Österreich mit erster Medaille bei den Paralympics – TopEasy aktuell

In Kooperation mit der Austria Presse Agentur – Zusammengestellt von Eva Daspelgruber

Auch diese Woche stellt Unsere Zeitung wieder die TopEasy-News, einen leicht verständlichen Nachrichtenüberblick auf den Sprachniveaus B1 & A2, zur Verfügung. Weil wir finden, dass alle Menschen Zugang zu aktuellen Nachrichten haben sollen. 

Die täglichen Nachrichtenüberblicke und weitere Informationen über „TopEasy“ findest du auf science.apa.at

Sprachniveau B1

Österreich mit erster Medaille bei den Paralympics

Am Dienstag sind in Tokio in Japan die Paralympischen Spiele eröffnet worden. Man sagt auch Paralympics dazu. Dabei treten Sportler mit Behinderungen in sportlichen Wettkämpfen gegeneinander an. Bereits am Donnerstag gab es die erste Medaille für Österreich. Pepo Puch holte im Dressur-Reiten mit seinem Pferd Sailors ́s Blue die Silber-Medaille.

Gold und Bronze gingen an Sportler aus Großbritannien. Für Puch ist es die insgesamt 5. Medaille bei Paralympischen Spielen. 2012 und 2016 holte er sogar die Gold-Medaille für Österreich.

Erklärung: Dressur-Reiten

Dressur-Reiten ist eine Disziplin im Pferde-Sport. Das Pferd muss beim Dressur-Reiten verschiedene Aufgaben erfüllen. Der Reiter darf dabei nur kleine Signale geben. Je besser das funktioniert, desto mehr Punkte gibt es für die Aufgaben.

Mehr als 70 Tote bei Anschlag in Kabul

Auf den Flughafen in der afghanischen Hauptstadt Kabul hat es am Donnerstag einen Doppel-Anschlag der Terrormiliz IS gegeben. Mindestens 2 Selbstmord-Attentäter sprengten sich in die Luft. Mehr als 70 Menschen wurden dabei getötet. Unter den Opfern sind viele Frauen und Kinder. Auch Taliban-Kämpfer und US-Soldaten starben. US-Präsident Joe Biden drohte der Terrormiliz IS mit Rache. „Wir werden euch jagen und euch dafür bezahlen lassen.“

Unterdessen wurde vor weiteren Anschlägen gewarnt. In Afghanistan haben vor Kurzem die islamistischen Taliban-Rebellen die Macht übernommen. Deshalb wollen viele Menschen aus dem Land fliehen. Die USA wollen die Rettungs-Flüge trotz der Anschläge bis Ende August fortsetzen.

Erklärung: Terrorismus

Das Wort Terrorismus kommt aus dem Lateinischen. Terror heißt Schrecken oder Furcht. Als Terroristen bezeichnet man Menschen, die Gewalttaten wie Entführungen, Anschläge oder Attentate begehen. Sie wollen damit ihre politischen oder religiösen Ziele durchsetzen.

Erklärung: IS

IS ist die Abkürzung von Islamischer Staat. So nennt sich eine besonders grausame Terror-Organisation. In den Ländern Syrien und Irak hat der IS sehr viele Menschen getötet. Anhänger des IS haben in Europa schon mehrere Terror-Anschläge verübt.

Ex-FPÖ-Chef Strache wegen Bestechlichkeit verurteilt

Der ehemalige FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache ist am Freitag zu 15 Monaten bedingter Haft-Strafe verurteilt worden. Grund dafür ist Bestechlichkeit. Strache soll für die Privatklinik Währing ein Gesetz geändert haben. Daraufhin soll die FPÖ in den Jahren 2016 und 2017 Spenden bekommen haben. Die erste Spende war in der Höhe von 2.000 Euro, die zweite Spende in der Höhe von 10.000 Euro.

Spender war der Betreiber der Privatklinik. Er heißt Walter Grubmüller. Er wurde am Freitag zu 12 Monaten bedingter Haft-Strafe verurteilt.

Erklärung: Bedingte Haft-Strafe

Wenn eine Person zu einer bedingten Haft-Strafe verurteilt wird, dann ist das eine Warnung. Die Person muss nicht sofort ins Gefängnis. Erst wenn sie wieder etwas Falsches macht, muss sie im Gefängnis die Strafe absitzen.

