Tulln hat gewählt

Tulln_HauptplatzGemeinderatswahl 2015: Einbruch bei Wahlbeteiligung (-10%) – ÖVP (48,4%) und SPÖ (17,1%) verlieren je 6 Prozent – Keine Absolute mehr für VP-Bürgermeister Eisenschenk – Fast 5 Prozent Plus für Tullner ohne Parteibuch (TOP) – Leichte Gewinne für FPÖ und Grüne – NEOS im Gemeinderat

[table id=2 /]

Foto: Der Hauptplatz von Tulln an der Donau (CC BY 3.0)

close

Trag dich ein!

Du erhältst jeden Montag die aktuellen Artikel kostenlos in Deine Mailbox.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Impressum

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.