Was jetzt zu tun ist, um die Zukunft zu retten

Das Buch der Stunde für die Zeit nach Corona, wenn die Klimakrise wieder unsere Debatten bestimmen wird. – Sonntag ist Büchertag

Das Buch im Onlineshop www.besserewelt.at entdecken

Naomi Klein hat das Buch der Stunde zur Herausforderung des Klimawandels geschrieben. Die berühmte Aktivistin sagt, was jetzt zu tun ist – und wie wir damit alles verändern können. Sie gilt weltweit als eine Führungsfigur des Green New Deal, des Plans zur Rettung unserer Gesellschaft vor den Verwerfungen des Klimawandels.

How to change everything fasst die Geschichte der Klimaschützer, der Umweltzerstörungen und des Kampfes für eine bessere Gesellschaft und eine saubere Wirtschaft reich bebildert zusammen. Die Autorin zeigt, wie die Lage so dramatisch werden konnte, vor welchen Herausforderungen wir jetzt stehen und wo Regierungen jetzt handeln müssen. Anhand vieler Mut machender Beispiele wird dabei deutlich, wie viel wir bewegen können, wenn wir uns zusammenschließen und engagieren. Ein Must-have für alle, die für die Einhaltung der Klimaziele demonstrieren, noch darüber nachdenken, oder sich darüber informieren wollen, warum gerade die Jugend so vehement für eine lebenswerte Zukunft demonstriert.

Das Buch erscheint am 03. August 2021 im Verlag Hoffmann und Campe. Die Übersetzung ins Deutsche stammt von Gabriele Gockel und Barbara Steckhan.

 

Sie möchten regelmäßig mehr solcher Buchtipps erhalten?

Dann abonnieren Sie doch unseren wöchentlichen Newsletter „Buch der Woche“ und erhalten Sie vielfältige Buchtipps zu Themen wie Globalisierung, Politik, Kapitalismus und vielem mehr.
Zur Newsletter-Anmeldung: www.oegbverlag.at/newsletter

 

Ein Beitrag in Kooperation mit dem ÖGB-Verlag und www.besserewelt.at

 

(Titelbild: stefanovicigor on canva.com)

close

Trag dich ein!

Du erhältst jeden Montag die aktuellen Artikel kostenlos in Deine Mailbox.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Impressum

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.