Teil 4 der EBEL-Serie: EC KAC

7. September 2014 UZ 0

Unsere Zeitung zum Eishockeyliga-Start: Im heutigen Teil der Serie geht es um den Rekordmeister KAC: Zurück zum Erfolg? Egal wie man zum KAC steht, in einem sind sich die Eishockey-Fans in Österreich einig: der KAC gehört ins Play-Off. Dass der Rekordmeister dieses Minimalziel im vergangenen Jahr verpasste, galt als Katastrophe. Mit einem neuen Trainer soll der Erfolg in die Lindwurmstadt zurückkehren. Spannende Trainerwahl Dieser neue Mann auf der KAC-Kommandobrücke ist Martin Stloukal. Die Verpflichtung des Tschechen, dessen letzte Station als Trainer Liga-Konkurrent Orli Znojmo war, stellt eine spannende Entscheidung dar, die bei vielen Fans Zustimmung fand. Man erhofft sich von […]

Wie viele Biersorten gibt es in Österreich?

7. September 2014 UZ 0

Schätzungen zufolge werden in den rund 200 heimischen Brauereien über 1.000 verschiedene Biere erzeugt. Um es genau herauszufinden ladet der Verband der Brauereien Österreichs alle Freunde des Gerstensafts ein sich an einer landesweiten Bier-Schatzsuche zu beteiligen. Auf der Website www.wievielbierhabenwir.at kann man bis zum 30.9. (Brausilvester) ein Foto des jeweiligen Bieres – vom Klassiker bis zur ausgefallenen Bier-Spezialität – hochladen, eine kurze Beschreibung beifügen und abschicken. Wöchentlich werden unter allen Einsendern 30 Boxen, gefüllt mit 12 österreichischen Bierspezialitäten verlost. Schlussendlich soll so die größte österreichische Bier-Datenbank entstehen – ein Nachschlagewerk für alle Freunde der heimischen Bierkultur. Eine Gelegenheit unzählige Bier-Schätze […]

Weckers Zwischenruf aus der Stille

3. September 2014 UZ 0

Der in München geborene Liedermacher Konstantin Wecker reagierte auf seiner Facebook-Seite auf die Rede des deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck am Antikriegstag (1.9.): „Ein kurzer Zwischenruf aus der Stille, weil ich mich so geärgert habe. Vor einigen Wochen habe ich hier das Loblied des Präsidenten Uruguays gesungen, und mir gewünscht, Herr Gauck möge sich mal von José Mujica inspirieren lassen. Den Text nannte ich: »Vom guten Präsidenten«. Wie sollte man nun heute ein Lied über Gauck titeln, jetzt nach seiner unsäglichen Rede in Polen? »Der unbesonnene Präsident« nennt ihn, höflich und kompetent wie immer, Heribert Prantl in seinem Kommentar in der […]

Ukrainischer Parlamentspräsident zu kritischer Abgeordneter: „Geh auf die Knie!“ (+VIDEO)

3. September 2014 UZ 0

Kiew – Elena Bondarenko, Abgeordnete der Partei der Regionen im ukrainischen Parlament (Rada), wagte es nur für Sekunden den „kriminellen“ Beschuss friedlicher Städte im Osten des Landes zu kritisieren, als ihr der ukrainische Parlamentspräsident, Alexander Turchinov, auch schon das Mikrofon abstellte. Sie solle vor der ukrainischen Armee auf die Knie gehen, „die uns alle schützt – auch dich“, so Turchinov. Bondarenko hatte nach einer kurzen Schweigeminute für die Opfer im Donbass beklagt, die Regierung teile die „Menschen in Ukrainer und Nicht-Ukrainer“. Sie schicken die Armee, „um friedliche Städte zu bombardieren“ und „berauben Kindern das Recht auf Bildung“, so die Abgeordnete. […]

Russland befürchtet Stationierung von NATO-Truppen in der Ukraine

3. September 2014 UZ 0

Generaloberst Iwaschow: Operation „Schneller Dreizack“ ist Provokation – Auch Ex-NATO-General Kujat kritisiert Umgang mit Russland: „NATO versagt auf eklatante Weise“ Die Mitglieder des Nordatlantischen Militärbündnisses (NATO) – allen voran die USA – setzen ihre Vorbereitungen auf ein groß angelegtes Militärmanöver in der Ukraine fort. Die Operation namens „Schneller Dreizack“, an der nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters vom Dienstag bis zu 1.000 NATO-Soldaten teilnehmen sollen, ist für Mitte September im Westen der Ex-Sowjetrepublik geplant. Laut dem russischen Generaloberst Leonid Iwaschow, sei dies eine Provokation gegenüber Russland. Seiner Meinung zufolge könnte nach der Übung ein begrenztes NATO-Truppenkontingent in der Ukraine verbleiben und […]

