SPÖ und ÖVP verklagen sich gegenseitig – TopEasy (6.10.)

Nachrichten leicht verständlich vom 6.10.2017 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

Die Parteien SPÖ und ÖVP verklagen sich gegenseitig

In Österreich regieren die beiden Parteien SPÖ und ÖVP miteinander. In einigen Tagen wird aber die neue Regierung gewählt. Nun streiten die beiden Parteien immer mehr. Jetzt wollen sie sich sogar gegenseitig verklagen. Die SPÖ glaubt, dass jemand von der ÖVP einem Mann viel Geld zahlen wollte, damit er Geheimnisse von der SPÖ verrät. Die ÖVP glaubt, dass die SPÖ jemanden bezahlt hat, um bösartige Texte über die ÖVP im Internet zu schreiben. Ein Gericht soll prüfen, was stimmt.

***

Ein Mann ist im Krankenhaus gestorben, weil die Medizin verwechselt wurde

Ein Mann aus dem Bundesland Oberösterreich ist im Krankenhaus gestorben. Er ist tot, weil ihm ein Krankenpfleger die falsche Medizin mit einer Infusion gegeben hat. Der Krankenpfleger nahm die falsche Medizin aus einer Lade, wo sonst nur die richtige Medizin drinnen ist. Doch diesmal nicht. Leider hat der Pfleger nicht die Aufschrift von der Medizin kontrolliert. Da wäre ihm der Fehler aufgefallen. Die Polizei untersucht jetzt den Vorfall. Bei drei anderen Vorfällen vermutet man ebenfalls, dass Medizin verwechselt wurde.

Erklärung: Infusion

Wenn man krank im Krankenhaus liegt, bekommt man manchmal eine Infusion. Dazu wird in eine Ader von einem Menschen eine hohle Nadel gestochen. Aus einem Beutel tropft dann flüssige Medizin über einen Schlauch und die Nadel in die Ader und kommt so ins Blut.

ICAN-AktivistInnen beim Hiroshima-Gedenken 2015 in Wien (Foto: Unsere Zeitung)

Eine Organisation gegen Atomwaffen bekam den Friedens-Nobelpreis

Der Friedens-Nobelpreis geht an eine Organisation mit dem Namen ICAN. Diese Organisation will, dass Atomwaffen abgeschafft werden. Dafür arbeiten die Menschen in der Organisation ICAN seit 10 Jahren. Die ICAN wurde in Wien gegründet. Menschen aus 60 Ländern unterstützen die ICAN. Auf der Welt gibt es rund 15.000 Atomwaffen. Die meisten Atomwaffen haben die Länder USA, Russland, China. Aber auch Indien, Großbritannien und Frankreich haben Atomwaffen.

Erklärung: Friedens-Nobelpreis

Der Friedens-Nobelpreis ist eine wichtige Auszeichnung und wird jedes Jahr vergeben. Den Preis können Menschen und Organisationen aus aller Welt bekommen. Sie müssen sich für den Frieden in der Welt eingesetzt haben. Wer den Friedens-Nobelpreis bekommt, bekommt auch rund 800.000 Euro. Damit sollen die Preisträger noch besser für den Frieden arbeiten können.

***

Torten und Gebäck werden teurer

In vielen Kuchen und Torten ist Butter enthalten. In manchem Gebäck auch, zum Beispiel in Butter-Kipferln. Alle diese Backwaren mit Butter werden jetzt teurer. Denn in letzter Zeit ist Butter teurer geworden. Die Bäcker und Konditoren müssen mehr für Butter bezahlen, also müssen sie auch mehr Geld für ihre Produkte verlangen. Um wieviel teurer die Sachen werden, ist verschieden. Es kommt darauf an, wie viel Butter in ihnen drinnen ist.

***

Der US-Präsident wird auf Twitter mehr gelesen als der Papst

Donald Trump ist der Präsident von den USA. Er schreibt auf Twitter gerne kurze Nachrichten. 40 Millionen Menschen lesen, was Trump auf Twitter schreibt. Damit erreicht Trump mehr Menschen als jeder andere Präsident. Auf Platz 2 folgt der Papst. Der Papst ist das Oberhaupt der katholischen Kirche und Präsident von dem Land Vatikan. Beim Papst lesen 39 Millionen Menschen auf Twitter mit. US-Präsident Trump schreibt in Englisch. Der Papst schreibt in neun Sprachen, darunter sind Latein, Deutsch und Arabisch.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Titelbild: Gericht (pixabay.com; public domain)

Artikel teilen/drucken:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*