14 Millionen Menschen im Jemen von Hunger bedroht – TopEasy (23.10.)

Titelbild: Ein hungerndes Kind in Äthiopien (Cate Turton/Department for International Development; Lizenz: CC BY 2.0)
Titelbild: Ein hungerndes Kind in Äthiopien (Cate Turton/Department for International Development; Lizenz: CC BY 2.0) https://www.flickr.com/photos/14214150@N02/5977576239

Nachrichten leicht verständlich vom 23.10.2018 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

14 Millionen Menschen im Jemen von Hunger bedroht

Im Jemen sind bis zu 14 Millionen Menschen von Hunger bedroht. In dem Land auf der arabischen Halbinsel gibt es seit dem Jahr 2014 einen Krieg. Unter dem Krieg leiden die Lebensmittel-Versorgung und die Gesundheits-Versorgung stark. Rund 22 Millionen Menschen im Jemen brauchen Hilfe und Schutz. Das berichtet die UNO. 8,4 Millionen Menschen brauchen dringend Lebensmittel. Im schlimmsten Fall wird diese Zahl auf 14 Millionen anwachsen.

Erklärung: UNO

UNO ist englisch und steht für „United Nations Organization“. Das heißt auf Deutsch so viel wie „Organisation der Vereinten Nationen“. Man kann auch „Vereinte Nationen“ sagen. Die UNO ist ein Zusammenschluss zwischen fast allen Ländern der Welt. Auch Österreich ist dabei. Die Vertreter der Mitglieds-Länder treffen sich regelmäßig, um über Probleme in der Welt zu sprechen und gemeinsam Lösungen zu finden.

***

Bildungs-Chancen in Österreich sind sehr ungleich verteilt

In Österreich sind die Chancen auf Bildung sehr ungleich verteilt. Das zeigte ein Bericht. Das heißt, Kinder aus Familien mit einem niedrigeren Bildungsstand studieren seltener und machen seltener einen Universitäts-Abschluss. Kinder aus diesen Familien haben auf der ganzen Welt generell weniger Chancen auf Bildung. Aber in Österreich ist es noch um einiges schwieriger als in anderen genau so reichen Ländern.

***

Platz 2 für die Wasser-Qualität von österreichischen Seen und Flüssen

Die österreichischen Seen und Flüsse haben fast die beste Wasser-Qualität von allen EU-Mitgliedsländern. Nur Luxemburg hat eine noch höhere Wasser-Qualität. Deutschland hat nach Österreich die dritt-beste Wasser-Qualität in der EU. Kroatien hat die schlechteste Wasser-Qualität von allen EU-Mitgliedsländern. Zu der Wasser-Qualität aus den Ländern Malta, Rumänien und Zypern gibt es keine Daten. Diese Bewertung wurde von der EU durchgeführt. Die UNO hat schon 2015 sauberes Wasser und auch WC-Anlagen für alle Menschen gefordert.

Erklärung: Qualität

Qualität hat mehrere Bedeutungen. In diesem Zusammenhang steht das Wort dafür, wie sauber das Wasser ist. Qualität beschreibt bei Produkten, wie gut sie sind.

***

Größte Meeresbrücke der Welt eröffnet

In Asien wurde am Dienstag die größte Meeresbrücke der Welt eröffnet. Sie ist 55 Kilometer lang und verbindet die Insel Hongkong mit dem Festland China. Die Brücke hat umgerechnet 15 Milliarden Euro gekostet. Man hat 9 Jahre lang an der Brücke gebaut. Die Brücke verläuft über zwei künstlich gebaute Inseln und führt in einen Tunnel im Meer. Durch die Brücke verkürzt sich der Fahrweg um mehrere Stunden. Der Bau der Brücke wird von Umweltschützern kritisiert. Der Lebensraum des seltenen weißen Delfins ist dadurch bedroht.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.