„Entspanntes Verändern“

9. Juni 2016 UZ 0

Ein Hauch von 68er-Bewegung wehte am vergangenen Wochenende durch die Hallen der ehemaligen Sargfabrik in Wien-Liesing. Die linke Initiative Aufbruch hatte zu ihrer ersten Aktionskonferenz geladen und rund 1.000 Menschen waren dem Aufruf gefolgt. Doch wohin die Reise geht ist auch nach dem 12-stündigen Mega-Sit-in nicht so ganz klar. Eine Polit-Reportage von Michael Wögerer