Wandern mit Sebastian Kurz

8. August 2018 UZ 0

803. Sendung von radio%attac über die Wanderaktion gegen den 12-Stunden-Tag und die Potentiale von Kultur- und Jugendarbeit am Land

73 Jahre danach: Hiroshima-Gedenken in Wien und Melk

4. August 2018 UZ 0

Am 6. und 9. August jähren sich die Atombomben-Abwürfe auf Hiroshima und Nagasaki zum 73. Mal. Hunderttausende Menschen wurden dabei getötet oder schwer verletzt, zwei Städte fast vollständig zerstört und die umliegenden Gebiete radioaktiv verseucht. Seit Jahrzehnten leiden die Überlebenden (japanisch: „Hibakusha“) an ihren Verletzungen, an Folgekrankheiten und seelischen Nöten. Bis heute erkranken Überlebende der Atombomben-Abwürfe an Krebs und sterben daran. Die Wiener Friedensbewegung und die Hiroshimagruppe Wien versuchen diese Ereignisse immer wieder in Erinnerung zu rufen und fordern eine Welt ohne Atomwaffen, ohne Krieg und ohne AKWs.

Von der Fiktion zum Fakt

29. Juli 2018 UZ 0

Buchtipp: „Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war“ von Paulus Hochgatterer – Sonntag ist Büchertag Von Elias Mark Hoffmann

“A Europe that protects nobody but the 1%”

28. Juli 2018 UZ 0

800. Sendung von radio%attac über rechtsextreme Politiker, die sich ungeniert der Sprache der Nazis bedienen, über Private Seenotrettungshilfe, das „Wir-bauchen-die-Station-Lobau-Fest“ und die Politik der EU, die nicht uns, sondern nur Reiche und Konzerne schützt