„Wenn es zum Krieg käme…“ von Halina Höller

gedicht_sonntagWENN ES ZUM KRIEG KÄME…

würde ich Angst kriegen?
die spüre ich bereits!
würde ich weg laufen?
das tue ich bereits,
indem ich mich mit
Anderem ablenke!
würde ich dagegen
kämpfen? Das tue ich,
indem ich gegen den
Krieg schreibe und
Antikriegspetitionen
unterschreibe!
würde ich gleich
sterben? Das tue ich
jeden Tag ein wenig!
Dieses Gefühl der
Bedrohung vergleiche
ich mit einer tödlichen
Erkrankung:Du weißt,
Du hast eine gestundete
Zeit zum Leben!
Und versuchst, trotz alledem
zu leben! Jeden Tag,
wie den letzten!
Wieviele Reisen darf ich
nicht mehr angehen?
Wievielen Menschen
nicht mehr begegnen?
Wieviele Bücher werde
ich nicht mehr lesen
dürfen…….

Halina Höller

close

Trag dich ein!

Du erhältst jeden Montag die aktuellen Artikel kostenlos in Deine Mailbox.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Impressum

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.