News-Seiten über Griechenland

Hintergrund2Hintergrund #2 von “Griechenland entscheidet” – zu den Parlamentswahlen am 25. Jänner

Oft wird kritisiert, dass insbesondere die deutschsprachigen Nachrichten über Griechenland einseitig und oberflächlich sind. Hier eine Auswahl von Onlinemedien, die einen tieferen Einblick in die griechische Politik erlauben. Die meisten sind auf Englisch. Wir freuen uns über weitere Empfehlungen via unserezeitung@mailbox.org.

ThePressProject:
Die vielleicht beste Quelle für kritische Nachrichten aus Griechenland. ThePressProject liefert aktuelle Nachrichten und Hintergrundanalysen zur griechischen Politik auf Englisch und Griechisch.

Ekathimerini:
Die Seite ist eine Kooperation der International New York Times und der traditionsreichen griechischen Tageszeitung Kathimerini. Wie letztere verfolgt Ekathimerini eine konservative Blattlinie. Unabhängig davon ist die Seite eine der besten und umfassendsten Quellen für tagespolitische Nachrichten aus Griechenland.

AnalyzeGreece:
Die erst vor wenigen Tagen gestartete Seite ist eine Kooperation von Avgi und red notebook, also Medien von SYRIZA und der SYRIZA-Jugend. AnalyzeGreece liefert Analysen und Nachrichten aus explizit linker Perspektive und ist damit das erste internationale Medium, auf dem nicht über SYRIZA gesprochen wird, sondern Menschen aus dem Parteiumfeld selbst zu Wort kommen.

KeepTalkingGreece:
Der Blog will der internationalen Berichterstattung, die oft auf ökonomische Kennzahlen fixiert ist, eine Perspektive entgegenhalten, die den realen Alltag der Menschen in Griechenland miteinschließt. Dementsprechend persönlich gefärbt ist die umfassende und meist aktuelle Berichterstattung.

Greek Left Review
Die Seite trägt ausgewählte linke Analysen zu Griechenland-Themen aus unterschiedlichen Quellen zusammen. Vereinzelt publiziert sie auch eigene Texte.

Griechenland-Blog (Deutsch)*:
News, Berichte, Kommentare aus und über Griechenland. Die Beiträge dieses Blogs basieren überwiegend auf deutschen Übersetzungen von Publikationen griechischer Medien, aber auch eigene Recherchen mit teilweise subjektiven Positionen können einfließen.

Quelle: Griechenland entscheidet (redaktionell bearbeitet und ergänzt* von Unsere Zeitung)

Weitere Hintergründe:

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.