Olympische Sommerspiele in Tokio haben begonnen – TopEasy aktuell

In Kooperation mit der Austria Presse Agentur – Zusammengestellt von Eva Daspelgruber

Auch diese Woche stellt Unsere Zeitung wieder die TopEasy-News, einen leicht verständlichen Nachrichtenüberblick auf den Sprachniveaus B1 & A2, zur Verfügung. Weil wir finden, dass alle Menschen Zugang zu aktuellen Nachrichten haben sollen. 

Die täglichen Nachrichtenüberblicke und weitere Informationen über „TopEasy“ findest du auf science.apa.at

Sprachniveau B1

Olympische Sommerspiele in Tokio haben begonnen

Am Freitag haben in Japans Hauptstadt Tokio die Olympischen Sommerspiele begonnen. Rund 11.100 Sportlerinnen und Sportler aus aller Welt werden bis 8. August in 33 Sportarten gegen einander antreten. Österreich ist mit 75 Sportlern vertreten.

Weil die Corona-Infektionen zunehmen, sind bei den Wettbewerben keine Zuschauer erlaubt. Eigentlich sollte die Sommer-Olympiade schon voriges Jahr stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie wurde sie aber ein Jahr verschoben. Nach 1964 ist Tokio zum zweiten Mal Veranstalter der Sommerspiele.

Immer mehr Elektro-Autos in der EU

Auf den Straßen der EU sind immer mehr Elektro-Autos unterwegs. Im 2. Quartal 2020 waren noch 3,5 Prozent der neu zugelassenen Autos Elektro-Autos. Heuer waren es schon 7,5 Prozent, also rund doppelt so viele.

Sehr gefragt sind auch Hybrid-Autos. Sie machen mittlerweile fast 20 Prozent bei den Neu-Zulassungen in der EU aus. Hybrid-Autos haben einen Elektro-Motor zusätzlich zum Diesel- oder Benzin-Motor. Der Anteil von reinen Benzin-Autos und Diesel-Autos sank um rund 25 Prozent.

Gedenken in Norwegen an Opfer der Terror-Anschläge

Vor genau 10 Jahren am 22. Juli gab es in Norwegen einen schweren Terror-Anschlag. Der rechts-radikale Täter Anders Behring Breivik töte damals 77 Menschen bei 2 Terror-Angriffen. Am Donnerstag hat Norwegen an die Opfer von damals gedacht. Norwegens Regierungs-Chefin Erna Solberg sprach den Überlebenden und Angehörigen der Opfer Mut zu.

Zu Mittag läuteten dann in ganz Norwegen die Glocken. Außerdem gab es eine Messe in der Kathedrale von Oslo und eine Gedenkfeier auf der Insel Utöya. Auf dieser Insel tötete Breivik 69 Menschen.

Erklärung: Terrorismus

Das Wort Terrorismus kommt aus dem Lateinischen. Terror heißt Schrecken oder Furcht. Als Terroristen bezeichnet man Menschen, die Gewalttaten wie Entführungen, Anschläge oder Attentate begehen. Sie wollen damit ihre politischen oder religiösen Ziele durchsetzen.

Neue Corona-Regeln in Österreich

Seit Donnerstag gelten in Österreich neue Corona-Regeln. In allen Bundesländern außer in Wien gibt es keine Maskenpflicht mehr im Handel. Aber in Supermärkten und Apotheken bleibt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. In Wien muss man allerdings weiterhin in allen Geschäften eine Maske tragen.

In ganz Österreich gibt es strengere Regeln für die Nachtlokale. In Discos und Clubs dürfen nur Menschen, die geimpft sind oder einen negativen PCR-Test haben. Außerdem muss man sich in allen Lokalen weiterhin registrieren.

Die Mieten sind in Innsbruck am teuersten

Die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck hat die teuersten Mieten in Österreich. Dort muss man im Durchschnitt 18,80 Euro pro Quadratmeter und Monat für eine Mietwohnung bezahlen. Das geht aus einer Auswertung des Immobilien-Portals immowelt.at hervor.

Auf Platz 2 der teuersten Bezirke liegt die Stadt Salzburg, hier zahlt man durchschnittlich 16,40 Euro pro Quadratmeter. Wien liegt mit 14,40 Euro pro Quadratmeter auf Platz 7. Am billigsten wohnt man im Burgenland. Dort zahlt man zum Beispiel im Bezirk Jennersdorf nur 6,30 Euro pro Quadratmeter.

