Gewalt gegen Frauen: Me-Too? Im Web wohl eher: „Who not?“

26. November 2017 UZ 4

Das Internet kann für Frauen ein bedrohlicher und gefährlicher Ort sein. Online-Gewalt und sexuell motivierter Missbrauch in sozialen Medien stellen nicht nur eine unmittelbare Bedrohung für die psychische Gesundheit dar, sondern führen auch zur Unterdrückung des Rechtes auf freie Meinungsäußerung. – Von Robert Manoutschehri

Philosophische Audiothek

22. November 2017 UZ 0

Zum Beginn der Saison fürs Drinnenbleiben, Video schauen, Lesen und Internet surfen möchten wir auf eine weitere Möglichkeit zur Beschäftigung im Warmen aufmerksam machen: Podcast hören. Genau genommen, philosophische Podcasts.

Crossroads-Festival in Graz trotzt der autoritären Wende

30. Oktober 2017 UZ 0

Vor dem Hintergrund der sich verschärfenden sozial-ökologischen Krise und eines massiven Rechtsrucks in vielen europäischen Staaten lädt das Grazer Forum Stadtpark vom 22. November bis 3. Dezember 2017 zum 6. Crossroads Festivals ein. Neben aktuellen Krisenfolgen und Manifestationen der autoritären Wende macht die Auswahl spannender Dokumentarfilme vor allem auch Menschen, Initiativen und Bewegungen sichtbar, die sich für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen und demokratischen Errungenschaften einsetzen und den Aufbau gesellschaftlicher Alternativen vorantreiben. Mit beeindruckenden Bildern werden inspirierende Geschichten erzählt, die Handlungsmöglichkeiten aufzeigen und zum Aktivwerden ermutigen.

Wie eine Landschaft aus dem Jahre Schnee

8. Oktober 2017 UZ 0

Medien(landschaften), die die Nutzer mit Katastrophen nähren und Taubheit erzeugen, spiegelt Petra Ganglbauer in ihrem neuen Kurzprosaband und beobachtet Parallelwelten, die nebeneinander existieren, ohne einander direkt zu berühren. – Sonntag ist Büchertag von Cornelia Stahl

Mut und Wut im Wahlkampf

29. September 2017 UZ 0

Kerns Kampfansage gegen „Österreich“ – Warum erst jetzt diese Erkenntnis? Ein Kommentar von Udo Bachmair, Präsident der Vereinigung für Medienkultur