Bei Waldbränden in Griechenland starben mindestens 80 Menschen – TopEasy (25.07.)

Nachrichten leicht verständlich vom 25.07.2018 – In Kooperation mit der Austria Presse Agentur

Bei Waldbränden in Griechenland starben mindestens 80 Menschen

Rund um die Stadt Athen in Griechenland gibt es zurzeit viele Waldbrände. Bis Mittwoch-Vormittag sind dadurch schon mindestens 80 Menschen gestorben. Sehr viele Menschen werden aber noch vermisst. Man weiß also nicht, wo sie sind und ob sie noch leben. Die Zahl der Toten könnte dadurch noch stark steigen. Die Feuerwehr versucht weiter, die Brände zu löschen und hat dabei schon Fortschritte gemacht. Auch Feuerwehr-Leute aus anderen Ländern helfen mit.

***

Mehr als 100 Tote bei Anschlägen in Syrien

In dem Land Syrien herrscht Bürgerkrieg. Am Mittwoch hat es in der Stadt Sweida mehrere Selbstmord-Anschläge gegeben. Dabei sprengten sich mindesten 4 Terroristen von der Terror-Organisation namens Islamischer Staat selbst in die Luft. Insgesamt wurden mehr als 100 Menschen bei den Anschlägen getötet. Mehr als 200 Menschen wurden verletzt. In Sweida kämpfen die syrische Armee und Kämpfer von der Terror-Organisation Islamischer Staat gegeneinander.

Erklärung: Syrien

Der Präsident Bashar Al-Assad herrscht über das Land Syrien. Viele Menschen in Syrien wollen einen neuen Präsident. Präsident Assad will aber weiter herrschen. Deshalb gibt es dort seit 7 Jahren Krieg. In dem Krieg in Syrien sollen schon 500.000 Menschen gestorben sein. Aber genau weiß man das nicht.

***

EU und USA verhandeln über Strafzölle

Zwischen der EU und dem Land USA gibt es einen Handelsstreit. Der Grund ist, dass die USA Strafzölle für Produkte aus der EU eingeführt hat. Waren aus der EU sind dadurch in den USA teurer geworden. Die EU hat daraufhin ebenfalls die Zölle auf Produkte aus den USA angehoben. Nun wollen beide Seiten miteinander verhandeln. Der EU-Politiker Jean-Claude Juncker ist deswegen am Mittwoch in die USA gereist. Dort trifft er Donald Trump, den Präsidenten der USA. Beide Seiten glauben aber nicht wirklich, dass es bei dem Treffen eine Einigung gibt.

Erklärung: Zoll

Zoll ist eine Art Steuer. Die muss man oft bezahlen, wenn man Waren aus einem anderen Land in das eigene Land hinein bringt. Der Zoll soll die Hersteller im eigenen Land schützen, wenn Waren in einem anderen Land billiger hergestellt werden. Durch den Zoll werden die Waren aus dem anderen Land teurer.

***

Gefängnis-Ausbrecher entwischte der Polizei schon wieder

In dem Land Frankreich ist vor 3 Wochen ein Schwerverbrecher mit einem Hubschrauber aus einem Gefängnis in der Nähe von der Hauptstadt Paris ausgebrochen. Seither suchte die Polizei den Mann. Am Dienstag wäre er fast geschnappt worden. Die Polizei wollte bei einer Tankstelle ein Auto kontrollieren, in dem der Verbrecher und ein zweiter Mann saßen. Die beiden Männer fuhren aber davon. Später fand die Polizei das Auto in einer Tiefgarage. In dem Auto fand die Polizei Sprengstoff und falsche Nummerntafeln. Die beiden Männer aber waren weg.

***

Informationen zum Projekt „TopEasy“-Nachrichtenüberblick in leicht lesbarer Sprache

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.