Die Grünen kritisieren SPÖ und ÖVP wegen „Wadlbeißerei“ – TopEasy (3.10.)

Nachrichten leicht verständlich vom 3.10.2017 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

Die Grünen kritisieren SPÖ und ÖVP wegen „Wadlbeißerei“

Die Partei Die Grünen ist mit dem Wahlkampf von den Parteien SPÖ und ÖVP unzufrieden. Es gibt zwischen der SPÖ und der ÖVP einen großen Streit. Angeblich soll die SPÖ Leute bezahlt haben, damit sie im Internet sehr schlecht über ÖVP-Chef Sebastian Kurz schreiben. Die Grünen kritisieren diese Art von Wahlkampf. Sie sagen, das ist „Wadlbeißerei“. Die Grünen wollen lieber über wichtige Dinge wie Bildung sprechen.

***

Musiker Tom Petty ist mit 66 Jahren verstorben

Der US-amerikanische Musiker Tom Petty ist an einem Herz-Stillstand gestorben. Er wurde nur 66 Jahre alt. Tom Petty hatte viele Hits. Dazu gehören „American Girl“ und „Free Falling“. Als Bub lernte Tom Petty vor vielen Jahren den berühmten Musiker Elvis Presley kennen. Das beeindruckte Petty so, dass er auch Musiker werden wollte. Tom Petty hat alleine Musik gemacht, aber auch in anderen Gruppen gespielt. Mit Musikern wie George Harrison von den Beatles und Bob Dylan gründete Petty die Gruppe Traveling Wilburys.

***

In einem Kindergarten in Wien wurde eine Python-Schlange gefangen

In einem Kindergarten in Wien ist eine große Schlange entdeckt worden. Sie gehört zur Art der Königs-Pythons. Die Schlange war 1,5 Meter lang und kroch durch den Garten. Eine Mitarbeiterin von dem Kindergarten entdeckte die Schlange und rief die Feuerwehr. Die Feuerwehr fing die Schlange mit einem Netz ein und nahm sie mit. Die Tierrettung holte die Schlange später ab. Woher die Schlange kommt, weiß man noch nicht.

Erklärung: Königs-Python

Königs-Pythons sind nicht giftig. Sie haben keine Giftzähne und gehören zu den Würgeschlangen. In der Natur leben Königs-Pythons nur in Afrika. In Österreich gibt es sie in der Natur nicht. Aber manche Menschen halten Pythons als Haustiere in der Wohnung.

Eine Porzellan-Schüssel wurde um viele Millionen versteigert

Im Land China wurde das Porzellan erfunden. Sehr altes Porzellan ist auch sehr wertvoll. In der Stadt Hongkong im Land China wurde nun eine über 1.000 Jahre alte Porzellanschüssel um über 32 Millionen Euro versteigert. So viel wurde noch nie für Porzellan aus China bezahlt. Dabei schaut die Schüssel sehr einfach aus und hat keine schönen Muster. Die Schüssel wurde vor 1.000 Jahren auch nur zum Waschen von Bürsten benutzt.

***

Immer weniger Menschen haben Haustiere

Rund ein Drittel der Österreicher hat Haustiere. Vor einigen Jahren waren es noch deutlich mehr. Die beliebtesten Haustiere sind immer noch Katzen. Die Hälfte aller Menschen, die Haustiere haben, haben Katzen. Hunde sind als Haustiere etwas weniger beliebt wie Katzen. Meerschweinchen, Goldhamster, Vögel und Fische werden seltener als Haustiere gehalten.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Titelbild: Ulrike Lunacek, Die Grünen (Milena Krobath/flickr.com; Lizenz: CC BY-SA 2.0

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.