Im neuen Schuljahr gibt es zum ersten Mal Deutsch-Förderklassen – TopEasy (23.08.)

By Users Igelball, Stefan Kühn on de.wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons
By Users Igelball, Stefan Kühn on de.wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

Nachrichten leicht verständlich vom 23.08.2018 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

Im neuen Schuljahr gibt es zum ersten Mal Deutsch-Förderklassen

In manchen Schulklassen gibt es Kinder, die nicht gut Deutsch können. Sie können deshalb in der Schule nicht so gut lernen. Diese Kinder müssen ab dem neuen Schuljahr in eigene Klassen gehen. Dort sollen die Kinder in 15 bis 20 Stunden pro Woche erst einmal gut Deutsch lernen. Wenn sie gut genug Deutsch können, dann kommen sie in normale Schulklassen. Im neuen Schuljahr gibt es in Österreich wahrscheinlich 732 solche Deutsch-Förderklassen. Fast die Hälfte davon gibt es in Wien.

***

2 Menschen starben bei Messer-Attacke in Frankreich

In der Stadt Trappes im Land Frankreich sind am Donnerstag 2 Menschen bei einer Messer-Attacke getötet worden. Eine weitere Person wurde schwer verletzt. Die 2 Toten waren aus der Familie von dem Angreifer. Die Polizei sagte, es gab einen Familien-Streit. Nach der Attacke versteckte sich der Mann in einem Haus. Danach erschoss die Polizei den Angreifer. Der Mann soll psychische Probleme gehabt haben. Die Polizei glaubt, dass er Anhänger von der Terror-Gruppe namens Islamischer Staat war.

***

Kinder durften Rettungs-Schiff in Italien verlassen

In der EU gibt es immer wieder Streit um die Aufnahme von Flüchtlingen. Vor allem die Länder Malta und Italien streiten deshalb. Keines der beiden Länder will noch mehr Flüchtlinge aufnehmen. Deshalb warten seit Montag 177 Flüchtlinge auf einem Schiff in einem Hafen von Italien. Der Innen-Minister von Italien hat den Menschen verboten, das Schiff zu verlassen. Trotzdem dürfen jetzt 29 Kinder das Schiff verlassen.

***

Am Wochenende wird es in Österreich wieder kälter

In Österreich wird es am Wochenende kälter. Nach der lange dauernden Hitze-Welle wird es kühl. Am Freitag kann starker Wind wehen. Regnen kann es auch. Am Samstag kann es zwar noch regnen, aber es wird wieder etwas wärmer. Der Regen kommt am Sonntag zurück, es wird auch bewölkt sein.

***

Wieder Krauskopf-Pelikane im Tiergarten Schönbrunn

Im Zoo Schönbrunn in Wien wurden letztes Jahr alle Krauskopf-Pelikane eingeschläfert. Die Pelikane waren an der Vogel-Grippe erkrankt. Jetzt gibt es 4 neue Krauskopf-Pelikane im Tiergarten. Sie kommen aus einem Zoo in Berlin in Deutschland. Später sollen noch mehr Krauskopf-Pelikane dazukommen. Diese Vögel sind eine bedrohte Tierart. Sie werden nämlich gejagt.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in einfacher Sprache

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.