IS ermordete 163 Menschen bei Flucht aus Mosul – TopEasy (6.6.)

Nachrichten leicht verständlich vom 6. Juni 2017 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

Terrororganisation IS ermordete 163 Menschen bei der Flucht aus Mosul

Die UNO berichtete, dass Anfang Juni mindestens 163 Zivilisten bei ihrer Flucht aus der irakischen Stadt Mosul von der Terrororganisation „Islamischer Staat“ getötet wurden.
Der UNO-Vertreter Zeid Ra’ad al Hussein sagte am Dienstag, dass die Leichen am Montag immer noch in den Straßen des Viertels Al-Shira im Westen von Mosul gelegen hätten.
Die IS-Terroristen wollten die Zivilisten an der Flucht aus ihrer Hochburg im Irak hindern.

***

Nach Terroranschlag in London – Dritter Verdächtiger identifiziert

Bei dem Terroranschlag in London am Samstag gab es mindestens sieben Tote und viele Verletzte.
Die Polizei hat jetzt den dritten Angreifer identifiziert.
Italienische Medien berichteten, dass es sich um einen 22-Jährigen mit marokkanischem Vater und italienischer Mutter handelt.
Der Mann war schon wegen internationalen Terrorismus angeklagt worden.
Aber er wurde freigesprochen.
Seitdem stand er auf den Listen der gefährlichen Personen.

***

Autounfall (Symbolbild, pexels.com; public domain)

Vier Verkehrstote zu Pfingsten

Am heurigen Pfingstwochenende sind auf Österreichs Straßen vier Verkehrsteilnehmer gestorben.
Seit 1967 gibt es Aufzeichnungen über die Verkehrstoten zu Pfingsten.
Seitdem hat es nur in diesem Jahr und in den Jahren 2013 und 2016 so wenige Verkehrstote gegeben.
Das berichtete am Dienstag das Innenministerium.
In der ganzen Pfingstwoche sind zwölf Menschen im Straßenverkehr verunglückt.
Im Vorjahr gab es sieben Tote.

***

Österreicher verspielten im Vorjahr 1,61 Milliarden Euro

Die Österreicher spielen mit immer höheren Wetteinsätzen.
Die Ausgaben für Glücksspiel und Sportwetten stiegen 2016 um 3,8 Prozent.
Die Erträge aus dem Glücksspiel wuchsen seit dem Jahr 2013 um 10,5 Prozent.
Im Vorjahr erreichten sie 1,61 Mrd. Euro.
Die Online-Anbieter machten das stärkste Plus: Die Erträge erhöhten sich seit dem Jahr 2013 um 47 Prozent.
Alleine im Vorjahr waren es plus 21,5 Prozent.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Titelbild: Feldspital in Mosul, Nordirak, 2016 (Mstyslav Chernov; Lizenz: CC BY-SA 4.0)

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.