Stimme für den Frieden

Unsere Zeitung startet zum Antikriegstag neue Kolumne von Friedensforscher Thomas Roithner

Thomas Roithner: Kolumnist für „Unsere Zeitung – DIE DEMOKRATISCHE.“ (Foto: privat)

Am 1. September erinnert die Welt an den Beginn des Zweiten Weltkrieges mit dem deutschen Überfall auf Polen am 1. September 1939. Die westdeutsche Initiative für diesen Gedenktag ging vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) aus, der erstmals am 1. September 1957 unter dem Motto „Nie wieder Krieg“ zu Aktionen aufrief. Bereits seit Beginn der 1950er Jahre wurde in der Deutschen Demokratischen Republik der 1. September als „Tag des Friedens“ bzw. als „Weltfriedenstag“ bezeichnet, an dem die Öffentlichkeit in Versammlungen und Kundgebungen zum Eintreten für den Weltfrieden aufgerufen wurde.

Unsere Zeitung nimmt diesen Tag zum Anlass, um eine neue Kolumne zu starten, die sich wöchentlich intensiv mit friedenspolitischen Fragen auseinandersetzt. Wir freuen uns sehr, dass wir hierfür den angesehenen Friedens- und Konfliktforscher Mag. Dr. Thomas Roithner gewinnen konnten.

Roithner ist Privatdozent für Politikwissenschaft an der Universität Wien und Mitarbeiter im österreichischen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes mit Zuständigkeitsbereich Ziviler Friedensdienst und aktive Friedenspolitik. Die Schwerpunkte des 48-jährigen Sozial- und Wirtschaftswissenschafter sind u. a. die Sicherheits-, Verteidigungs- und Friedenspolitik der EU und Österreichs, Neutralität, atomare Rüstungspolitik oder globale Machtverschiebungen.

Neues Buch von Thomas Roithner (Morawa)

Neben seiner wissenschaftlichen Vortrags-, Lehr-, Gutachter- und beratenden Tätigkeit im In- und Ausland schrieb Friedensforscher Roithner bereits zahlreiche Bücher und ist in der Friedens- und Antikriegs-Bewegung in Österreich aktiv. Sein jüngstes Buch „Flinte, Faust und Friedensmacht“ zur Außen-, Sicherheits- und Friedenspolitik Österreichs und der EU ist Anfang August bei Morawa erschienen. Weitere Bücher und Publikationen sind auf seiner Homepage zu finden.

Beginnend mit dem heutigen Weltfriedenstag wird Thomas Roithner eine wöchentliche Kolumne für „Unsere Zeitung – DIE DEMOKRATISCHE.“ verfassen. – Hier geht´s zu seinem ersten Beitrag.

Die Kolumne wird aus Spenden und den regelmäßigen Beiträgen unserer Mitglieder via steady finanziert. Werde Teil von Unsere Zeitung, ob als Aktivist/inHerausgeber/in oder als Mäzen/in, in dem du uns mit einem monatlichen Beitrag unterstützt.

Titelbild: Steinnelkenweg (Wien-Donaustadt) neben dem Spielplatz (Foto: Unsere Zeitung)

close

Trag dich ein!

Du erhältst jeden Montag die aktuellen Artikel kostenlos in Deine Mailbox.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Impressum

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.