US-Präsident Trump begann den Wahlkampf für seine Wiederwahl – Top Easy (19.06.)

Nachrichten leicht verständlich vom 19.06.2019 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

US-Präsident Trump begann den Wahlkampf für seine Wiederwahl

Im November 2020 findet in den USA die nächste Präsidenten-Wahl statt. US-Präsident Donald Trump hat schon jetzt den Wahlkampf dafür begonnen. Bei einer Veranstaltung mit 20.000 Anhängern kündigte Trump an, dass er wieder als Präsident gewählt werden will.
Trump lobte sich selbst und sagte, dass nun die ganze Welt neidisch auf die USA ist. Denn die USA haben vielleicht die beste Wirtschaft in ihrer Geschichte, sagte Trump. Außerdem kritisierte er seine politischen Gegner und die Medien.

***

Über 70 Millionen Menschen sind auf der Flucht

Weltweit sind immer mehr Menschen auf der Flucht. In den vergangenen 20 Jahren hat sich die Zahl der Flüchtlinge verdoppelt. Auf der ganzen Welt sind derzeit über 70 Millionen Menschen auf der Flucht.
Aber nur sehr wenige Flüchtlinge kommen nach Europa. Rund 80 Prozent der Flüchtlinge bleiben in so genannten Entwicklungs-Ländern. Also in Ländern, in denen die Bewohner sehr arm sind und wenig zu essen haben.

***

Polizei in den USA fand 16,5 Tonnen Drogen

In den USA hat die Polizei 16,5 Tonnen Drogen beschlagnahmt. Die Drogen haben einen Verkaufswert von 890 Millionen Euro. Bei den Drogen handelt es sich um Kokain. So viel Kokain wurde in den USA noch nie auf einmal gefunden, sagten die Behörden.
Das Kokain wurde im Hafen der Stadt Philadelphia gefunden. Es war in 7 Containern auf einem Schiff versteckt. Die Polizei nahm einige Mitglieder der Schiffs-Besatzung fest.

Erklärung: Container

Container sind große Behälter aus Stahl. In Containern kann man alle möglichen Waren transportieren. Die Container sind eckig und alle gleich groß. So kann man sie auf Schiffen gut über einander schlichten.

***

Die größte Blume der Welt ist in Salzburg zu sehen

In der Stadt Salzburg kann die größte Blume der Welt bestaunt werden. Die Blume ist eine Titanenwurz und mehr als 2 Meter groß. Sie blüht zum ersten Mal in Österreich. Die Titanenwurz riecht sehr schlecht.
Die Blume ist in der Universität Salzburg zu sehen. Die Titanenwurz stammt eigentlich aus Indonesien und wurde im Jahr 1878 entdeckt. Sie blüht nur drei Tage lang, dann beginnt sie zu welken und knickt um.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.