Schüssel verteidigt Kauf der Eurofighter – TopEasy (20.6.)

Eurofighter in Zeltweg, 2011 (Foto: Marek Olszewski; Lizenz: CC BY-SA 3.0)
Eurofighter in Zeltweg, 2011 (Foto: Marek Olszewski; Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Nachrichten leicht verständlich vom 20. Juni 2017 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

Früherer Bundeskanzler Schüssel verteidigt Kauf der Eurofighter

Der frühere österreichische Bundeskanzler Wolfgang Schüssel ist am Dienstag im Eurofighter-Untersuchungs-Ausschuss befragt worden.
Der Ausschuss im Parlament soll klären, ob beim Kauf der Eurofighter-Kampf-Flugzeuge alle Gesetze eingehalten worden sind.
Der ehemalige Kanzler Schüssel verteidigte bei seiner Befragung den Kauf. Und er schloss aus, dass seine Partei ÖVP Geld für die Zustimmung zum Eurofighter bekommen hat.

Erklärung: Eurofighter
Der Eurofighter ist ein Kampf-Flugzeug. Österreich kaufte vor etwa 15 Jahren mehrere Eurofighter.
Bei dem Kauf sind vielleicht einige Fehler passiert. Das wird nun im Untersuchungs-Ausschuss besprochen.

***

20.000 Euro in Taxi gefunden

Eine Taxi-Fahrerin hat in der Stadt Salzburg 20.000 Euro gefunden.
Sie hat das Geld in ihrem Auto entdeckt.
Die ehrliche Finderin brachte das Bargeld zur Polizei.
Die Polizisten forschten den Fahrgast aus.
Er hat die Geld-Scheine im Taxi vergessen.
Der Salzburger Pensionist kann sich das Geld jetzt beim Fundamt abholen.

***

Foto: pixabay.com (public domain)

In Österreich wird es in den nächsten Tagen sehr warm

In Österreich ist es derzeit sehr warm.
Bis zur Mitte der nächsten Woche wird das Sommer-Wetter mit Hitze, Sonne und Gewittern auf jeden Fall bleiben.
Die höchsten Temperaturen werden 36 Grad erreichen.
Vielleicht steigen die Temperaturen sogar auf einen neuen Rekord im Juni.
Dieser liegt derzeit bei 38,6 Grad.
Gemessen wurde diese Temperatur am 2013 in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich.
Noch viel wärmer ist es derzeit in einer Region in Amerika. Dort sollen 53 Grad erreicht werden.

***

Eine schwangere Frau ist in den USA erschossen worden

In den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) haben Polizisten eine schwangere Frau erschossen.
Die Polizei hat die Frau mit dunkler Hautfarbe offenbar für eine Einbrecherin gehalten.
Sie hatte die Polizisten vorher selbst alarmiert und hatte ein Messer in der Hand.
Gegen die Polizisten wird ermittelt. Sie dürfen vorübergehend nicht mehr arbeiten.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Titelbild: Eurofighter in Zeltweg, 2011 (Foto: Marek Olszewski; Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.