Zum 73. Todestag von Antoine de Saint-Exupéry († 31.7.1944)

31. Juli 2017 UZ 0

“Die großen Leute haben eine Vorliebe für Zahlen. Wenn ihr ihnen von einem neuen Freund erzählt, befragen Sie euch nie über das Wesentliche. Sie fragen euch nie: Wie ist der Klang seiner Stimme? Welche Spiele liebt er am meisten? Sammelt er Schmetterlinge? Sie fragen euch. Wie alt ist er? Wieviel Brüder hat er? Wieviel wiegt er? Wieviel verdient sein Vater? Dann erst glauben sie ihn zu kennen.” (Der kleine Prinz, erschienen 1943 in New York) Quelle: kleineprinz.com

Das blutige Fundament der spanischen Demokratie

13. Juli 2017 UZ 0

Im Kongressgebäude von Madrid zeichnete König Felipe VI am 28. Juni 2017 Menschen aus, die sich um die Demokratie verdient gemacht haben. Unter ihnen Schergen des Franco Regimes. Ihre Opfer wurden nicht erwähnt. – Von Jairo Gomez

Das Wetterleuchten der Konzentrationslager

23. Juni 2017 UZ 0

Wie das mit den Konzentrationslager anfing? Sie waren 1933 nicht einfach plötzlich da. Es gab Vorläufer und es gab die Generalprobe in Südwestafrika. – Von Valentin Grünn

Blutiges Schuhwerk

2. April 2017 UZ 0

Der Schuhhersteller Salamander hat es lange geleugnet, und doch ist es belegt: das Unternehmen hat in der Nazizeit Schuld auf sich geladen. – Sonntag ist Büchertag: „Ich war Zwangsarbeiterin bei Salamander“ (Vera Friedländer) Von Anne Allex / kritisch-lesen.de

Eine Randsportart, die keine sein sollte

23. März 2017 UZ 0

„Im Kampf um den Ball verschwindet die weibliche Anmut…“, begründete der DFB 1955 das Verbot von Frauenfußball. Heute erlaubt fristet er dennoch ein mediales Schattendasein. Unsere Zeitung will das ändern. – Von Moritz Ettlinger