Spaniens Demokratie in der Sackgasse

16. September 2017 UZ 0

Der Konflikt in Katalonien spitzt sich zu – ein Richter verbietet eine Debatte über das Recht auf Entscheidung der Katalanen in Madrid und die katalanische Polizei soll Wahlurnen beschlagnahmen. Die Befürworter der Unabhängigkeit zeigen sich unbeeindruckt. Von Krystyna Schreiber aus Barcelona (pressenza.com)

Italien: Verfassungsreform und autoritäre Wende

25. November 2016 UZ 0

Am 4. Dezember findet nicht nur die zweite Stichwahl für die Funktion des österreichischen Bundespräsidenten statt, sondern auch ein entscheidendes Verfassungsreferendum in Italien. Letzteres könnte ein politisches Erdbeben auslösen, das ganz Europa erschüttert. Von Gernot Trausmuth

61 Prozent der Griechen gegen EU-Diktat

6. Juli 2015 UZ 0

Deutlicher als erwartet stimmte die griechische Bevölkerung am Sonntag gegen die von der EU vorgelegten Sparmaßnahmen. Bei dem von der Regierung eingeleiteten Referendum sagten 61,3 Prozent der Griechen „Oxi“ (Nein), lediglich 38,7 Prozent votierten mit „Nai“ (Ja).

Schottland sagt „No thanks!“ zu Unabhängigkeit

19. September 2014 UZ 0

Edinburgh – Das mit Spannung erwartete Ergebnis der Volksabstimmung über eine Loslösung von Großbritannien ist da: Nach Auszählung aller 32 Wahlbezirken stimmten 44,7 Prozent der Schotten für die Unabhängigkeit, 55,3 Prozent dagegen, teilte die Wahlbehörde dem britischen Nachrichtensender BBC mit. Die Wahlbeteiligung lag bei 84,59 Prozent. Ministerpräsident Alex Salmond akzeptierte das „Urteil des Volkes, dass es zu diesem Zeitpunkt keine Unabhängigkeit geben soll“, die hohe Wahlbeteiligung sei jedoch Triumph für das Land. Der Sprecher des Nein-Lagers, Alistair Darling, sprach von „positivem Wandel statt sinnloser Trennung“. Knapp 4,3 Millionen Wahlberechtigte (darunter auch erstmals 16- und 17-Jährige) waren am Donnerstag in Schottland aufgerufen für oder […]