ÖVP hat die Nationalrats-Wahl gewonnen – TopEasy (16.10.)

Nachrichten leicht verständlich vom 16.10.2017 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

Die Partei ÖVP hat die Nationalrats-Wahl gewonnen

Die Partei ÖVP hat bei der Nationalrats-Wahl die meisten Stimmen bekommen. Die ÖVP ist die Partei von Sebastian Kurz. Hinter der ÖVP kämpfen die Partei SPÖ und die Partei FPÖ noch um den zweiten Platz. Wer Zweiter wird ist noch nicht sicher. Denn erst am Donnerstag sind alle Wahlkarten ausgezählt. Die Partei NEOS ist auf jeden Fall im Nationalrat. Wahrscheinlich wird es auch die Partei mit dem Namen Liste Pilz in den Nationalrat schaffen.

Erklärung Nationalrat:

Der Nationalrat ist ein Teil vom Parlament. Das Parlament ist ein Gebäude, wo die Politiker von den Parteien arbeiten. Diese Politiker nennt man Abgeordnete. Sie werden bei den Nationalrats-Wahlen in den Nationalrat gewählt. Die Abgeordneten beraten und beschließen im Nationalrat die Gesetze. Sie halten dort auch politische Reden.

Erklärung Wahlkarten:

Wenn man wählen gehen will, muss man das normalerweise an einem bestimmten Tag in einem eigenen Wahl-Lokal machen. Diesen Tag nennt man Wahltag. Wer am Wahltag nicht in dieses Wahl-Lokal kommen kann, darf mit einer Wahlkarte wählen. Die ausgefüllte Wahlkarte kann man mit der Post abschicken. Man kann sie aber auch in einem anderen Wahl-Lokal abgeben.

***

Die Grünen schaffen es wahrscheinlich nicht in den Nationalrat

Die Partei Die Grünen ist seit 31 Jahren im Nationalrat. Die Grünen sind die Partei von Ulrike Lunacek. Bei der Nationalrats-Wahl am Sonntag haben Die Grünen viel weniger Stimmen bekommen als bei der Nationalrats-Wahl vor 4 Jahren. Deshalb wird es die Partei Die Grünen dieses Mal wahrscheinlich nicht in den Nationalrat schaffen. Erst am Donnerstag sind alle Wahlkarten ausgezählt. Erst dann ist sicher, ob es Die Grünen schaffen oder nicht.

 

In Spanien streitet man um die Unabhängigkeit von Katalonien

Viele Menschen in Katalonien wollen die Unabhängigkeit von Spanien (Foto: Josep Renalias Lohen11; Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Katalonien ist eine Region in dem Land Spanien. Vor 2 Wochen haben in Katalonien viele Menschen bei einer Volksabstimmung für die Unabhängigkeit gestimmt. Die Regierung von Spanien sagt, die Volksabstimmung ist gegen das Gesetz und gilt nicht. Jetzt weiß niemand genau, wie es weitergeht. Die Regierung von Spanien droht jetzt den Politikern von Katalonien. Wenn sie wirklich die Unabhängigkeit von Katalonien ausrufen, dann können sie entlassen werden.

Erklärung: Katalonien

Katalonien ist eine Region im Nordosten von dem Land Spanien. Die Hauptstadt von Katalonien ist Barcelona. Die Menschen in Katalonien heißen Katalanen. Die Katalanen haben auch eine eigene Sprache. Diese Sprache heißt Katalanisch. Viele Katalanen wollen, dass Katalonien unabhängig von Spanien wird. Das heißt, Katalonien soll ein eigener Staat werden. Das heißt, Katalonien kann ohne Erlaubnis von Spanien Gesetze machen. Die Regierung von Spanien will aber, dass Katalonien ein Teil von Spanien bleibt.

***

Bei Waldbränden in Portugal starben sehr viele Menschen

In dem Land Portugal gibt es gerade sehr viele Waldbrände. Bei diesen Waldbränden sind schon mindestens 27 Menschen gestorben. 50 Menschen wurden verletzt. Die Waldbrände werden immer größer, weil es sehr trocken ist und starker Wind weht. Die Feuerwehr versucht, die vielen Brände zu löschen. Aber bis jetzt hat sie das noch nicht geschafft. Viele Menschen müssen wegen den Bränden ihr Zuhause verlassen.

***

Tirol stimmte gegen eine Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2026

Am Sonntag hat es im Bundesland Tirol eine Volksbefragung gegeben. Die Tiroler wurden dabei gefragt, ob sie die Olympischen Winterspiele im Jahr 2026 in Tirol haben wollen. Mehr als die Hälfte von den Tirolern war dagegen. Karl Stoss ist der Präsident von dem Österreichischen Olympischen Komitee. Er sagte: „Es war ein großer Schock“. Stoss ist besonders von Innsbruck und Kitzbühel enttäuscht. In den beiden Orten waren besonders viele Menschen gegen die Olympischen Winterspiele.

Erklärung: Olympische Winterspiele

Die Olympischen Winterspiele sind die wichtigsten Wettkämpfe für Wintersportler aus aller Welt. Nur die besten Sportler dürfen bei den Olympischen Winterspielen ihr Land vertreten. Die Olympischen Winterspiele finden alle 4 Jahre statt. Das Österreichische Olympische Komitee kümmert sich um alles, was in Österreich mit den Olympischen Spielen zu tun hat.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Titelbild: Wahlplakat der ÖVP „Es ist Zeit“, Nationalratswahl 2017 (Anton-kurt; Lizenz: CC BY-SA 4.0)

Artikel teilen/drucken:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*