In Österreich wird nach dem Hochwasser weiter aufgeräumt

In Österreich hat es in den letzten Tagen extrem stark geregnet. Viele Gebiete des Landes sind überschwemmt worden. Das Wasser hat auch viele Häuser und Straßen beschädigt. In vielen Städten und Orten wird jetzt aufgeräumt. Oft müssen die Helfer Keller auspumpen oder kaputte Möbel aus den Häusern tragen. Das Bundesheer hilft mit, den Schlamm von den Straßen zu bringen.

In Oberösterreich hat es in der Nacht auf Dienstag erneut stark geregnet. Die Feuerwehr musste wieder helfen. Zum Glück sind die Flüsse aber nicht so stark gestiegen wie zuletzt.

Eltern gegen Englisch als Pflichtfach in der Volksschule

Englisch ist die wichtigste Sprache der Welt. Trotzdem wollen die Eltern-Vertreter in Österreich nicht, dass Schüler in den Volksschulen Englisch als Pflichtfach haben. Sie sagen, dass Englisch als Pflichtfach unnötig Stress und Druck aufbauen würde. Und auch die Freude am Lernen würde darunter leiden.

Derzeit gibt es Englisch in der 3. und 4. Klasse Volksschule nur als verbindliche Übung. An dieser Übung müssen die Kinder zwar teilnehmen. Dafür gibt es aber keine Noten. Wäre Englisch ein Pflichtfach, würde es Noten geben.

EU-Länder wollen mehr Bio-Landwirtschaft

Die Landwirtschaft in der EU soll umweltfreundlicher und tierfreundlicher werden. Bis zum Jahr 2030 sollen 25 Prozent der Felder und Äcker in der EU für Bio-Landwirtschaft genutzt werden. Außerdem sollen die Tiere in der Landwirtschaft besser gehalten werden. Darauf haben sich die EU-Länder geeinigt.

Österreich erfüllt dieses Ziel schon längst. Hier gibt es schon auf 26 Prozent der Flächen Bio-Landwirtschaft. Am wenigsten Bio-Landwirtschaft gibt es mit 0,5 Prozent in Malta, gefolgt von Irland mit 1,6 Prozent und Bulgarien mit 2,3 Prozent.

Erklärung: Bio-Landwirtschaft

Bei der Bio-Landwirtschaft müssen die Bauern mehr Rücksicht auf die Natur nehmen. Sie dürfen zum Beispiel keine giftigen Spritz-Mittel verwenden.

Formel-1-Heimsieg für Lewis Hamilton nach Unfall von Max Verstappen

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat am Sonntag das Rennen in Silverstone in Großbritannien gewonnen. Hamilton gewann damit im Mercedes sein 99. Formel-1-Rennen. Zweiter wurde Charles Leclerc im Ferrari, Dritter Valtteri Bottas im Mercedes.

Der WM-Führende Max Verstappen schied nach einem leichten Zusammenstoß mit Hamilton schon in der ersten Runde aus. Verstappen blieb bei dem Unfall unverletzt. Hamilton hatte versucht den führenden Verstappen zu überholen, er bekam dafür eine Zeitstrafe von 10 Sekunden. Trotzdem gewann er das Rennen. In der WM führt Verstappen jetzt nur mehr 8 Punkte vor Hamilton.

Polizeieinsatz in Deutschland wegen verliebten Igeln

Am Sonntag ist es in Deutschland zu einem ungewöhnlichen Polizei-Einsatz gekommen. 2 verliebte Igel waren beim Geschlechts-Verkehr so laut, dass ein besorgter Mann die Polizei rief. Der Man glaubte, im hohen Gras neben seinem Haus würde ein verletztes Wildschwein liegen und laut hecheln.

Die gerufenen Polizisten stellten aber rasch fest, dass es sich bei dem lauten Stöhnen nicht um ein verletztes Wildtier, sondern um 2 liebestolle Igel handelte.

Sprachniveau A2

In Japan haben die Olympische Sommerspiele begonnen

In der Stadt Tokio im asiatischen

Land Japan haben am Freitag die

Olympischen Sommerspiele angefangen.

