Kuba am Weg zum Impfweltmeister

100 Worte zum Sonntag von Michael Wögerer

Kubas Impfkampagne mit eigenen COVID-19-Vakzinen läuft auf Hochtouren. Bisher haben 88 Prozent der Bevölkerung mindestens einen der beiden Impfstoffe (Abdalla, Soberana) erhalten. Rund 25 Millionen Dosen wurden seit Mai 2021 verimpft, 62,41% Prozent der Bevölkerung sind bereits vollständig (dreifach!) immunisiert.

Im Vergleich dazu wurden in Österreich seit dem Impfstart am 27. Dezember vergangenen Jahres 11 Millionen Dosen verabreicht; 5,8 Millionen Menschen (rund 65% der Gesamtbevölkerung) haben mindestens eine Corona-Schutzimpfung erhalten, davon haben 5,6 Millionen (62,21 %) einen vollständigen (zweifachen) Impfschutz.

Damit hat Kuba in kürzester Zeit nicht nur Österreich überholt, sondern befindet sich auch auf dem Weg Impfweltmeister zu werden.

Titelbild: Médicos cubanos en Ayacucho/Peru (Foto: @EmbaCubaperu)

close

Trag dich ein!

Du erhältst jeden Montag die aktuellen Artikel kostenlos in Deine Mailbox.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Impressum

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.