Sängerin Aretha Franklin gestorben – TopEasy (17.08.)

Nachrichten leicht verständlich vom 17.08.2018 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

Die Sängerin Aretha Franklin ist gestorben

Die Sängerin Aretha Franklin ist am Donnerstag im Alter von 76 Jahren an Krebs gestorben. Sie war eine berühmte Soul-Sängerin aus den USA. Soul ist eine Musik-Richtung. Aretha Franklin hat viele Preise bekommen. Sie setzte sich auch für Frauen und für Schwarze in den USA ein. Aretha Franklin war auch ein Vorbild für viele berühmte Sängerinnen wie Whitney Houston, Alicia Keys oder Beyonce.

***

Bei Kika und Leiner verlieren 1.100 Menschen ihre Arbeit

Über 5.000 Menschen arbeiten in Österreich bei den Möbelhäusern namens Kika und Leiner. Die beiden Möbelhäuser haben der Firma Steinhoff aus dem Land Südafrika gehört. Weil die Firma Steinhoff Geld-Probleme hat, hat sie Kika und Leiner heuer im Juni an die Firma Signa verkauft. Weil Kika und Leiner hohe Schulden haben, will Signa sparen. Deshalb will Signa rund 1.100 Menschen von Kika und Leiner entlassen. Außerdem sollen 4 Filialen geschlossen werden.

***

Benzin und Diesel wurde im Juli teurer

Die Inflation in Österreich ist im Juli wieder höher gewesen als in den Monaten davor. Vor allem für Benzin und Diesel musste man im Juli deutlich mehr bezahlen. Aber auch andere Dinge, die man jeden Tag braucht, sind teurer geworden. Zum Beispiel Lebensmittel wie Butter und Äpfel. Auch im Kaffeehaus musste man mehr bezahlen. Billiger geworden sind Kartoffeln und Bier.

Erklärung: Inflation
Man bemerkt die Inflation daran, dass alles teurer wird. Deshalb nennt man sie auch Teuerung. Ist die Inflation niedrig, steigen die Preise nur leicht. Ist die Inflation hoch, dann steigen die Preise stärker. Bei Inflation wird das Geld immer weniger wert. Deshalb braucht man mehr Geld, wenn man sich etwas kaufen will.

***

Nachbarn retteten die Bewohner eines brennenden Hauses

Im Ort Aschbach im Bundesland Niederösterreich hat in der Nacht auf Freitag ein Haus gebrannt. In dem Haus wohnte eine gehbehinderte alte Frau mit ihrem Sohn. Nachbarn bemerkten das Feuer und retteten die beiden gerade noch rechtzeitig, bevor das Feuer zu stark wurde. Die alte Frau und ihr Sohn wurden ins Spital gebracht, weil sie Rauch eingeatmet hatten. Über 100 Feuerwehr-Leute waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen.

***

Nachwuchs bei Kugel-Gürteltieren in einem Tierpark in der Steiermark

Im Bundesland Steiermark gibt es einen Zoo namens Tierwelt Herberstein. Dort ist ein Kugel-Gürteltier zur Welt gekommen. Die Mama heißt Aurora, der Papa Sir Galahan. Das Baby-Kugel-Gürteltier wiegt nur rund 200 Gramm und hat noch keinen Namen. Die Tiere nennt man Kugel-Gürteltiere, weil sie sich bei Gefahr in ihren Schuppen-Panzer einrollen. Dadurch schützen sie ihren Körper. Sie sehen dann aus wie eine Kugel.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in einfacher Sprache

Titelbild: Aretha Franklin, 1967 (public domain)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.