Ex-Militär aus Chile in den USA wegen Mordes an Victor Jara verurteilt

VictorJaraUS-Gericht spricht Familie hohe Entschädigung zu – Musiker war nach Putsch 1973 getötet worden

Von Alice Kohn / amerika21

Orlando, Florida – In den USA ist der ehemalige chilenische Militär Pedro Pablo Barrientos wegen des Mordes an dem Liedermacher und Dramaturgen Víctor Jara zu einer Zahlung von 28 Millionen US-Dollar an dessen Angehörige verurteilt worden. Barrientos war bereits im Juni wegen der Ermordung Jaras nach dem Militärputsch am 11. September 1973 für schuldig befunden worden. Nun setzte ein Geschworenengericht im US-Bundesstaat Florida die Höhe der Entschädigungszahlung fest.

Bei seiner Verteidigung ließ der 67-Jährige Ex-Militär durch seine Anwälte erklären, dass er zum Zeitpunkt des Militärputsches gegen die sozialistische Regierung von Präsident Salvador Allende den Liedermacher gar nicht kannte. Daraus sei ersichtlich, dass er auch von dessen Folter und Mord keine Kenntnis gehabt haben konnte. Víctor Jara war vor dem Putsch einer der bekanntesten Dichter, Musiker und Politaktivist in dem südamerikanischen Land. Als Gründer des Musikstils der „Nueva Canción“ (Neues Lied) gehörte er zu den Unterstützern des Wahlkampfes von Präsident Salvador Allende, der mit dem Putsch gestürzt wurde.

In Chile wurde bereits gegen zehn Militärs wegen der Entführung und Ermordung des Liedermachers Anklage erhoben. Fünf Tage nach dem Putsch wurde Jara von Militärs in einen der Umkleideräume des Nationalstadions in Santiago de Chile verschleppt, gefoltert und getötet. Eine Autopsie im Jahre 2009 brachte hervor, dass sein Körper neben Knochenbrüchen 44 Einschüsse aufwies.

Barrientos soll die Schüsse auf Jara abgegeben haben. Im Jahr 2012 erließ die chilenische Justiz einen internationalen Haftbefehl gegen den Ex-Militär und ersuchte um seine Auslieferung. Diese wurde von den USA nicht genehmigt. Die US-Menschenrechtsorganisation „Zentrum für Gerechtigkeit und Rechenschaftspflicht“ (CJA) hatte nun im Namen der Witwe Jaras, Joan Jara, und seinen Kinder Amanda und Manuela beim Bezirksgericht von Florida in Jacksonville Klage gegen den Ex-Militär erhoben.

Weiterlesen auf:

amerika21_logo

Foto: Victor Jara (Cristian Borquez/flickr.com; Lizenz: CC BY 2.0)Titelbild: Grab von Víctor Jara auf dem Zentralfriedhof von Santiago de Chile (Lion Hirth; Lizenz: public domain)

 

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.