Terror-Anschlag in Barcelona: 14 Menschen getötet – TopEasy (18.8.)

Nachrichten leicht verständlich vom 18. August 2017 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

Bei einem Terror-Anschlag in Barcelona wurden 14 Menschen getötet

In der spanischen Stadt Barcelona ist am Donnerstag ein schrecklicher Terror-Anschlag passiert. Ein Mann hat am Abend mit einem kleinen Lastwagen auf einer beliebten Einkaufs-Straße absichtlich Menschen überfahren. Dabei hat er 14 Leute getötet. Mehr als 100 Menschen wurden verletzt. Der Fahrer des Lastwagens soll 17 Jahre alt sein und aus dem Land Marokko in Afrika kommen. Er ist nach dem Anschlag geflüchtet.

***

Österreichs Ski-Star Marcel Hirscher hat sich den Knöchel gebrochen

Der österreichische Ski-Rennläufer Marcel Hirscher hat sich verletzt. Er ist beim Trainieren bei einer Slalom-Stange hängengeblieben und gestürzt. Dabei hat er sich den Knöchel des linken Fußes gebrochen. Jetzt muss Hirscher sechs Wochen lang einen Gips tragen. In dieser Zeit kann er natürlich nicht trainieren. Damit kann sich der Salzburger auch nicht so gut auf die Olympischen Winterspiele vorbereiten. Diese finden im Februar nächsten Jahres im Land Südkorea in Asien statt.

***

Ein Kalb ist bei einem Unfall in der Steiermark auf eine Bäuerin gestürzt

Im Bundesland Steiermark hat es einen Unfall mit einem Kalb gegeben. Das Kalb ist auf einem Anhänger zu einem Bauernhof transportiert worden. Auf dem Anhänger ist auch eine Bäuerin gestanden. Bei der Fahrt ist der Anhänger umgekippt. Das Kalb ist bei dem Unfall auf die Bäuerin gestürzt und hat sie gegen die Anhänger-Wand gedrückt. Die Bäuerin wurde verletzt und ist mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Das Kalb hat sich bei dem Unfall nicht verletzt.

***

Neuer Weltrekord: Ein Mann ist über 2.000 Kilometer barfuß gewandert

Ein Mann aus Deutschland ist über 2.000 Kilometer ohne Schuhe gewandert. Das ist neuer Weltrekord. Der Mann ist Ende Mai von der Insel Rügen im Norden von Deutschland losgegangen. Am Wochenende kommt er in der Schweiz an. Den Weltrekord hat der 53 Jahre alte Mann aber schon am Donnerstag geschafft. Jeden Tag ist der Mann zwischen 25 und 39 Kilometer gewandert. Auf seiner Reise sammelte der Mann Spenden für arme Kinder.

***

In Berlin krabbeln viele rote Krebse aus Amerika herum

In der deutschen Hauptstadt Berlin sind derzeit sehr viele rote Krebse zu sehen. Die roten Krebse sind bis zu 15 Zentimeter groß. Mehrere von ihnen haben vorher in einem Aquarium gelebt. Dann wurden sie von ihren Besitzern ausgesetzt. Die Krebse haben sich vermehrt. Das Problem ist, dass die roten Krebse eigentlich aus Amerika kommen. Sie sind größer und stärker als deutsche Krebse. Deshalb verdrängen sie die heimischen Krebse aus ihrem Lebensraum. Naturschützer wollen die roten Krebse jetzt alle einsammeln.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Titelbild: Auf der Flaniermeile La Rambla in Barcelona passierte der Anschlag (Foto: Ronny Siegel; Lizenz: CC BY 4.0)

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.