Kärnten: Das Dilemma brauner Geschichtspolitik

16. März 2017 UZ 0

Während rechte Organisationen und Verbände revisionistische Geschichtsbilder vorgeben, geraten Antifaschisten in Kärnten wieder verstärkt in Konflikt mit Polizei und Justiz. Von Danijel Jamrič

„Atomic“ im Soundcheck

15. März 2017 UZ 0

Vor 20 Jahren haben sie ihren Proberaum gegründet, heute würden sie gerne mal in einem Fußballstadion spielen. „Atomic“ – die große Party aus dem tiefsten Bayern

Niederlande – Verzweiflung der Konservativen?

14. März 2017 UZ 0

Am 15. März wählen die Niederlande ein neues Parlament. Glaubt man den Umfragen wird es ein Kopf-an-Kopf Rennen zwischen den drei Parteien PVV („freiheitliche“ Partei, rechts-nationalistisch), CDA (Christdemokraten, konservativ) und VVD („Volkspartei“, rechtsliberal), welche, alle zwischen 22 und 24 Sitze im Parlament (insgesamt 150 Sitze) bekommen werden.

Wollt ihr die totale Ausbeutung?

14. März 2017 UZ 0

Österreich diskutiert den 12-Stunden-Tag – Industriellenvereinigung: „Das tut niemandem weh“ – Kritiker sehen Angriff auf Frauen und Gesundheit – ÖGB will über Arbeitszeitverkürzung sprechen

In Spanien zieht langsam der Totalitarismus ein

13. März 2017 UZ 0

Wenig beachtet von der internationalen Öffentlichkeit, ist in Spanien eine Entwicklung im Gange, die als beunruhigend für eine Demokratie bezeichnet werden kann. Das „Gesetz zum Schutz der Bürger“ pulverisiert die Meinungs- und Versammlungsfreiheit.

Moldawien – Das Armenhaus Europas

10. März 2017 UZ 0

Entwicklungshilfe, ein Wort, mit dem Bürgerinnen und Bürger in Österreich wohl eher Staaten in Afrika und Südasien assoziieren, aber nicht Länder in Europa. Doch auch auf diesem Kontinent gibt es Staaten, denen es wirtschaftlich miserabel geht, die in politischem Aufruhr sind oder von Korruption geplagt werden, weshalb sie von Österreich finanziell und durch Projekte unterstützt werden. Im heutigen Beitrag stellt Max Aurel ein Land vor, auf das all dies zutrifft: Moldawien. Ein kleines Land im Osten Europas, welches unter dem Einfluss interner und externer Machtinteressen zu leiden hat.

Die Befreiung der Frau und der Sozialismus

9. März 2017 UZ 0

Es war der französische utopische Sozialist Charles Fourier, der als erster formulierte, dass die Stellung der Frau ein Indikator für die gesamtgesellschaftlichen Verhältnisse sei

Individuelle Souveränität und ein gesundes Gemeinwesen fördern

9. März 2017 UZ 0

In einem Manifest beschreibt Mark Zuckerberg seine Vision einer zentralisierten, globalen Kolonie unter der Herrschaft der Oligarchen des Silicon Valley. Ich bin der Meinung, dass wir das genaue Gegenteil dieser Vision umsetzen müssen, also eine Welt, die auf individueller Souveränität und einem gesunden Gemeinwesen basiert.