Triage global

100 Worte zum Sonntag von Michael Wögerer

Triage bezeichnet die Priorisierung medizinischer Hilfeleistung bei unzureichenden Ressourcen aufgrund einer unerwartet hohen Anzahl an Patienten. Kurzum: Menschen sterben, weil sie nicht bevorzugt behandelt werden.

Diese Katastrophensituation ist im Globalen Süden trauriger Alltag und fängt bereits beim Impfen an. Während in Europa die Hälfte der Bevölkerung voll immunisiert ist, hatten 98 Prozent der Menschen in Afrika noch keine einzige COVID-Impfung. Die reicheren Staaten haben den ärmeren den Impfstoff einfach weggekauft.

Eines sollte aber klar sein: Wenn wir die Pandemie nicht in allen Ländern dieser Erde in Griff bekommen, werden uns die Mutationen auch künftig nur so um die Ohren fliegen.

***

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.“ – Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

Titelbild: Frauke Riether auf Pixabay 

close

Trag dich ein!

Du erhältst jeden Montag die aktuellen Artikel kostenlos in Deine Mailbox.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Impressum

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.