3. Eurofighter-Untersuchungs-Ausschuss hat begonnen – TopEasy (06.09.)

Eurofighter in Zeltweg, 2011 (Foto: Marek Olszewski; Lizenz: CC BY-SA 3.0)
Eurofighter in Zeltweg, 2011 (Foto: Marek Olszewski; Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Nachrichten leicht verständlich vom 05.09.2018 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

3. Eurofighter-Untersuchungs-Ausschuss hat begonnen

Die Militär-Flugzeuge namens Eurofighter sorgen in Österreich schon lange für viele Diskussionen. Bei dem Kauf von den Eurofightern ist es angeblich zu schwerem Betrug gekommen. Am Donnerstag startete der 3. Untersuchungs-Ausschuss zum Eurofighter. Zeugen sollen dabei helfen, noch offene Fragen zu beantworten. Thema bei den Befragungen wird zum Beispiel sein, ob Zahlungen bei dem Kauf von den Flugzeugen gegen das Gesetz waren. Ein Ergebnis von dem Untersuchungs-Ausschuss soll es nächstes Jahr geben.

Erklärung: Eurofighter

Der Eurofighter ist ein Kampf-Flugzeug. Österreich kaufte vor etwa 15 Jahren für viel Geld mehrere Eurofighter. Bei dem Kauf sind vielleicht einige Fehler passiert. Das wird nun im Untersuchungs-Ausschuss besprochen.

Erklärung: Untersuchungs-Ausschuss

Ein Untersuchungs-Ausschuss sieht sich an, ob bei einem wichtigen politischen Thema alle Gesetze eingehalten wurden. Oder ob es Fehler gegeben hat. Dort können die Mitglieder von Parteien Fragen an Personen stellen, die mit dem Thema zu tun hatten. Der Untersuchungs-Ausschuss wird vom Parlament beschlossen.

***

60 Millionen Euro als Unterstützung für von Wetter geschädigte Bauern

Das Wetter im heurigen Sommer hat den Bauern in Österreich ihre Arbeit schwer gemacht. Durch die große Dürre trockneten viele Felder aus. Dadurch wurden Teile von der Ernte kaputt. Deshalb hatten viele Bauern nicht genügend Futter für ihre Tiere. Es gab auch Schäden in den Wäldern. Der Staat Österreich stellt jetzt 60 Millionen Euro als Unterstützung zur Verfügung. Das Geld soll zum Beispiel dafür verwendet werden, um die geschädigten Wälder zu erneuern.

Erklärung: Dürre

Eine Dürre ist eine längere Trockenzeit, in der nicht genug Wasser da ist. Dadurch vertrocknen Felder.

***

Im Land Japan gab es ein starkes Erdbeben

In dem Land Japan hat es am Donnerstag ein sehr starkes Erdbeben gegeben. Mindestens 8 Menschen starben dabei, sehr viele Menschen wurden verletzt. Durch das Beben sind auch sehr viele Häuser eingestürzt. Deshalb werden noch viele Menschen vermisst. Außerdem gab es mehrere Erdrutsche. Experten warnen davor, dass es in den nächsten Tagen erneut Erdbeben geben kann. Erst am Dienstag richtete ein Taifun großen Schaden in Japan an.

Erklärung: Taifun

Ein Taifun ist eine Natur-Katastrophe, bei der es zu starkem Regen und Stürmen kommt. Durch den Regen gibt es oft auch Überschwemmungen. Andere Wörter für Taifun sind Hurrikan oder Zyklon.

***

Greenpeace untersuchte Obst und Gemüse in Österreich

Die Hilfs-Organisation Greenpeace hat ein Jahr lang Obst und Gemüse in den größten Supermärkten von Österreich untersucht. Greenpeace hat dabei festgestellt, dass die Supermärkte Äpfel, Tomaten und Erdbeeren aus dem Ausland anbieten. Das tun sie auch dann, wenn in Österreich gerade die Saison für diese Obst-Sorten oder Gemüse-Sorten wäre. Oder auch, wenn noch sehr viele Sorten aus Österreich in Lagern verfügbar sind.

Erklärung: Saison

Bei Gemüse und Obst gibt es immer eine bestimmte Zeit im Jahr, zu welcher man diese Sorten pflanzen und ernten kann.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in einfacher Sprache

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.