verkaufte Demokratie“ legt der deutsche Journalist Christian Nürnberger die Zusammenhänge dar, wie die zivilisatorischen Errungenschaften der Nachkriegszeit, von willfährigen Politikern unterstützt, Stück für Stück dem Markt geopfert werden. Dabei setzt sich der ehemalige SPD-Bundestagskandidat (2012/2013) auch mit der Frage auseinander, wie die verloren gegangene Macht von den Bürgern wieder zurückerobert werden könnte.
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44622/1.html?from-mobi=1

10.5.2015: Die wachsende Unzufriedenheit breiter Bevölkerungskreise mit dem bestehenden #Wirschaftssystem macht den Herrschenden offensichtlich zu schaffen. Die Überschwemmung der Geldmärkte mit Billiggeld der Notenbanken untergräbt die Fundamente des #Kapitalismus. Entwicklungen wie heute hätten historisch immer auf eine von drei Arten geendet: »Revolution, höhere Steuern, oder Krieg«., meint Börsenspekulant Paul Tudor Jones.
https://www.jungewelt.de/2015/05-09/021.php

10.5.2015: Der 8. Mai als Tag der #Befreiung vom Hitlerfaschismus ist ein Tag, der an die grausamen Folgen von #Nationalismus und #Faschismus erinnern soll. Doch in #Berlin nutzen #Rechtsextreme, #Reichsbürger und braune #Esoteriker das Datum für ihre eigenen Zwecke. Auf zahlreichen Demonstrationen stellen sie ihr völkisches Weltbild zur Schau – welches sie selbst als antifaschistisch verbrämen.
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44886/1.html

10.5.2015: Im #Burgenland testet die #Sozialdemokratie aus, wie weit eine Annäherung an die Themen der #FPÖ gehen kann, um die eigene Mehrheitsfähigkeit zu erhalten.
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/politik/?em_cnt=750983

10.5.2015: Durch Aufklärungsprogramme, Entkriminalisierung und Therapie ist in #China der #Missbrauch von #Heroin in den letzten Jahren stark zurückgegangen. Doch nun ist #CrystalMeth am Vormarsch. Wanderarbeiter, die an den Fließbändern der großen Städte ihre Schichtarbeit verrichten, schätzen ihre aufputschende Wirkung ebenso wie LKW-Fahrer, die in dem Riesenreich große Distanzen zurücklegen müssen. #Drogen
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/?em_cnt=750766

10.5.2015: Mit der größten Militärparade seiner Geschichte auf dem Roten Platz in #Moskau und zahlreichen weiteren Aufmärschen in Dutzenden Städten hat #Russland gestern den 70. Jahrestag des Sieges über Hitlerdeutschland gefeiert. Zu den Feierlichkeiten in Moskau waren zahlreiche #Staatsgäste aus aller Welt angereist, unter ihnen der chinesische Präsident Xi #Jinping, sein kubanischer Amtskollege Raúl #Castro, Venezuelas Staatschef Nicolás #Maduro, UNO-Generalsekretär Ban #Kimoon und weitere hochrangige Vertreter unter anderem aus Südafrika, Nordkorea, Indien und früheren Sowjetrepubliken. Die Vertreter der NATO-Staaten schlugen die Einladung aus.
https://www.jungewelt.de/2015/05-10/001.php

9.5.2015: Arbeiten bis zum Umfallen. Kein Krankenstand. Kein Urlaub. Was nach Ausbeutung aus dem 19. Jahrhundert klingt, ist bittere Realität auf Wiener Baustellen. Hat das „Rote Wien“ auf das Proletariat vergessen?
http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtpolitik/750989_Traeumt-weiter-Arbeiter.html

9.5.2015: #Russland und #China wollen im militärischen Bereich und in der zivilen Luftfahrt enger zusammenarbeiten. »Unsere #Beziehungen sind vertrauensvoll und auf sehr hohem Niveau«, sagte der russische Präsident Wladimir #Putin bei einem Treffen mit Chinas Staats- und Parteichef Xi #Jinping am Freitag in #Moskau.
https://www.jungewelt.de/2015/05-09/037.php

9.5.2015: Gespräch mit dem russischen #Botschafter in Deutschland, Wladimir Grinin. Über das Gedenken an die #Befreiung Europas vom #Faschismus im heutigen #Russland und Versuche, die #Geschichte umzuschreiben.
https://www.jungewelt.de/2015/05-09/004.php

9.5.2015: Der US-Senat hat am Donnerstag mit 98 gegen eine Stimme den Entwurf eines Gesetzes verabschiedet, das den Präsidenten verpflichtet, ein eventuelles Atomabkommen mit dem #Iran dem Kongress zur Abstimmung vorzulegen. Das einzige Nein kam von einem Republikaner, der eine schärfere Fassung des Gesetzes verlangt hatte. Eine demokratische Senatorin beteiligte sich nicht an der Abstimmung. #USA
https://www.jungewelt.de/2015/05-09/046.php

