Gemeinsame Zeit zu Hause – Tipps und Tricks für qualitative Familienzeit

Zusammengestellt und illustriert von Claudia Kutzenberger (Kinderfreunde Mühlviertel)

 

Das Coronavirus hat uns derzeit voll im Griff. Wir sind angehalten zu Hause zu bleiben. Schulen sind geschlossen, Eltern sind im Home Office und das bedeutet: Viel gemeinsame Zeit. Das ist für viele Familien eine große Herausforderung, versuchen wir es jedoch als Chance zu sehen: Die Zeit, in der wir leben ist schnelllebig und oft bleibt qualitative Familienzeit auf der Strecke. In diesem Artikel findet ihr einige Ideen für Familien, um die Corona-Stille zu überbrücken. 

 

Salzteig:

Formt kleine Kunstwerke aus Salzteig. Das geht ganz einfach. Mischt eine Tasse Salz mit 2 Tassen Mehl, dazu kommt eine Tasse Wasser. Kneten. Und tada: Der Teig ist fertig, um verarbeitet zu werden. Ihr könnt den Teig mit Gewürzen einfärben, Lebensmittelfarbe klappt natürlich auch. Wenn ihr fertig seid lasst ihr die geformten Kunstwerke an der Luft trocknen. 

 

Puzzle:

Puzzle bauen fördert nicht nur die Konzentration und die Kreativität – man kann es vor allem zu Hause und gemeinsam machen! Schaut mal in den Keller oder ins Kinderzimmer, da liegt bestimmt wo eines. Also puzzelt los und genießt die gemeinsame Zeit!

 

Suchsel:

Rätsel lösen macht irrsinnig viel Spaß! Unter www.suchsel.net könnt ihr euch ganz einfach mit wenigen Klicks euer eigenes Suchsel erstellen. Ihr könnt es für alle Altersgruppen unterschiedlich schwierig machen. Viel Spaß beim Begriffe suchen!

 

Zeichnen:

Zeichnen geht immer! Sag deinem Kind, dass es sich selbst in 10 Jahren zeichnen soll. Welchen Beruf wird man dann wohl machen, was unternimmt man gemeinsam mit den FreundInnen und wie trägt man dann die Haare? Viele verschiedene Bilder werden hier entstehen!

 

Spiele spielen:

Schaut mal in den Keller ob ihr alte Spiele habt. Vielleicht kennen sie eure Kids gar nicht. Kartenspiele, Brettspiele – ihr habt bestimmt jede Menge zu Hause! 

 

Wer bin ich?

Dieses Spiel ist ein wahrer Klassiker!

Schreibt eine Figur, Person, Tier,… auf einen Zettel und klebt ihn auf die Stirn der Person, mit der ihr spielt. Um herauszufinden, wer man ist, werden Fragen gestellt, die nur mit ja oder nein beantwortet werden dürfen. Ihr werdet sehen, das ist ein riesengroßer Spaß und die Zeit vergeht dabei wie im Flug!

 

Vogelhaus bauen leicht gemacht:

Wenn wir das Fenster öffnen hören wir die Vögel singen. Nachdem wir nicht zu ihnen raus können holen wir uns die Vögel ans Fensterbrett bzw. in den Garten! Und das geht ganz einfach: Aus einem Tetrapack basteln wir ein Vogelhaus. Schneidet unten (wie am Bild links) ein Loch, dort kommen später ein paar leckere Körner hinein. Oben bindet ihr einen Faden oder einen Draht an (macht dazu seitlich Löcher). Gestaltet euer Haus, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wenn das Häuschen fertig und befühlt ist könnt ihr es schon nach draußen hängen und auf den ersten Vogelbesuch warten!

 

Zungenbrecher Challenge:

Freundschaften müssen gepflegt werden. Trefft euch doch virtuell und spielt die Zungenbrecher Challenge! Ruft euch via Video (zb WhatsApp) an, die Kids probieren sich dann an verschiedensten Zungenbrechern, diese könnt ihr zuvor auf einen Zettel aufschreiben. Wir sind sicher, dass wird ein super lustiges virtuelles Treffen! 

Hier findet ihr viele Zungenbrecher: www.kidsweb.de/schule/zungenbrecher.html

 

Handabdruck Tiere:

Ihr braucht Finger- oder Wasserfarben, Stifte und Papier. Macht viele unterschiedliche Handabdrücke. Lasst die Farbe kurz trocknen, dann gehts schon los. Mit dem Stift werden aus den Abdrücken Tiere und andere tolle Fantasie-Wesen! Lasst eurer Kreativität freien Lauf, viel Spaß! 

 

Gemeinsam kochen:

Überlegt euch gemeinsam was ihr kochen oder backen wollt. Ihr werdet sehen: Die Kids haben super viel Spaß und gemeinsam Gekochtes schmeck gleich dreimal so gut. 

 

Hip Hop tanzen:

Lernt online richtig cool zu tanzen. Auf YouTube gibt es viele tolle Kurse, hier kannst du eine super Hip-Hop-Choreo lernen:

 

Familien Workout:

Bewegung ist super wichtig für die ganze Familie. Turnt dich einmal täglich gemeinsam. Hier gehts zum Familien-Workout:

 

Lesen:

Nehmt euch ein Buch zur Hand und lest es gemeinsam mit euren Kids. Das regt die Fantasie enorm an. Zeichnet die Figuren, die in der Geschichte vorkommen, wie schauen sie wohl aus? 

 

Musikinstrument basteln:

Viele Musikinstrumente könnt ihr mit ganz wenig Material selbst basteln. Trommeln, Rasseln: Viele tolle Ideen und Anleitungen dazu findet ihr unter www.kidsweb.de/basteln/musikinstrumente_basteln/musikinstrumente_basteln.htm

 

Titelbild/Illustrationen: Claudia Kutzenberger

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.