Unsere Zeitung & ÖGB-Verlag starten Kooperation

„Bessere Welt“: Ab 1. Dezember präsentiert und verlost die Fachbuchhandlung jeden Sonntag ein Buch zu Globalisierung, Verteilungsgerechtigkeit, Ökologie und Ökonomie.

Advent, Advent,…spätestens in einer Woche beginnt die für viele hektische Vorweihnachtszeit. Da kann Entspannung nicht schaden. Am Besten mit einem passenden Buch. Unsere Zeitung und der Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) starten deshalb eine Kooperation.

In der beliebten Rubrik „Sonntag ist Büchertag“ präsentieren die KollegInnen der ÖGB-Fachbuchhandlung ab 1. Dezember jede Woche ein brandaktuelles oder historisch interessantes Buch und verlosen obendrein ein Exemplar für die Leserinnen und Leser von Unsere Zeitung.

Mit der Spezialisierung auf den Themenbereich „Arbeit – Recht – Soziales“ ist die Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags (Rathausstrasse 21, 1010 Wien) die erste Anlaufstelle für alle Fragen zu Publikationen auf diesem Gebiet.

Im kürzlich neu-gestalteten Online-Shop besserewelt.at finden sich in erster Linie Bücher zu sozialpolitischen Themen – Analysen, Kritik, Alternativen. Es geht um aktuelle politische Diskurse, soziale Bewegungen und um Anliegen wie: Verteilungsgerechtigkeit, nachhaltige und verantwortungsbewusste Produktion von Gütern und die Teilhabe daran. Im Fokus des Themenshops stehen weiters Randgruppen, Marginalisierung, Geschlechterdifferenz, Chancengleichheit, Bildung und Entwicklung.

Auf besserewelt.at können aber grundsätzlich alle Bücher bestellt werden, die im „Verzeichnis lieferbarer Bücher“ (VLB) gelistet sind (rund 2,5 Millionen Titel aus mehr als 22.000 Verlagen). Egal ob Krimi, Ratgeber oder Kochbuch – der „faire Buchshop“ liefert versandkostenfrei in ganz Österreich.

Titelbild: fb.com/besserewelt.at

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.