Nord- und Südkorea reden wieder miteinander – TopEasy (3.1.)

Nachrichten leicht verständlich vom 3.1.2018 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

Politiker aus Nordkorea und Südkorea reden wieder miteinander

Die Länder Nordkorea und Südkorea liegen nebeneinander. Die beiden Länder sind aber trotzdem verfeindet. Lange Zeit hatten sie keinen Kontakt. Das ist jetzt anders. Über eine alte Telefon-Leitung haben Politiker von den Ländern miteinander telefoniert. Das Verhältnis zwischen den Ländern soll damit besser werden. Vielleicht wird Nordkorea auch an den Olympischen Winterspielen im Februar teilnehmen. Die Olympischen Winterspiele finden in Südkorea statt.

Erklärung: Olympische Winterspiele

Die Olympischen Winterspiele sind die wichtigsten Wettkämpfe für Wintersportler aus aller Welt. Nur die besten Sportler dürfen bei den Olympischen Winterspielen ihr Land vertreten. Die Olympischen Winterspiele finden alle 4 Jahre statt.

***

Ein toter Mann und eine tote Frau wurden in Wien gefunden

In Wien ist ein Mann tot auf dem Gehsteig gefunden worden. Die Polizisten öffneten danach eine Wohnung über dem Gehsteig, auf dem der Mann lag. In dieser Wohnung fanden sie eine erstochene Frau. Außerdem fanden die Polizisten ein schwer verletztes Mädchen. Das Mädchen ist die Tochter von dem toten Mann und von der erstochenen Frau. Die Polizei glaubt, dass der Mann die Frau getötet hat und danach aus dem Fenster gesprungen ist. Warum das Mädchen verletzt ist, weiß man nicht genau.

***

48 Menschen starben bei einem Busunfall in Peru

Ein schwerer Unfall hat sich in dem Land Peru ereignet. Auf einer Strecke mit sehr vielen Kurven fuhr ein Lastwagen hinten in einen Bus hinein. Weil es am Rand der Straße steil bergab ging, fiel der Bus nach dem Zusammenstoß fast 100 Meter in die Tiefe. Dort blieb der Bus auf einem Strand liegen. Bei dem Absturz starben 48 Menschen. Außerdem wurden 6 Menschen verletzt.

***

In Wien wurden viele Menschen ohne Fahr-Schein erwischt

In den Bussen, Straßen-Bahnen und U-Bahnen von Wien gibt es Leute, die kontrollieren, ob Fahr-Gäste auch Fahr-Scheine gekauft haben. Diese Leute nennt man Kontrolleure. Im Jahr 2017 erwischten die Kontrolleure fast 125.000 Menschen ohne Fahr-Schein. Das waren mehr als im Jahr 2016. Trotzdem kann man sagen, dass die Leute in Wien recht brav ihre Fahr-Scheine kaufen. In anderen Städten, wie zum Beispiel in der Stadt Paris im Land Frankreich, kaufen nämlich weniger Menschen einen Fahr-Schein.

***

Eine sehr teure Flasche Wodka wurde in Dänemark gestohlen

In der Stadt Kopenhagen im Land Dänemark ist eine sehr teure Flasche Wodka gestohlen worden. Der Besitzer der Flasche sagt, dass sie ein junger Mann gestohlen hat. Die Flasche gehört zu den teuersten Flaschen Wodka auf der ganzen Welt. Die Flasche ist eine Million Euro wert. Sie ist deshalb so teuer, weil sie aus Gold und Silber besteht. Außerdem wurde die Flasche in einer amerikanischen Fernseh-Serie gezeigt.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Titelbild: Die Flaggen von Nord- und Südkorea (pixabay.com; public domain)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.