ABGESAGT: Ausstellung „Presse und Proletariat“

9. März 2018 UZ 0

*** ACHTUNG! Dieser Termin musste aufgrund zu wenig Anmeldungen leider abgesagt werden. *** „Sozialdemokratische Zeitungen im Roten Wien“ – Führung durch die Sonderausstellung im Waschsalon Neuer Termin: Samstag, 24. März 2018, 15 Uhr

Die Situation im Irak, in einer SMS erklärt

21. Januar 2018 UZ 0

„Der Weg hierher“ ist eine neue Radiosendung auf Radio Orange 94.0 über geflüchtete Menschen in Österreich. In Interviews mit Geflüchteten und Experten im Feld werden Fragen über die jeweiligen Herkunftsländer, aktuelle politische Themen und kulturelle Aspekte diskutiert und analysiert. Ab sofort, jeden zweiten Dienstag im Monat um 16.30 Uhr live auf o94.at oder hier zum nachhören. Clara Suchy berichtet exklusiv für Unsere Zeitung über ihre Sendung.

Fake-News mit Fake-Experten in der Krone

21. Januar 2018 UZ 0

Mit „alternativen Fakten“ und Astroturfing wird für rechte Regierungspläne für „konzentrierte Flüchtlingshaltung“ in Österreich geworben – „logischerweise“ nur in Medien, denen der journalistische Ehrenkodex schon längst abhanden gekommen sein dürfte (es gilt die Unschuldsvermutung). Von Robert Manoutschehri

“Superkrüppel“ und “Opfer”

11. Januar 2018 Hannah Marlene Wahl 0

Die Verantwortung der Medien ist immens, tragen sie doch zum kollektiven Gedächtnis unserer Gesellschaft bei. Trotzdem reproduzieren einige von ihnen völlig unreflektiert Stereotype und tragen so zur Exklusion von Menschen mit Behinderung bei. Der politische Grundgedanke „Nichts über uns – ohne uns“ wird weitestgehend nicht berücksichtigt. Auch die Aktion „Licht ins Dunkel“ steht alle Jahre wieder in der Kritik. Von Hannah Wahl

Drohendes Aus für Wiener Zeitung

4. Januar 2018 UZ 0

Die Wiener Zeitung erscheint seit 1703 und ist damit die älteste Tageszeitung der Welt. Die Sparpolitik der ÖVP-FPÖ-Regierung könnte das Ende des Nachrichtenblattes bedeuten.  Von Danijel Jamrič