goodnUZ: Super-Sea-Food, Plastikverpackungen, Reisetickets & Schmerzlinderung

Einen wunderschönen guten Morgen!

Was gibt’s bei dir zum Frühstück? Vielleicht landen auf manchen Tellern in Zukunft Produkte aus Zostera marina, dem Gemeinen Seegras. Das könnte nicht nur ein Rezept gegen den Welthunger sein, sondern auch gegen den Klimawandel helfen, da es sich bei Seegraswiesen um Kohlenstoffsenker handelt. Und: Die Samen des Super-Sea-Food besitzen hochwertige Fettsäuren und Proteine sowie Vitamine und Mineralien. 

Obst und Gemüse in Plastikverpackungen finde ich ziemlich gruselig, aber in Supermärkten findet man es oft nicht anders vor. Frankreich macht nun einen Vorstoß in diese Richtung: In einem ersten Schritt dürfen rund 30 Obst- und Gemüsesorten nur noch ohne Plastikverpackung verkauft werden, ab 2026 dann gar keine mehr. Ein guter Ansatz, da Plastik für Lebensmittel den größten Anteil der weltweiten Plastikproduktion ausmacht.

Gute Nachrichten für alle, die wie ich gerne mit dem Zug fahren: Junge Menschen, die zwischen dem 1.1.2001 und dem 31.12.2003 geboren sind, können sich um einen von 60.000 Travel-Pässen bewerben und mit etwas Glück ab Februar nächsten Jahres für 30 Tage damit quer durch Europa reisen

Zug in Schottland fährt über alte Brücke
Foto: Sklorg/Pixabay 

Was machst du, wenn du Schmerzen hast? Eine experimentelle Studie der Universität Gießen hat einen außergewöhnlichen Vorschlag für solche Situationen: Das Bild der Partnerin oder des Partners betrachten! Das geht aber nur, wenn der Anblick positive Gefühle auslöst. Falls dem nicht so ist, reicht auch das Foto einer freundlich blickenden unbekannten Person.

Freundliche Gesichter kann man auch in der UZ-Redaktion finden. Am freundlichsten blicken sie, wenn eine Nachricht über Unterstützung eintrudelt. Schon mit drei Euro pro Monat bist auch du dabei: https://steadyhq.com/de/unserezeitung/about 

Danke und einen schönen Wochenstart!


Text: Eva Daspelgruber
Titelbild: Eva Daspelgruber

Zu allen bisherigen Ausgaben der goodnUZ

DANKE, DASS DU DIESEN ARTIKEL BIS ZUM ENDE GELESEN HAST!

Unsere Zeitung ist ein demokratisches Projekt, unabhängig von Parteien, Konzernen oder Milliardären. Bisher machen wir unsere Arbeit zum größten Teil ehrenamtlich. Wir würden gerne allen unseren Redakteur_innen ein Honorar zahlen, sind dazu aber leider finanziell noch nicht in der Lage. Wenn du möchtest, dass sich das ändert und dir auch sonst gefällt, was wir machen, kannst du uns auf der Plattform Steady mit 3, 6 oder 9 Euro im Monat unterstützen. Jeder kleine Betrag kann Großes bewirken! Alle Infos dazu findest du, wenn du unten auf den Button klickst.

Unterstützen!

close

Trag dich ein!

Du erhältst jeden Montag die aktuellen Artikel kostenlos in Deine Mailbox.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Impressum

Artikel teilen/drucken:

Ein Gedanke zu „goodnUZ: Super-Sea-Food, Plastikverpackungen, Reisetickets & Schmerzlinderung

  • 18. Oktober 2021 um 18:36
    Permalink

    Danke fuer die politischen Anmerkungen.7

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.