Kern drängt ÖVP zur Umsetzung des Beschäftigungsbonus – TopEasy (30.5.)

Nachrichten leicht verständlich vom 30. Mai 2017 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

Bundeskanzler Kern drängt die ÖVP zur Umsetzung des Beschäftigungsbonus

Bundeskanzler Christian Kern von der SPÖ hat die ÖVP mit scharfen Worten dazu aufgefordert, den Beschäftigungsbonus umzusetzen.
Vor allem forderte er Wirtschaftsminister Harald Mahrer von der ÖVP auf, die entsprechenden Richtlinien für die Förderung zu erlassen.
Vizekanzler Wolfgang Brandstetter von der ÖVP versicherte, die ÖVP sei zu einem Beschluss im Parlament bereit.
Es gebe aber bei den Richtlinien noch rechtliche Bedenken.

Erklärung: Beschäftigungsbonus
Der Beschäftigungsbonus ist eine staatliche Unterstützung für Unternehmen, damit diese weniger Lohnnebenkosten zahlen müssen, wie zum Beispiel die Sozialversicherung.
Wenn eine Firma neue Beschäftigte anstellt, soll sie bis zu drei Jahre lang eine Förderung für 50 Prozent der Lohnnebenkosten bekommen.
Diese Förderung ist steuerfrei.
Die Firma muss den Betrag nicht zurückzahlen.
Durch den Beschäftigungsbonus soll es weniger Arbeitslose geben.

***

Manuel Noriega (Foto: public domain)

Panamas Ex-Diktator Noriega ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Manuel Noriega, der ehemalige Diktator von Panama, ist gestorben.
Das teilte Panamas Präsident Juan Carlos Varela am Dienstag auf Twitter mit.
Noriega war von 1983 bis 1989 der alleinige Machthaber in Panama.
Mit seinem Tod sei ein Kapitel der Geschichte Panamas abgeschlossen, schrieb Präsident Varela auf Twitter.
Das genaue Geburtsdatum Noriegas ist unklar, aber laut Medien in Panama wurde er 83 Jahre alt.
Fast 30 Jahre saß er in den USA, in Frankreich und Panama im Gefängnis.

***

Familienstreit in der Oststeiermark – Verdächtiger gefasst

In der Oststeiermark soll ein 49-jähriger Familienvater nach einem Streit seiner 38-jährigen Ehefrau mit einem Messer in die Brust gestochen haben.
Die Frau wurde dabei lebensgefährlich verletzt.
Der Täter wurde nach kurzer Flucht in einem Wald von der Polizei gestellt und verhaftet.
Zwei Kinder im Alter von fünf und sieben Jahren sind wohlauf im Haus vorgefunden worden.

***

Österreicher sind mit ihrem Leben sehr zufrieden

Die Allianz-Versicherung hat eine Online-Umfrage machen lassen, wie die berufstätigen Österreicher ihr Leben einschätzen.
Dabei kam heraus, dass die Menschen ihr Dasein ein wenig lebenswerter finden als im Jahr 2013: Auf einer zehnstufigen Skala stieg der „Lebenswert-Index“ von 8,07 auf 8,34.
Grundsätzlich ist die gesamte österreichische Bevölkerung sehr zufrieden, besonders lebensbejahend sind laut dieser Umfrage allerdings Oberösterreicher und Tiroler.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Titelbild: Sitzungssaal des Ministerrates, Archivbild 2008 (My Friend; Lizenz: CC BY-SA 3.0

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.