Ein Anruf, der Leben retten kann

Kältetelefon: 01/480 45 53 (24h-Hotline) und KälteApp: kaelteapp.wien

Langsam kehrt der Winter ein und somit die schwerste Zeit für Menschen ohne Dach über dem Kopf. Wer in Wien einen Menschen auf offener Straße liegen sieht, kann rund um die Uhr das Caritas-Kältetelefon unter 01/480 45 53 unkompliziert erreichen. Wenn besetzt ist, kann man eine Nachricht auf Band hinterlassen oder eine E-Mail an die Adresse kaeltetelefon@caritas-wien.at schicken.

Darüberhinaus stellt der Fonds Soziales Wien nun auch eine KälteApp zur Verfügung. Damit können Wiener die Stadt darüber informieren, wenn sie einen Obdachlosen auf der Straße schlafen sehen. Diese ist ab sofort in Apple App Stores sowie im Google Play Store zum kostenlosen Download bereit. Die Webversion ist unter www.kaelteapp.wien zu finden.

SozialarbeiterInnen gehen diesen Hinweisen nach und suchen die Personen auf. Sie bieten individuelle Hilfe an, verteilen Schlafsäcke, beraten die Menschen oder holen sie auch ab, um sie in eines der Notquartiere zum Schlafen zu bringen. Schau nicht weg!

Wer Geld für winterfeste Schlafsäcke spenden möchte, kann das hier tun: www.gruft.at

Mehr Infos zum Kältetelefon unter caritas-wien.at

Titelbild: CC BY-SA 2.0

Artikel teilen/drucken:

Ein Gedanke zu „Ein Anruf, der Leben retten kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.