Voriges Jahr waren 41 Prozent der neuen Fahrräder elektrisch

2020 waren in Österreich 41 Prozent der gekauften Fahrräder elektrisch, also sogenannte E-Bikes. Durch die Corona-Krise hat sich der Trend zum E-Bike verstärkt. Gekauft werden die E-Bikes am liebsten im Geschäft. Die Menschen wollen die Räder testen und sich im Geschäft beraten lassen. Oder sie wollen nach dem Kauf die Service-Möglichkeiten nutzen. Beim Online-Einkauf ist das nicht so einfach möglich.

Grund für den Kauf von E-Bikes ist das wachsende Interesse an Sport, Gesundheit und Nachhaltigkeit. Das zeigt eine aktuelle Umfrage. Viele nutzen ihr E-Rad auch, um damit zur Arbeit zu fahren. Für 18 Prozent war das sogar der Kaufgrund.

Salzburg mit 2:1 bei Bröndby erneut in der Champions League

Die Fußball-Mannschaft Red Bull Salzburg hat es erneut in die Champions League geschafft. Salzburg besiegte am Mittwoch die dänische Fußball-Mannschaft Bröndby mit 2:1. Benjamin Sesko und Brenden Aaronson schossen die beiden Tore für die Salzburger. 

Red Bull Salzburg steht damit insgesamt zum 4. Mal in der Champions League. Das ist ein österreichischer Rekord. Die Gruppen-Phase der Champions League beginnt Mitte September.

Erklärung: Champions League

Die Champions League ist ein Wettbewerb im Fußball. In der Champions League spielen die besten Fußball-Mannschaften von Europa gegeneinander.

Schlagzeuger Charlie Watts ist gestorben

Der Schlagzeuger Charlie Watts ist am Dienstag gestorben. Er spielte bei den Rolling Stones, eine der bekanntesten Bands der Welt. Watts wurde 80 Jahre alt. Vor ein paar Wochen hatte er schon eine Tournee der Band in den USA absagen müssen. Er musste sich von einer Behandlung erholen. Mehr wurde damals nicht bekannt gegeben.

Zahlreiche internationale Stars wie die Sänger Paul McCartney und Bryan Adams teilten ihre Trauer mit. Der österreichische Videoregisseur Rudi Dolezal bezeichnete Watts als größten Schlagzeuger seiner Generation.

In den Schulen gilt im Herbst die 3G-Regel

In den Schulen wird im Herbst für Schüler und Lehrer die 3G-Regel eingeführt. Das heißt: Entweder ist man gegen Corona geimpft oder man hat die Krankheit gehabt oder man muss regelmäßig einen Test machen. Das kann ein Schnelltest oder ein PCR-Test sein. Der Schnelltest gilt 48 Stunden, der PCR-Test gilt 72 Stunden. Kinder und Lehrer, die nicht geimpft sind oder die Krankheit gehabt haben, müssen sich also drei Mal pro Woche testen.

In den ersten 2 Wochen des Schuljahres müssen sich zur Sicherheit alle testen. Die Kinder können die Tests an den Schulen machen. Die Lehrer müssen die Tests mitbringen. Eine Impfpflicht für Lehrer will Bildungsminister Heinz Faßmann nicht einführen.

Erklärung: Schnelltest und PCR-Test

Corona-Schnelltests sind sogenannte Antigen-Tests. Bei einem Corona-Schnelltest bekommt man das Ergebnis schon nach rund 15 Minuten. Beim PCR-Test dauert es 1 bis 2 Tage. Dafür ist der PCR-Test genauer. Wer beim Schnelltest ein positives Ergebnis hat, muss anschließend einen PCR-Test machen.

NGOs fordern Aufnahme von Flüchtlingen aus Afghanistan

In Afghanistan haben vor Kurzem die islamistischen Taliban-Rebellen die Macht übernommen. Deshalb wollen viele Menschen aus dem Land fliehen. Die österreichische Regierung will aber keine Flüchtlinge aus Afghanistan aufnehmen. NGOs in Österreich kritisierten am Dienstag die Regierung und fordern die Aufnahme von Flüchtlingen.

Die NGOs wollen, dass besonders gefährdete Menschen aus Afghanistan nach Österreich kommen dürfen. Außerdem sollen Afghanen nach Österreich kommen dürfen, die hier Familienangehörige haben. Die NGOs fordern von der Regierung auch, dass keine Afghanen mehr aus Österreich nach Afghanistan abgeschoben werden.

