Unter Freunden

Tag 1 (11)400 BesucherInnen und Musikschaffende am Festival des politischen Liedes – Die ersten Stunden hatten es bereits in sich.

Altbekannte und neue Freunde sind gestern wieder in Weißenbach am Attersee zusammengekommen, um gemeinsam zu plaudern, zu diskutieren, zu trinken und vor allem Musik zu hören. Insgesamt sind heuer an die 400 Festivalbesucher und KünstlerInnen dabei.

Tag 1 (1)„Free Willy“, der musikalisch entfesselte Teil des Kulturvereins Willy, eröffnete das Programm am gestrigen Freitag mit traditionellen Arbeiter- und Protestliedern. Danach ging es Schlag auf Schlag mit dem hervorragenden Kevin Cole gefolgt von The Forum Walters, vier Freunde, die das Leben und die Musik genießen, was sich sogleich auf das Publikum übertrug.

Tag 1 (16)Höhepunkt des Abends war die Power-Folk-Band Gattamolesta aus Italien, die den Veranstaltungssaal endgültig zum beben brachte. Sänger und Band-Leader Andrea Gatta begeisterte nicht nur mit seinen Gesangskünsten sondern stellte auch sein schauspielerisches Talent unter Beweis. Toller Gypsy- und Balkan-Sound gepaart mit einer mitreißenden Bühnenshow, ein grandioser Auftakt des Festivals. Kein Wunder, dass auch nach mehren Zugaben noch kaum jemand ans Schlafen gehen dachte und bei DJ Markus Netter bis in die Morgenstunden getanzt und gefeiert wurde.

Nach wenigen Stunden Erholung trafen sich heute Vormittag alle wieder zum Kulturfrühstück. Gestärkt mit Gratis-Kaffee, Bier und Gulasch vom KV Willy lauschten die BesucherInnen den gesellschaftskritischen Liedern von Thyria. Mit viel Witz und musikalischem Talent begeisterten im Anschluss Frau Tomani und Rose Grün. Ein schöner Morgen!

Tag 1 (28)Nach einem spannenden Workshop zur Geschichte des politischen Liedes in Deutschland und Österreich mit Kai Degenhardt wird das musikalische Programm heute um 18.30 Uhr mit dem Coro Novecento di Fiesole aus Italien fortgesetzt. Ab 20 Uhr bereiten Sonatori della Boscaia eine historisch-musikalische Aufführung über den Hintergrund des spanischen Bürgerkriegs.
Weiter geht es um 21.45 Uhr mit Ska-Rock von The Offenders (D/I) und ab 23.30 Uhr mit Ska-Punk von Oferta Especial aus Spanien, ehe Djn Watt aus Slowenien zur Nacht-Disco einlädt. Wir sind gespannt, ob das Publikum auch heute wieder so viel Durchhaltevermögen an den Tag legt.

Weitere Fotos:

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.