Sie dauern bis 8. August.

An den Sommerspielen nehmen rund

11.000 Sportler aus der ganzen Welt teil.

Aus Österreich sind 75 Sportler dabei.

Derzeit gibt es wieder

mehr Corona-Infektionen.

Deshalb sind bei den Wettbewerben

keine Zuschauer erlaubt.

Eigentlich sollten die Sommerspiel

schon im vorigen Jahr stattfinden.

Aber wegen der Corona-Pandemie

wurden sie ein Jahr verschoben.

Erklärung: Olympische Spiele

Die Olympischen Spiele sind die

wichtigsten Wettkämpfe für Sportler

auf der ganzen Welt.

Es gibt Olympische Sommer-Spiele

und Olympische Winter-Spiele.

Nur die besten Sportler dürfen

bei den Olympischen Spielen

ihr Land vertreten.

Die Olympischen Spiele finden

alle 4 Jahre statt.

In der EU fahren immer mehr Elektro-Autos

In der EU sind immer mehr

Elektro-Autos unterwegs.

Heuer sind schon rund doppelt so viele

Elektro-Autos neu zugelassen worden

wie vor einem Jahr.

Gleichzeitig wurden viel weniger Autos mit

Benzin-Motor oder Diesel-Motor verkauft.

Sehr beliebt sind nun Hybrid-Autos.

Sie machen fast ein Fünftel von allen

neu zugelassenen Autos aus.

Hybrid-Autos haben einen

Diesel-Motor oder Benzin-Motor.

Aber zusätzlich dazu haben sie

auch noch einen Elektro-Motor.

In Norwegen hat man an die Opfer der Terror-Anschläge erinnert

Am 22. Juli vor 10 Jahren tötete ein

Terrorist in Norwegen 77 Menschen.

Der Terrorist war der rechts-radikale

Norweger Anders Behring Breivik.

Er wurde im Jahr 2012

zu 21 Jahren verurteilt.

Am Donnerstag hat Norwegen

an die Opfer erinnert.

Auch die Regierungs-Chefin

von Norwegen Erna Solberg

war bei dem Gedenken.

Sie machte den Überlebenden

und den Angehörigen der Opfer

Mut für die Zukunft.

Zu Mittag läuteten dann

die Glocken in ganz Norwegen.

Erklärung: Terrorismus

Das Wort Terrorismus kommt

aus dem Lateinischen.

Terror heißt Schrecken oder Furcht.

Als Terroristen bezeichnet man Menschen,

die Gewalt-Taten verüben.

Das können zum Beispiel Anschläge sein.

In Österreich gelten jetzt neue Corona-Regeln

Seit Donnerstag gelten in Österreich

neue Corona-Regeln.

Nun braucht man in den meisten

Geschäften keine Maske mehr.

In Supermärkten und in Apotheken

muss man aber weiter eine Maske tragen.

In Wien muss man aber weiter in allen

Geschäften eine Maske tragen.

In ganz Österreich gibt es nun strengere

Regeln für die Nacht-Lokale.

Wer in Discos gehen will, muss

geimpft sein oder einen

negativen PCR-Test haben.

In allen Lokalen müssen sich

die Gäste weiterhin registrieren.

Das heißt, sie müssen ihren Namen,

Adresse und Telefon-Nummer verraten.

In Innsbruck zahlt man die höchsten Mieten

Innsbruck ist die Landes-Hauptstadt

vom Bundesland Tirol.

In Innsbruck ist Wohnen sehr teuer.

Dort zahlt man die höchsten

Mieten von ganz Österreich.

Im Durchschnitt muss man für eine

Mietwohnung in Innsbruck 18,80 Euro

pro Quadratmeter im Monat bezahlen.

Auf Platz 2 ist die Stadt Salzburg.

Dort zahlt man im Durchschnitt

16,40 Euro pro Quadratmeter.

Wien liegt mit 14,40 Euro

pro Quadratmeter auf Platz 7.

Am billigsten ist das Burgenland.

Dort bekommt man eine Miet-Wohnung

schon für 6,30 Euro pro Quadratmeter.

Helfer räumen nach Hochwasser in Österreich auf

In Österreich hat es zuletzt

extrem stark geregnet.

