Deine Ohren werden Augen machen!

Unsere Zeitung startet Kooperation mit radio%attac – wöchentliche Radiosendung zu den Auswirkungen der neo-liberalen Globalisierung auf Mensch, Tier und Umwelt.

Sei es die Kritik an der unregulierten Tätigkeit von Finanzmärkten, dem undemokratischen Agieren von Weltbank und Währungsfonds, der Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen wie Pensionssicherung, Gesundheitsvorsorge, Bildungseinrichtungen, Wasserversorgung etc., jeden Montag befasst sich die halbstündige Sendung von radio%attac mit den Auswirkungen der neo-liberalen Globalisierung auf Mensch, Tier und Umwelt – und das seit über 15 Jahren.

Ab sofort wird es die Sendereihe von Gerhard Gutschi, Sebastian Ludyga, Roland Ulbrich, Judit Kovacs & Co. (jeden Montag von 20.00 bis 20.30 Uhr live auf Radio Orange) auch auf Unsere Zeitung zum Nachhören geben.

„Eine andere Welt ist möglich“ ist einer der Kernsätze der weltweiten Bewegung attac für eine Globalisierung im Interesse aller Menschen. Was „die da oben“ mit uns machen, wie und warum, das sind auch die Themen von radio%attac und Unsere Zeitung. Die Erkenntnisse und Konzepte alternativer Bewegungen auf der ganzen Welt werden von den herkömmlichen Medien kaum beachtet, bei uns kommen sie zur Sprache.

Die jüngsten Sendungen auf radio%attac:

Titelbild: radio%attac (fb)

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.