Gebt den Kindern das Kommando

27. Dezember 2014 UZ 0

die armeen aus gummibärchen die panzer aus marzipan kriege werden aufgegessen einfacher plan kindlich genial Foto: Steinnelkenweg (Wien-Donaustadt) neben dem Spielplatz (Unsere Zeitung)     „Kinder an die Macht“ von Herbert Grönemeyer

Ukrainischer Journalist Vladimir Larin bei Nazi-Überfall schwer verletzt

26. Dezember 2014 UZ 0

Es gibt unzählige und ungezählte Opfer der faschistischen Mord- und Totschlagskommandos, die in der Ukraine unter dem Schutzschirm der neuen „demokratischen“ Ordnung wüten. Erst jetzt wurde bekannt, dass am 21. November der Journalist Vladimir Larin nahe der ukrainischen Grenze auf russischem Boden von Unbekannten überfallen und brutal zusammengeschlagen wurde. „Auch hier (auf der russischen Seite der Grenze) sind viele dreckige Nazis, sie sind hierher gefahren“, berichtet Larin. Er wurde mit multiplen Prellungen, Blutverlust, einer Kopfverletzung und offenen Trümmerbrüchen an beiden Beinen ins Krankenhaus eingeliefert. Am 23. Dezember musste aufgrund des Verlustes von Knochenfragmenten eine Beinverkürzung vorgenommen werden, und es stehen […]

Weihnachten 1914: Fußball statt Krieg

24. Dezember 2014 UZ 0

Es klingt wie ein Märchen, aber es soll sich wirklich am ersten Weihnachten des Ersten Weltkrieges, im Jahr 1914 so zugetragen haben: Tommy (der deutsche Spitzname für den englischen Soldaten) und Jerry (der englische Spitzname für den deutschen Soldaten) hörten auf, sich zu beschießen, trafen sich in der Mitte des Niemandslandes und spielten Fußball miteinander. Auf den Feldern in der Nähe der belgischen Stadt Ypern lagen sich englische und deutsche Soldaten in Schützengräben gegenüber. Manchmal waren diese nur 25 Meter auseinander. Am Heiligabend 1914 war alles totenstill, sogar die Scharfschützen schossen heute nicht. Von der deutschen Linie kamen Klänge des […]

Joe Cocker (1944 – 2014)

22. Dezember 2014 UZ 0

Im Alter von 70 Jahren ist heute die Woodstock-Legende Joe Cocker verstorben. Der britische Sänger mit Hits wie „You Are so Beautiful“ (1974) und „Unchain My Heart“ (1987) ist einer langjährigen nicht näher genannten Krankheit erlegen, gab sein Management bekannt.

Udo Jürgens ist tot

21. Dezember 2014 UZ 0

Der österreichische Sänger und Komponist Udo Jürgens ist heute, Sonntag, bei einem Spaziergang in Gottlieben (Thurgau) bewusstlos zusammengebrochen und nach der Überführung im Kantonsspital Münsterlingen um 16.25 Uhr an einem akuten Herzversagen verstorben. Das gab sein Management via Aussendung um kurz vor 18 Uhr bekannt. Sein Management- und Tourneeteam zeigte sich geschockt und in großer Trauer. Mit dem gebürtigen Klagenfurter Udo Jürgens (geb. am 30.9.1934) starb heute einer der bedeutendsten Unterhaltungsmusiker im deutschen Sprachraum. Mit seinem Lied „Mercie, Chérie“ gewann er 1966 bei seiner dritten Teilnahme den Eurovision Song Contest. Foto: Udo Jürgens im Friedrichstadt-Palast, 1987 (wikipedia / CC BY-SA […]

10. Hilfskonvoi aus Russland in Donbass eingetroffen (+ VIDEO)

21. Dezember 2014 UZ 0

Das russische Katastrophenschutzministerium hat am Sonntag weitere 1.400 Tonnen Hilfsgüter in die ostukrainische Kriegsregion Donbass gebracht. Ein Hilfskonvoi aus mehr als 100 Lastern brachte Lebensmittel, Medikamente, Baustoffe und Neujahrsgeschenke nach Donezk und Lugansk, berichtet die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti. Die Kolonne habe ohne Probleme die russisch-ukrainische Grenze passiert, teilte der Katastrophenschutz mit. In den Übergängen Matwejew Kurgan und Donezk seien die notwendigen Zollformalitäten erledigt worden. Nach dem Entladen sollen die Lkw ins russische Rostow zurückkehren. Seit August hat Russland mit zehn Konvois insgesamt mehr als 13.000 Tonnen Hilfsgüter für die Bevölkerung der ostukrainischen Gebiete Donezk und Lugansk geschickt, wo seit […]

„Satire ist ein Mittel, um Kritik zu äußern“

20. Dezember 2014 UZ 0

Das Online-Satiremagazin „Die Tagespresse“ hat im Internet mittlerweile mehr Reichweite als so manche etablierte österreichische Medien. Gründer Fritz Jergitsch verrät im Interview mit Die Zeitschrift, wie er auf seine Ideen kommt und wer seinen erfundenen Artikeln schon auf den Leim gegangen ist.

Buchtipp: „Wir sind die Guten. Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren“

19. Dezember 2014 UZ 0

Wie kommt es, dass ein  gescheitertes Abkommen mit der EU zu einer der gefährlichsten Krisen geführt hat, die Europa in den vergangenen Jahrzehnten erlebte? Alles Putins Schuld? Oder ist die Wahrheit hinter diesem Konflikt, der nun den Frieden eines ganzen Kontinents bedroht, doch komplexer? Und welche Rolle spielen eigentlich die Medien? Sind sie noch unabhängige Berichterstatter oder längst selbst zur Partei geworden? Mathias Bröckers und Paul Schreyer schauen hinter die Kulissen eines politischen Spiels, das tödlicher Ernst geworden ist. Wir sind die Guten. Ansichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren Mathias Bröckers & Paul Schreyer 208 Seiten ISBN: […]