Mehr Licht in die Welt der Superreichen

11. Juni 2019 UZ 0

Über Jahrzehnte fehlten wissenschaftlich fundierte Fakten zu Umfang und Verteilung des Vermögens in Österreich. Das änderte sich mit dem Household Finance and Consumption Survey der OeNB, doch auch hier fehlt das oberste Prozent der 39.000 reichsten Haushalte, die bis zu 41 Prozent des gesamten Vermögens besitzen. Die Vermögenden fürchten Transparenz wie der sprichwörtliche Teufel das Weihwasser. Wenn es eng wird, rückt deshalb verlässlich die gut organisierte Vermögensverteidigungsindustrie aus.

Bank für Gemeinwohl von FMA abgelehnt

1. Juli 2018 UZ 0

798. Sendung von radio%attac über die Vision eines nachhaltigen Wandels der Finanzwirtschaft, die Kampagne „Stopp Air Base Ramstein“ und die Attac Sommerakademie 2018

Die Geldroboter

24. Juni 2018 UZ 2

Wie Hochfrequenzmaschinen unser Erspartes einkassieren und Finanzmärkte destabilisieren – Sonntag ist Büchertag von Hannes Hofbauer (Promedia Verlag)