Grenzzaun mit menschlichem Antlitz

28. Oktober 2015 UZ 0

Alle haben die Absicht, Zäune zu errichten. Das ideologische „Europa-ohne-Grenzen“-Pathos ist passé, und das haben nun auch die österreichischen PolitikerInnen endlich kapiert. Bevor die Lieblingsphantasie der Innenministerin einer „Festung Europa“ endlich Wirklichkeit wird, plant man erst mal einen Zaun an der Grenze zu Slowenien. Der sozialdemokratische Verteidigungsminister besteht allerdings auf „Menschlichkeit“ beim Zaunbauen.

Das Unrecht hat Name und Adresse

27. August 2015 UZ 0

Minoritenplatz, Wien: Bis zu 500 Menschen fordern lautstark den Rücktritt von Innenministerin Mikl-Leitner – Mahnwache in Eisenstadt im Gedenken an die verstorbenen Flüchtlinge

Wut und Menschlichkeit

9. Juni 2015 UZ 2

Über 600 TraiskirchnerInnen protestierten in Wien gegen „erbärmliches Spiel“ der Innenministerin – Bürgermeister Babler: „Wir werden nicht locker lassen.“