ÖVP und FPÖ sind sich bei der Digitalisierung einig – TopEasy (23.11.)

Nachrichten leicht verständlich vom 23.11.2017 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

Die Parteien ÖVP und FPÖ sind sich bei der Digitalisierung einig

Die Partei ÖVP hat bei der Nationalrats-Wahl die meisten Stimmen bekommen. Sebastian Kurz ist der Chef von der ÖVP. Er darf die Regierung bilden. Dafür spricht er mit Heinz-Christian Strache, dem Chef von der Partei FPÖ. Am Donnerstag sagten Kurz und Strache, dass sie sich bei der Digitalisierung einig sind. Kurz und Strache wollen, dass die Österreicher in Zukunft mehr vom Computer aus erledigen können. Computer und das Internet sollen den Österreichern zum Beispiel beim Arbeiten und beim Lernen helfen.

***

10 Millionen Menschen werden im Jahr 2080 in Österreich leben

In Österreich leben derzeit etwas weniger als 9 Millionen Menschen. In den nächsten Jahren werden immer mehr Menschen in unserem Land leben. Das haben Experten berechnet. Schon in fünf Jahren wird Österreich 9 Millionen Einwohner haben. Einwohner nennt man die Menschen, die in einem Land leben. Bis zum Jahr 2080 sollen sogar 10 Millionen Menschen in Österreich leben. Viele von den neuen Einwohnern kommen aus dem Ausland nach Österreich.

Kriminelle haben in St. Pölten einen Bankomat gesprengt

In der Stadt St. Pölten im Bundesland Niederösterreich haben Kriminelle in der Nacht auf Donnerstag einen Bankomat gesprengt. Ein Bankomat ist ein Gerät, bei dem man Geld abheben kann. Nur ein paar Stunden später hat die Polizei 4 Männer verhaftet. Die Polizei glaubt, dass diese Männer den Bankomat gesprengt und das Geld daraus gestohlen haben. Die 4 verdächtigen Männer werden nun verhört. Die Polizei untersucht auch, ob die 4 Männer schon früher Bankomaten in Niederösterreich gesprengt haben.

***

In Wien werden neue Ampeln für Fußgänger getestet

Wenn man über die Straße gehen will, muss man bei manchen Fußgänger-Ampeln einen Knopf drücken. Dann schaltet die Ampel auf Grün. Aber bald soll das automatisch gehen. In Wien testet man jetzt eine automatische Fußgänger-Ampel. Diese Ampel hat eine Kamera. Wenn ein Fußgänger über die Straße gehen will, sieht die Kamera das. Und die Ampel schaltet auf Grün. Wenn die neue Ampel im Test gut funktioniert, dann werden im Frühling die ersten neuen Ampeln mit Kamera aufgestellt.

***

Marco Friedl spielte zum ersten Mal für Bayern München

Der FC Bayern München ist der erfolgreichste Fußball-Verein aus Deutschland. Bei diesem Verein spielt David Alaba, einer der bekanntesten Fußballer von Österreich. Am Mittwoch spielte ein anderer Österreicher zum ersten Mal für den FC Bayern. Sein Name ist Marco Friedl. Er ist 19 Jahre alt. Friedl spielte mit dem FC Bayern in der Champions League gegen die Mannschaft Anderlecht aus dem Land Belgien. Der FC Bayern gewann dieses Spiel mit 2:1.

Erklärung Champions League:

Die Champions League ist ein Wettbewerb im Fußball. In der Champions League spielen die besten Fußball-Vereine von Europa gegeneinander.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Titelbild: pixabay.com; public domain

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.