9.5.2015: Mehr Spannungen in #Israel und mit seinen arabischen Nachbarn werden im Mittleren Osten von der neuen #Regierung in Israel erwartet. Die Opposition unter Itzhak Herzog hat eine harte und »aggressive« Politik angekündigt.
https://www.jungewelt.de/2015/05-09/053.php

9.5.2015: #Großbritannien wird in den nächsten Jahren von einer konservativen #Alleinregierung geführt werden. Am Freitag nachmittag wurde der 330. gewonnene Sitz der #Tories im Londoner Unterhaus verkündet. Die Regierungskoalition aus Liberaldemokraten und Tories ist vorerst beendet. Nun beginnt eine Ära der Instabilität.
https://www.jungewelt.de/2015/05-09/043.php

8.5.2015: Unabhängige und kleine #Verlage aus dem deutschsprachigen Raum sowie politische #Initiativen präsentieren nächstes Wochenende in Wien-Ottakring ihre alternativen, gesellschafts- und sozialkritischen Publikationen. Vom 14. bis 16. Mai finden bereits zum 6. Mal die Kritische Literaturtage statt. Am Programm stehen #Buchpräsentationen, #Lesungen, #Workshops, #Podiumsdiskussionen und eine Kinderbuchausstellung bei freiem Eintritt.
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/08/literatur-gegen-den-mainstream/

8.5.2015: Konzentrierter, schneller, besser. Nur noch Höchstleistungen zählen. Wer schlecht ist, verliert. Die Rede ist nicht von Hochleistungssportlern, sondern von Schulkindern. Was sie verbindet: Sie greifen zu Mitteln zur Leistungssteigerung – um zu gewinnen. Egal ob auf der Laufbahn oder an der Schulbank. Die Sucht nach Anerkennung und die Angst vor dem tiefen Fall sind die Triebfedern des Dopings.

Bild: Fotolia/luismolinero

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/750782_High-School.html

8.5.2015: #Tikrit ist, wie #Kobanê, zu einer Geisterstadt geworden. „Die Stadt war und ist völlig verlassen“, berichtet die Krisenbeauftragte von Amnesty International, Donatella Rovera, die Tikrit vor kurzem, nach der Rückeroberung aus der Kontrolle der #IS-Milizen, besuchte. Es gibt kein normales Leben mehr, bewaffnete Gruppen haben das Kommando, Milizen. Und Plünderer und kriminelle Banden.
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44870/1.html

8.5.2015: Gegenwärtig entscheidet sich in #Mariupol, ob der #Waffenstillstand von #Minsk hält oder ob der verheerende #Krieg im #Osten der #Ukraine weitergeht. Obwohl die am 15. Februar vereinbarte #Waffenruhe zu einer deutlichen Verringerung der Kampfhandlungen geführt hat, meldet die ukrainische Armee für die Stadt am Asowschen Meer und Umgebung fast täglich Artillerieduelle und Gefechte.
https://www.jungewelt.de/2015/05-08/010.php

8.5.2015: Im Dorf Soba unweit von #Hebron verprügelten israelische #Soldaten am Mittwoch #Palästinenser, die gegen die Zerstörung ihrer Häuser durch die Armee protestierten. In Jerusalem gab derweil ein Ausschuss für Bau und Planungswesen grünes Licht für den Bau von weiteren 900 Siedlerwohnungen im besetzten #Westjordanland. Das berichtete die israelische Friedensorganisation »Peace Now« am Donnerstag. Die Gruppe geht davon aus, dass das Büro von Ministerpräsident Benjamin #Netanjahu eingeweiht war. Das israelische Vorgehen verstößt gegen das #Völkerrecht – hat aber für die Besatzungsmacht keine Konsequenzen. (junge Welt/dpa)
https://www.jungewelt.de/2015/05-08/026.php

8.5.2015: Die mazedonische Regierung von Ministerpräsident Nikola #Gruevski gerät zunehmend unter Druck. Am zweiten Abend in Folge gingen am Mittwoch Tausende Mazedonier in #Skopje gegen das rechtskonservative Kabinett auf die Straße. Sie forderten den #Rücktritt des Premiers und der Innenministerin Gordana Jankuloska. Außerdem verlangten die Demonstranten Aufklärung über den Mord an dem 21jährigen Martin Neskoski, der 2011 von einem Polizisten zu Tode geprügelt worden war. #Mazedonien
https://www.jungewelt.de/2015/05-08/059.php

8.5.2015: Die Bürgerrechtsliga ACLU spricht von einer Weichenstellung mit Folgen, einem triumphalen Sieg des Rechtsstaats über die Datenschnüffler. Mit einem einstimmigen #Urteil haben drei #Richter eines Berufungsgerichts die Praxis der National Security Agency (#NSA), systematisch die Verbindungsdaten US-amerikanischer Telefonkunden zu speichern, für #illegal erklärt.
http://derstandard.at/2000015455685/US-Gericht-erklaert-NSA-Massenueberwachung-fuer-rechtswidrig

