Herr Minister Drozda, auf ein Wort

3. April 2017 UZ 0

Für jeden Journalisten/jede Journalistin sollte der oberste Anspruch gelten, hoch-qualitative Endprodukte zu liefern und nicht nach der Maxime „Hauptsache wir sind die Ersten, die es bringen“ oder „Hauptsache es zieht“ zu handeln. Von Stefan Kastél

Eine Randsportart, die keine sein sollte

23. März 2017 UZ 0

„Im Kampf um den Ball verschwindet die weibliche Anmut…“, begründete der DFB 1955 das Verbot von Frauenfußball. Heute erlaubt fristet er dennoch ein mediales Schattendasein. Unsere Zeitung will das ändern. – Von Moritz Ettlinger

Individuelle Souveränität und ein gesundes Gemeinwesen fördern

9. März 2017 UZ 0

In einem Manifest beschreibt Mark Zuckerberg seine Vision einer zentralisierten, globalen Kolonie unter der Herrschaft der Oligarchen des Silicon Valley. Ich bin der Meinung, dass wir das genaue Gegenteil dieser Vision umsetzen müssen, also eine Welt, die auf individueller Souveränität und einem gesunden Gemeinwesen basiert.

„Europa – Ein Kontinent als Beute“ – Kinostart

17. Februar 2017 UZ 0

Seit Beginn der Finanzkrise greifen in Europa Nationalismus und Völkerhass immer offener um sich. Was sind die Gründe? Der politische Dokumentarfilm „Europa – Ein Kontinent als Beute“, der kommende Woche in die Kinos kommt, sucht nach den Ursachen, liefert Antworten und zeigt eine Generation, deren Zukunft aus Habgier zerstört wird.

„Koschmieder, du bist verrückt!“

12. Februar 2017 UZ 0

Die linke Tageszeitung junge Welt ist 70 Jahre alt – Geschäftsführer Dietmar Koschmieder im UZ-Gespräch – Irgendwas mit Medien (Folge 3) von Michael Wögerer

UZ-Jour Fixe

10. Februar 2017 UZ 0

Jeden Samstag ab 13 Uhr: Kennenlernen, Vernetzen, Zukunft gestalten