Erklärung: NGOs

NGOs sind sogenannte Nicht-Regierungs-Organisation. NGOs sind Organisationen, die sich für unterschiedliche Dinge einsetzen. Zum Beispiel für die Menschenrechte oder für die Umwelt.

Erklärung: islamistisch

Islamismus ist eine extreme Auslegung der Religion Islam. Islamisten wollen, dass die Religion die Politik und die Gesetze bestimmt. Islamisten wollen einen islamischen Staat. Dort sollen dann alle Menschen nach ganz strengen Regeln leben. Diese Regeln bestimmen zum Beispiel, was man glauben darf und was nicht. Und auch, wer wen heiraten darf.

Paralympics in Tokio wurden eröffnet

In der japanischen Hauptstadt Tokio sind am Dienstag die Paralympics eröffnet worden. Die Paralympics sind die Weltspiele für Sportler und Sportlerinnen mit Beeinträchtigung. Bis 5. September kämpfen rund 4.400 Sportler aus 170 Ländern in 22 Sportarten um Medaillen. Aus Österreich sind 24 Sportler bei den Paralympics in Japan dabei.

Natalija Eder und Günther Matzinger haben bei der Eröffnungsfeier die österreichische Fahne getragen. An der Eröffnungsfeier nahm auch der japanische Kaiser Naruhito teil.

Ärzte für Wiedereinführung der telefonischen Krankschreibung

Bis Ende Juni konnte man sich telefonisch beim Arzt krankschreiben lassen. Das wurde während der Corona-Krise eingeführt. Nun fordert die Ärztekammer, dass man die telefonische Krankschreibung wieder einführt. Viele Menschen in Österreich sind ungeimpft. Außerdem gibt es zurzeit die ansteckendere Delta-Variante des Corona-Virus. Dadurch ist das Risiko höher, dass sich Patienten im Warteraum gegenseitig anstecken. Das sagte Vizepräsident Johannes Steinhart.

Innerhalb von 24 Stunden gab es in Österreich 1.077 Neu-Infektionen mit Corona. Das ist der höchste Wert an einem Montag seit Anfang Mai. Immer mehr Menschen müssen wegen einer Corona-Erkrankung auch wieder im Krankenhaus behandelt werden.

Sprachniveau A2

Erste Medaille für Österreich bei den Paralympics

In Tokio im Land Japan haben am Dienstag

die Paralympischen Spiele begonnen.

Sie werden auch Paralympics genannt.

Bei den Paralympics machen Sportler

mit Behinderungen mit.

Sie treten in sportlichen Wettbewerben

gegeneinander an.

Schon am Donnerstag gab es die

erste Medaille für Österreich.

Pepo Puch gewann beim Dressur-Reiten

die Silber-Medaille.

Die Gold-Medaille und die Bronze-Medaille

gingen an Sportler aus Großbritannien.

Puch hat mit dieser Medaille schon

insgesamt 5 Medaillen bei

Paralympischen Spielen gewonnen.

In den Jahren 2012 und 2016

gewann er sogar die Gold-Medaille.

Erklärung: Dressur-Reiten

Beim Pferde-Sport gibt es

verschiedene Disziplinen.

Eine davon ist das Dressur-Reiten.

Dabei muss das Pferd

verschiedene Aufgaben erfüllen.

Der Reiter darf dem Pferd dabei

aber nur mit kleinen Signalen helfen.

Je besser das Pferd die Aufgaben erfüllt,

desto mehr Punkte gibt es.

Bei einem Terror-Anschlag in Kabul starben sehr viele Menschen

In der afghanischen Hauptstadt Kabul

hat es am Donnerstag einen

Doppel-Anschlag gegeben.

Mindestens 2 Attentäter sprengten sich

nahe dem Flughafen in die Luft.

Mehr als 70 Menschen wurden

dabei getötet.

Unter den Toten sind Frauen und Kinder.

Auch Taliban-Kämpfer und US-Soldaten

wurden bei dem Anschlag getötet.

Für den Anschlag soll die Terrormiliz IS

verantwortlich sein.

US-Präsident Joe Biden drohte dem IS.

Er sagte: „Wir werden euch jagen“.

In Afghanistan herrschen jetzt

die islamistischen Taliban-Rebellen.

Deshalb wollen viele Menschen

das Land schnell verlassen.

