Medien zu China – weit weg von Fakten und Wahrheit

4. Oktober 2019 UZ 0

Dass die internationalen Konzern-Medien einseitig und oft manipulativ berichten, ist eine in manchen Fällen nicht allzu schwer nachweisbare Tatsache. Eine offensichtliche Manipulation größten Ausmaßes war zuletzt die Berichterstattung über die Feierlichkeiten anlässlich des 70-jährigen Bestandes der Volksrepublik China. „International“-Autor und China-Spezialist Mag. Robert Fitzthum, der seit Jahren in China lebt, hat dies aus erster Hand miterlebt.

“Allein sind wir gezwungen ausbeuterische Arbeitsverhältnisse hinzunehmen…

18. Januar 2019 UZ 1

…gemeinsam aber, sind wir stark und können uns dagegen zur Wehr setzen.” Michael Garlan kommt aus den Philippinen und setzt sich bei Migrante Österreich für die Rechte seiner Landsleute ein. Im Interview mit Unsere Zeitung spricht er über die aktuelle Situation auf den Philippinen und schildert seine Beweggründe sich hierzulande gegen Ausbeutung und Unterdrückung zu engagieren. Von Petra Nowak UZ: Lieber Michael, kannst du uns etwas über Migrante erzählen. Welche Zielsetzungen verfolgt die Organisation? Michael Garlan: Migrante, ist eine Organisation für Migrant*innen aus den Philippinen, die sich für die Förderung von Rechten und das Wohlergehen der philippinischen Arbeiter in Übersee einsetzt. […]

노동회의소 (koreanisch: Arbeiterkammer)

24. September 2018 UZ 0

Auf gesamtstaatlicher Ebene gibt es Arbeiterkammern weltweit nur in Österreich und Luxemburg. Geht es nach den Plänen der südkoreanischen Regierung, wird sich dies allerdings bald ändern. Von Michael Wögerer