Das Wetterleuchten der Konzentrationslager

23. Juni 2017 UZ 0

Wie das mit den Konzentrationslager anfing? Sie waren 1933 nicht einfach plötzlich da. Es gab Vorläufer und es gab die Generalprobe in Südwestafrika. – Von Valentin Grünn

Blutiges Schuhwerk

2. April 2017 UZ 0

Der Schuhhersteller Salamander hat es lange geleugnet, und doch ist es belegt: das Unternehmen hat in der Nazizeit Schuld auf sich geladen. – Sonntag ist Büchertag: „Ich war Zwangsarbeiterin bei Salamander“ (Vera Friedländer) Von Anne Allex / kritisch-lesen.de

Eine Randsportart, die keine sein sollte

23. März 2017 UZ 0

„Im Kampf um den Ball verschwindet die weibliche Anmut…“, begründete der DFB 1955 das Verbot von Frauenfußball. Heute erlaubt fristet er dennoch ein mediales Schattendasein. Unsere Zeitung will das ändern. – Von Moritz Ettlinger

Die Befreiung der Frau und der Sozialismus

9. März 2017 UZ 0

Es war der französische utopische Sozialist Charles Fourier, der als erster formulierte, dass die Stellung der Frau ein Indikator für die gesamtgesellschaftlichen Verhältnisse sei

20 Jahre und kein bisschen leise

8. März 2017 UZ 0

Es gibt noch so viel zu tun, bis Frauen und Männer in Österreich gleichberechtigt sind – Kommentar von Elke Kahr zum Internationalen Frauentag

„Langes Schweigen und Leugnen“

26. Februar 2017 UZ 0

Die Ausstellung „erfasst, verfolgt, vernichtet“ thematisiert die systematische Verfolgung und Ermordung von kranken Menschen und Menschen mit Behinderungen während der NS-Zeit. Bis zum 21. April kann sie im Salzburger Unipark in Nonntal kostenlos besucht werden.

„Koschmieder, du bist verrückt!“

12. Februar 2017 UZ 0

Die linke Tageszeitung junge Welt ist 70 Jahre alt – Geschäftsführer Dietmar Koschmieder im UZ-Gespräch – Irgendwas mit Medien (Folge 3) von Michael Wögerer