Einige Länder bringen die Menschen

mit Rettungs-Flügen aus Afghanistan.

Die USA wollen die Rettungs-Flüge trotz

der Anschläge bis Ende August fortsetzen.

Erklärung: Terrorismus

Das Wort Terrorismus kommt

aus dem Lateinischen.

Terror heißt Schrecken oder Furcht.

Als Terroristen bezeichnet man Menschen,

die Gewalt-Taten verüben.

Das können zum Beispiel Anschläge sein.

Erklärung: IS

IS bedeutet Islamischer Staat.

So nennt sich eine besonders

grausame Terror-Organisation.

In den Ländern Syrien und Irak

hat der IS sehr viele Menschen getötet.

Anhänger vom IS haben in Europa

schon mehrere Terror-Anschläge verübt.

Ehemaliger FPÖ-Chef Strache wegen Bestechlichkeit verurteilt

Heinz-Christian Strache ist der

ehemalige Chef von der Partei FPÖ.

Am Freitag wurde er zu 15 Monaten

bedingter Haft-Strafe verurteilt.

Grund dafür ist Bestechlichkeit.

Strache soll für die Privatklinik Währing

ein Gesetz geändert haben.

Daraufhin soll die FPÖ in den Jahren

2016 und 2017 Geld bekommen haben.

Insgesamt 12.000 Euro.

Spender war Walter Grubmüller.

Er ist der Betreiber von der

Privatklinik Währing.

Auch Grubmüller wurde

am Freitag verurteilt.

Er bekam eine bedingte Haft-Strafe

von 12 Monaten.

Erklärung: Bedingte Haft-Strafe

Eine bedingte Haft-Strafe ist

eine Art Warnung.

Die verurteile Person muss nicht

sofort ins Gefängnis.

Erst wenn sie noch einmal

etwas Falsches macht,

muss sie im Gefängnis

die Strafe absitzen.

41 Prozent der im letzten Jahr gekauften Räder waren elektrisch

Im Jahr 2020 sind 41 Prozent

der in Österreich gekauften

Fahrräder elektrisch gewesen.

Damit sind Fahrräder mit

Elektro-Motoren gemeint.

Solche Fahrräder werden auch

E-Bikes genannt.

Der Trend zum E-Bike ist

in der Corona-Krise noch größer geworden.

Die Österreicher kaufen E-Bikes

am liebsten im Geschäft.

So können sie die Räder testen

und sich auch beraten lassen.

Bei einem Einkauf im Internet

ist das nicht so einfach möglich.

Es gibt verschiedene Gründe,

warum sich die Menschen

ein E-Bike kaufen.

Dazu gehören zum Beispiel

das Interesse an Sport und Gesundheit.

Viele Menschen benutzen ihr Rad

auch, um damit zur Arbeit zu fahren.

Das war für 18 Prozent der Grund

für den Kauf von ihrem Rad.

Red Bull Salzburg schafft Einzug in die Champions League

Red Bull Salzburg hat es wieder

in die Champions League geschafft.

Die Fußball-Mannschaft besiegte

am Mittwoch Bröndby mit 2:1.

Bröndby ist eine Fußball-Mannschaft

aus dem Land Dänemark.

Benjamin Sesko und Brenden Aaronson

schossen die beiden Tore für Salzburg.

Red Bull Salzburg ist damit insgesamt

zum 4. Mal in der Champions League.

Das ist ein österreichischer Rekord.

Die Gruppen-Phase der Champions League

startet Mitte September.

Erklärung: Champions-League

Die Champions League ist

ein Wettbewerb im Fußball.

In der Champions League

spielen die besten Fußball-Vereine

von Europa gegen einander.

Der Schlagzeuger Charlie Watts ist tot

Charlie Watts ist tot.

Er war Schlagzeuger einer berühmten Band.

Die Band heißt The Rolling Stones.

Watts wurde 80 Jahre alt.

Die Band spielt gerade in den USA.

Watts hat aber schon vor ein paar Wochen

dafür absagen müssen.

Viele Stars trauern um Watts.

Auch die Sänger Paul McCartney

und Bryan Adams trauern um ihn.

Der Österreicher Rudi Dolezal nannte Watts

den größten Schlagzeuger

seiner Alters-Gruppe.

Ungeimpfte Schüler und Lehrer müssen sich testen

Bald beginnt wieder die Schule.

Daher gibt es jetzt neue Corona-Regeln.