Das Wasser hat viele Gebiete

von Österreich überschwemmt.

Das Wasser hat auch viele Häuser

und Straßen kaputt gemacht.

Jetzt räumen Helfer in den Orten auf.

Die Helfer pumpen Keller aus und

traggen kaputte Möbel aus den Häusern.

Die Helfer machen auch die Straßen

vom Schlamm sauber.

Im Bundesland Oberösterreich hat es

in der Nacht wieder stark geregnet.

Die Feuerwehr musste wieder helfen.

Zum Glück sind die Flüsse aber

nicht sehr stark gestiegen.

Die Eltern sind gegen Englisch als Pflicht in der Volksschule

Englisch ist die wichtigste Sprache

von der ganzen Welt.

In Österreich gibt es Englisch

ab der 3. Klasse Volksschule.

Die Volksschul-Kinder bekommen

dafür aber keine eigene Note.

Geplant ist, dass Englisch

ein Pflichtfach in der Volksschule wird.

Dann würden die Kinder Noten

für Englisch bekommen.

Aber die Eltern sind

gegen Noten in Englisch.

Die Eltern sagen, dass die Kinder

damit zu viel Stress bekommen.

Die Eltern glauben auch,

dass die Kinder nicht mehr

so gern lernen.

Die EU will mehr Bio-Landwirtschaft

In der EU soll es bald mehr

Bio-Landwirtschaft geben.

Das haben die EU-Länder beschlossen.

Bis zum Jahr 2030 soll ein Viertel von

allen Äckern und Feldern in der EU für

Bio-Landwirtschaft verwendet werden.

Österreich schafft das schon jetzt.

Aber andere EU-Länder müssen

sich dafür noch sehr anstrengen.

Erklärung: Bio-Landwirtschaft

Bei der Bio-Landwirtschaft

müssen die Bauern mehr Rücksicht

auf die Natur nehmen.

Sie dürfen zum Beispiel keine

giftigen Spritz-Mittel verwenden.

Lewis Hamilton gewann Formel-1-Rennen nach Unfall von Max Verstappen

Weltmeister Lewis Hamilton

vom Team Mercedes hat am Sonntag das

Formel-1-Rennen in Silverstone gewonnen.

Silverstone ist eine Stadt

in Großbritannien.

Charles Leclerc vom Team Ferrari wurde

bei dem Rennen Zweiter.

Valtteri Bottas vom Team Mercedes

wurde Dritter.

Der WM-Führende Max Verstappen

vom Team Red Bull schied schon in

der ersten Runde aus.

Hamilton stieß in einer Kurve mit

Verstappen zusammen.

Für diesen Zusammen-Stoß bekam

Hamilton dann auch

eine Zeit-Strafe von 10 Sekunden.

Trotzdem gewann er das Formel-1-Rennen.

In der WM Wertung liegt Hamilton jetzt

nur noch 8 Punkte hinter Verstappen.

2 verliebte Igel lelösten in Deutschland einen Polizei-Einsatz aus

2 verliebte Igel haben in Deutschland

einen Polizei-Einsatz ausgelöst.

Ein Mann hörte im hohen Gras neben seinem

Haus ein Hecheln und rief die Polizei.

Der Mann glaubte draußen liegt

ein verletztes Wild-Schwein.

Das laute Stöhnen kam aber nicht von

einem verletzten Tier sondern

von 2 Igeln beim Geschlechts-Verkehr.


Titelbild: Adi Goldstein auf Unsplash

HILFST DU UNS, DIE 100-MITGLIEDER-MARKE ZU KNACKEN?

Unsere Zeitung ist ein demokratisches Projekt, unabhängig von Parteien, Konzernen oder Milliardären. Damit wir unsere Arbeit weiterhin so machen können wie bisher, brauchen wir aber deine Unterstützung. Wenn wir bis zum Ende des Sommers 100 Menschen gefunden haben, die uns mit ein paar Euro im Monat unterstützen, kann das Projekt weiterhin bestehen. Hilf uns, die 100-Mitglieder-Marke zu knacken! Alle Infos dazu findest du, wenn du unten auf den Button klickst. DANKE!

Unterstützen!

close

Trag dich ein!

Du erhältst jeden Montag die aktuellen Artikel kostenlos in Deine Mailbox.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Impressum

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.