Screenshot Reportage "Gefangen in Katar"

Reportage: Ausbeutung auf den WM-Baustellen von Katar

5. Juni 2019 Moritz Ettlinger 0

Nepalesische Gastarbeiter werden im Zuge der Bauarbeiten für die Fußball-WM 2022 in Katar ausgebeutet, die Arbeitsbedingungen sind katastrophal. Noch immer. Und das, obwohl die dortige Regierung nach internationalen Protesten schon vor Jahren Maßnahmen angekündigt und Besserung gelobt hatte.

FIFA WATCH #4 Gianni, die Zeit drängt

27. Februar 2019 UZ 0

Dieses Mal im Fokus: FIFA-Rat stimmt über 48er-WM in Katar ab, Intransparenz im Frauenfußball, die Transferausgaben der “Big-5” und das Transferverbot für Chelsea. Von Moritz Ettlinger

FIFA WATCH #2

FIFA WATCH #2: Infantino hofft, Ronaldo zahlt und der Brexit als Chance für Englands Fußball

26. Januar 2019 Moritz Ettlinger 0

Dass es im internationalen Fußball mehr um Geld, Macht und Prestige für Verbände, Konzerne und Großklubs als um den Sport selbst geht, ist nicht erst seit den „Football-Leaks“ bekannt. In der Serie “FIFA WATCH” will Unsere Zeitung mit regelmäßigen Berichten und Zusammenfassungen dafür sorgen, dass das nicht vergessen wird. Es geht um die Machenschaften der FIFA, aber auch der UEFA, der internationalen Topklubs und um alles, was dazu gehört. Dieses Mal im Fokus: Die FIFA als Politakteur, Fußballstars im Konflikt mit der Justiz und der Brexit als Chance für England.

FIFA WATCH #1

FIFA WATCH #1: Infantino und sein Traum von 48 Teams in Katar

22. Januar 2019 Moritz Ettlinger 0

Dass es im internationalen Fußball mehr um Geld, Macht und Prestige für Verbände, Konzerne und Großklubs als um den Sport selbst geht, ist nicht erst seit den „Football-Leaks“ bekannt. In der Serie “FIFA WATCH” will Unsere Zeitung mit regelmäßigen Berichten und Zusammenfassungen dafür sorgen, dass das nicht vergessen wird. Es geht um die Machenschaften der FIFA, aber auch um die der UEFA, der internationalen Topklubs und alles, was dazu gehört. Dieses Mal im Fokus: Eine mögliche WM 2022 in Katar mit 48 Teams und der neue UEFA „Benchmark-Bericht“.

Joseph Blatter 2010.

Die Blatter’sche Doppelmoral

21. November 2018 Moritz Ettlinger 0

Die Kritik an FIFA-Präsident Gianni Infantino ist mehr als berechtigt. Sein Vorgänger Joseph Blatter ist allerdings der letzte, der sie äußern sollte. Ein Kommentar von Moritz Ettlinger