In der Türkei wurden erneut Österreicher verhaftet – TopEasy (17.10.)

By David Benbennick (original author) [Public domain], via Wikimedia Commons
By David Benbennick (original author) [Public domain], via Wikimedia Commons

Nachrichten leicht verständlich vom 17.10.2018 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

In der Türkei wurden erneut Österreicher verhaftet

In der Türkei hält die Polizei offenbar mehrere Österreicher fest. Die Zeitung Oberösterreichische Nachrichten berichtete von einem Mann und einer Frau aus Oberösterreich. Die Türkei wirft den beiden vor, der verbotenen Arbeiterpartei PKK Geld gegeben zu haben. Das österreichische Außenamt weiß nicht, wie viele Österreicher insgesamt in der Türkei festgehalten werden. Erst Anfang September hatte die türkische Polizei einen österreichischen Journalisten festgenommen. Er ist noch immer in Polizeigewahrsam.

***

Ehemalige Politikerin Maurer sammelte Geld gegen Hass im Internet

Die ehemalige Politikerin Sigrid Maurer und der Verein ZARA haben in nur 2 Tagen 100.000 Euro für ihr Projekt gegen Hass im Internet gesammelt. Das Geld soll dafür verwendet werden, um gegen Hass im Internet rechtlich vorzugehen. Es sollen auch betroffene Personen damit unterstützt werden. 50.000 Euro sollen dafür verwendet werden, um Maurer bei ihrem Rechtsstreit gegen den Besitzer von einem Bier-Geschäft zu unterstützen. Sie wurde von einem Gericht wegen übler Nachrede verurteilt und muss eine Geldstrafe bezahlen.

Erklärung: Üble Nachrede

Eine üble Nachrede ist, wenn ein Mensch behauptet, dass ein anderer Mensch etwas Böses oder Verbotenes getan hat, aber dafür keine Beweise hat.

***

So viele Menschen wie zuletzt vor 25 Jahren sind für die EU

In 8 Monaten sind Europawahlen. Deswegen wurde zwischen dem 8. September und dem 26. September 2018 eine Umfrage in allen 28 Mitgliedsländern der EU durchgeführt. 62 Prozent der Befragten sind gegen einen EU-Austritt von ihrem Land. So ein hohes Ergebnis gab es zum letzen Mal vor 25 Jahren. Der Großteil der Befragten ist der Meinung, dass es ihrem Land in der EU besser geht. Auch in Österreich sind etwas mehr als die Hälfte der Menschen gegen einen Austritt aus der EU.

***

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft verlor gegen Dänemark

Die Fußball-Nationalmannschaft von Österreich hat am Dienstag in Dänemark gegen die dänische Nationalmannschaft gespielt. Die Österreicher haben das Spiel 0:2 verloren. Bei den Österreichern spielten mehrere Spieler, die davor noch nie in der Nationalmannschaft gespielt hatten. Der österreichische Trainer Franco Foda ärgerte sich nicht wirklich über die Niederlage. „Es ist kein Beinbruch, wir haben gegen ein gutes Team verloren“, sagte Foda nach dem Spiel.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.