In den ersten 2 Schul-Wochen müssen alle

Schüler und Lehrer Tests machen.

Danach müssen geimpfte Schüler und

Lehrer keinen Test mehr machen.

Auch Schüler und Lehrer, die Corona

gehabt haben, müssen keinen Test machen.

Alle anderen müssen 3 Mal in der Woche

einen Corona-Test machen.

Die Kinder können die Tests

in den Schulen machen.

Die Lehrer müssen die Tests mitbringen.

Eine Impfpflicht für Lehrer

soll es nicht geben.

NGOs sind für Aufnahme von Flüchtlingen aus Afghanistan

In Afghanistan herrschen jetzt

die islamistischen Taliban-Rebellen.

Deshalb wollen viele Menschen

weg aus dem Land.

Die Regierung in Österreich will aber

keine Flüchtlinge aus Afghanistan

aufnehmen.

NGOs in Österreich kritisieren das.

Sie wollen Flüchtlinge aufnehmen.

Besonders gefährdete Menschen

aus Afghanistan sollen nach Österreich

kommen dürfen.

Auch Afghanen mit Familie in Österreich

sollen nach Österreich kommen dürfen.

Die NGOs sind auch dagegen,

dass Afghanen aus Österreich

nach Afghanistan abgeschoben werden.

Erklärung: NGOs

NGOs sind sogenannte

Nicht-Regierungs-Organisation.

NGOs sind Organisationen, die sich

für unterschiedliche Dinge einsetzen.

Zum Beispiel für die Menschenrechte

oder für die Umwelt.

Erklärung: islamistisch

Islamismus ist eine extreme Auslegung

der Religion Islam.

Islamisten wollen, dass die Religion

die Politik und die Gesetze bestimmt.

Islamisten wollen einen islamischen Staat.

Dort sollen dann alle Menschen

nach ganz strengen Regeln leben.

Diese Regeln bestimmen zum Beispiel,

was man glauben darf

und was nicht.

Und auch, wer wen heiraten darf.

In Tokio haben die Paralympics begonnen

In der japanischen Hauptstadt Tokio

haben die Paralympics begonnen.

Die Paralympics sind die Weltspiele

für Sportler mit Behinderung.

Die Paralympics dauern bis 5. September.

4.400 Sportler aus 170 Ländern

kämpfen um Medaillen.

Aus Österreich sind 24 Sportler dabei.

Bei der Eröffnungsfeier der Paralympics

am Dienstag war auch

der japanische Kaiser dabei.

Die telefonische Krank-Schreibung soll wieder kommen

Bis Ende Juni konnte man sich beim Arzt

per Telefon-Anruf krankschreiben lassen.

Das wurde während der Corona-Krise

in Österreich eingeführt.

Nun fordert die Ärztekammer, dass die

telefonische Krank-Schreibung

wieder kommen soll.

Das liegt daran, dass viele Menschen

noch nicht gegen Corona geimpft sind.

Außerdem gibt es die ansteckendere

Delta-Variante von dem Corona-Virus.

Dadurch ist die Gefahr größer,

dass sich Patienten im Warteraum

gegenseitig mit Corona anstecken.

Das sagte Johannes Steinhart.

Er ist der Vize-Präsident

von der Ärztekammer.

Innerhalb von 24 Stunden gab es

1.077 neue Infektionen mit Corona.

Das ist der höchste Wert an einem Montag

seit Anfang Mai.

Außerdem müssen wieder mehr Menschen

wegen Corona ins Krankenhaus.


Titelbild: Daphne on Unsplash

HILFST DU UNS, DIE 100-MITGLIEDER-MARKE ZU KNACKEN?

Unsere Zeitung ist ein demokratisches Projekt, unabhängig von Parteien, Konzernen oder Milliardären. Damit wir unsere Arbeit weiterhin so machen können wie bisher, brauchen wir aber deine Unterstützung. Wenn wir bis zum Ende des Sommers 100 Menschen gefunden haben, die uns mit ein paar Euro im Monat unterstützen, kann das Projekt weiterhin bestehen. Hilf uns, die 100-Mitglieder-Marke zu knacken! Alle Infos dazu findest du, wenn du unten auf den Button klickst. DANKE!

Unterstützen!

close

Trag dich ein!

Du erhältst jeden Montag die aktuellen Artikel kostenlos in Deine Mailbox.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Impressum

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.