7.5.2015: Die Familie Kolesheva lebt in einem Vorort von #Sofia, der Hauptstadt von #Bulgarien. Gemeinsam verdienen der Sicherheitsmitarbeiter, der Kunst studiert hat, und die Chemikerin 485 Euros im Monat. Und keine 100 Euro bleiben für die Ernährung der dreiköpfigen Familie.
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/07/armut-trotz-arbeit-in-bulgarien/

7.5.2015: Am 26. September 2014 sind in der mexikanischen Stadt Iguala im Bundesstaat Guerrero 43 Studenten der Pädagogischen Landschule von Ayotzinapa »verschwunden«, nachdem sie von der Polizei attackiert worden waren. Tausende demonstrierten weltweit gegen staatliche Gewalt und für die Suche nach den Vermissten. Ein Gespräch mit Omar García und Eleucadio Ortega
https://www.jungewelt.de/2015/05-07/015.php

7.5.2015: Vor der Blockade gegen #Kuba hatten täglich Fähren zwischen #Havanna und #Florida verkehrt. Danach wurden US-Bürgern allerdings #Reisen nach Kuba verboten. Die #USA sind damit das einzige Land auf dem Kontinent, das die Reisefreiheit seiner Bürger einschränkt. Nun will die US-Regierung wieder eine direkte Fährverbindung zulassen – zum ersten Mal, seit sie 1962 die Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade gegen die sozialistische Karibikinsel verhängt hat.
https://www.jungewelt.de/2015/05-07/005.php

7.5.2015: Die Zahl der Binnenflüchtlinge ist 2014 weltweit auf 38 Millionen Menschen angestiegen. Nach einem am Mittwoch in Genf vorgestellten Bericht des Beobachtungszentrums für #Binnenflüchtlinge (IDMC) waren im vergangenen Jahr 14 Prozent mehr Menschen innerhalb der Landesgrenzen auf der #Flucht als noch 2013 (im Bild geflüchtete Frauen am 2. Mai 2015 in Nordnigeria). Der Chef des Norwegischen Flüchtlingsrates, Jan Egeland, machte als einen der Hauptgründe »geschlossene #Grenzen« aus. Die Staatengemeinschaft könne oder wolle »ihr Versprechen nicht einhalten, die Verletzlichen zu schützen«. (AFP/junge Welt)
https://www.jungewelt.de/2015/05-07/055.php

7.5.2015: Der Begriff »Geldgeber« für die »Troika« ist irreführend: Das völlig klamme #Griechenland hat inzwischen die letzten liquiden Reserven zusammengekratzt und am Mittwoch 200 Millionen US-Dollar (178 Mio. Euro) an den #IWF überwiesen. Dabei steht das Land seit Monaten vor der Pleite. Der Internationale Währungsfonds gehört neben der #EU-Kommission und der Europäischen Zentralbank (#EZB) zu dem bislang als »Partner« Griechenlands aufgetretenen Dreiergespann, das sich öffentlich gern als »Retter« aufführt. Eine für das Krisenland in Aussicht gestellte Kredittranche von gut 7 Mrd. Euro – sie stammt noch aus dem »Hilfsprogramm« von 2012 – hält die #Troika indes weiterhin zurück. Die bislang von den Hellenen vorgelegten »Reformplänen« seien nicht ausreichend, so die bisher am häufigsten genannte Begründung.
https://www.jungewelt.de/2015/05-07/035.php

7.5.2015: Zum 70. Jahrestag der #Befreiung vom #Faschismus ist der griechische Antifaschist Manolis #Glezos zu Besuch in #Deutschland. Die deutsche Besatzung hat Glezos, der im Widerstand aktiv war, am eigenen Leib erfahren. In der Nacht zum 31. Mai 1941 riss er mit einem Freund die Hakenkreuzfahne von der Athener Akropolis – seitdem ist er ein Volksheld in #Griechenland. Heute sitzt er für Syriza als Abgeordneter im EU-Parlament.
https://www.jungewelt.de/2015/05-07/052.php

4.5.2015: Spät, aber doch blickt Zoran Sergievski auf den Internationalen Tag der #Pressefreiheit zurück. Lest jetzt die 14. Folge von 3K – Massenmedien am Montag:
http://www.unsere-zeitung.at/2015/05/04/3k-massenmedien-am-montag-14/

4.5.2015: Unsere Zeitung Aktuell – Die 16. Ausgabe, direkt aus Berlin ;-)

Bestellmöglichkeit: http://www.unsere-zeitung.at/2015/01/16/newsletter

http://www.unsere-zeitung.at/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=18&wysijap=subscriptions&user_id=2

close

Trag dich ein!

Du erhältst jeden Montag die aktuellen Artikel kostenlos in Deine Mailbox.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Impressum

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.