Waffenstillstand in der Ostukraine

3. September 2014 UZ 0

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko will in einem Telefongespräch mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin einen Waffenstillstand für den Osten der Ukraine vereinbart haben. Wie die Pressestelle des ukrainischen Staatschefs mitteilte, hätten Poroschenko und Putin eine Einigung über die Schritte erzielt, die „zur Herstellung des Friedens beitragen können“. Vereinbart worden sei eine zeitlich unbegrenzte Feuereinstellung im Donezbecken, so Poroschenkos Presseamt. Zuvor hatte der Kreml bereits mitgeteilt, dass sich Putin und Poroschenko über die Wege aus der Krise weitgehend einig seien. Putins Pressesekretär Dmitri Peskow bestätigte nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur ITAR-TASS das Gespräch, allerdings könne Moskau mit Kiew keine Waffenruhe […]

Russischer Journalist Andrej Stenin ist tot

2. September 2014 UZ 0

Der seit knapp einem Monat in der Ukraine vermisste russische Fotograf Andrej Stenin ist tot. Die Untersuchung von drei verbrannten Leichen, die am 22. August in einem Auto in der Ostukraine gefunden wurden, habe ergeben, dass es sich bei einem der Körper um den Journalisten Andrej Stenin handle, vermelden russische Medien unter Berufung auf Angaben der ostukrainischen Milizen. Der Fotokorrespondent der Moskauer Nachrichtenagentur Rossiya Segodnya berichtete aus Syrien, Ägypten und zuletzt aus der Krisenregion Ukraine. Seit dem 5. August 2014 war er vermisst.

Human Rights Watch übt scharfe Kritik an „Anti-Terror-Operation“ Kiews

2. September 2014 UZ 0

Die internationale Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) wirft den ukrainischen Militärkräften einen wahllosen Einsatz von Artillerie und Raketen innerhalb der ukrainischen Stadt Lugansk und der Volkswehr den Einsatz von schweren Waffen außerhalb der Stadt vor. Wie aus einem am Montag veröffentlichten Bericht dieser Organisation hervorgeht, liegen indirekte Beweise dafür vor, dass die Regierungstruppen für viele Angriffe innerhalb der Stadt und die Volksmilizen für mehrere Angriffe in Außenbezirken der Stadt verantwortlich seien. Dem HRW-Forscher Ole Solvang zufolge, der sich in Lugansk aufhält, sind „der Einsatz brisanter Waffen mit einer so umfassenden Reichweite in einer von Zivilisten bewohnten Stadt völlig unannehmbar und […]

Teil 3 der EBEL-Serie: Moser Medical Graz 99ers

1. September 2014 UZ 0

Unsere Zeitung zum Eishockeyliga-Start: Heute nehmen wir das Team der Graz 99ers unter die Lupe! Postet eure Meinung zur Mannschaft als Kommentar! Sisyphos im „Bunker“ In Graz soll im Herbst wieder einmal alles anders werden. Nachdem man letzte Saison die Play-Offs trotz Trainerwechsels und Nachrüsten am Spielersektor verpasst hat, will man mit neuem Trainer, umgebauten Kader und neuem Motto („Pure Icehockey Graz“) durchstarten. Erster Schritt getan Viele Grazer Fans können ein Lied davon singen: Der Kader scheint kein schlechter zu sein, die Voraussetzungen, um in den Play-Offs ein Wörtchen mitzureden, scheinen gegeben. Und dennoch: Es ist Mitte der Saison und […]

Neue alte Regierung Faymann II

1. September 2014 UZ 0

Wien – Mit heutigem Vormittag wurde das seit Monaten öffentlich diskutierte Postenkarussell in der österreichischen Bundesregierung offiziell beendet. Bundespräsident Heinz Fischer hat in der Hofburg folgende (neuen) Regierungsmitglieder angelobt: Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, Infrastrukturminister Alois Stöger, Finanzminster Hans Jörg Schelling, Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser sowie die Staatssekretäre Sonja Steßl (Bundeskanzleramt) und Harald Mahrer (Finanzministerium) Hier die komplette neue/alte österreichische Bundesregierung „Faymann II“: Bundeskanzler: Werner Faymann (SPÖ) Vizekanzler & Wirtschaftsminister: Reinhold Mitterlehner (ÖVP) Finanzminister: Hans Jörg Schelling (ÖVP) Außenminister: Sebastian Kurz (ÖVP) Familienministerin: Sophie Karmasin (parteilos, von ÖVP nominiert) Gesundheitsministerin: Sabine Oberhauser (SPÖ) Innenministerin: Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) Kanzleramtsminister (Kultur, Medien und Beamte): Josef […]