TASTY FRIDAY: Knoblauchbaguette

Eine Rezeptidee von Nina

Ich liebe Knoblauch! Leider vertrag ich ihn nicht allzu gut. Ich schlafe dann super schlecht, weil mir der Knoblauch schwer im Magen liegt. Und trotzdem ist es dieses Knoblauchbrot wert, so dermaßen gut ist es. Ansonsten läuft gerade recht viel und ich versuche den Spagat zwischen den Bedürfnissen meiner Kinder und meinen zu machen. Am Dienstag war ich zum ersten Mal töpfern und das war so toll, entspannend und meditativ, ich kann kaum warten bis wieder Dienstag Abend ist. Der nächste Dienstag wird eh total spannend, denn ich habe mit meiner Nektarinen Tarte ein professionelles Food-Shooting gewonnen. Ich bin so nervös und aufgeregt und werde euch bestimmt nächsten Freitag davon erzählen. Aber nun zum legendären Knoblauchbrot!

Zutaten
1 grosses Baguette
100g weiche Butter
4 Knochblauchzehen
30g frisch geriebener Parmesan
Salz
Zubereitung
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, die weiche Butter salzen. Den gepressten Knoblauch und den Parmesan dazugeben. Alles gut vermischen.
Das Baguette in 1-2cm dicke Scheiben schneiden – allerdings nicht bis ganz unten. Mit einem Messer vorsichtig die Knoblauchbutter reinstreichen.

Das Brot in Alufolie einwickeln und 20 Minuten backen. Die Alufolie öffnen und das Baguette 5 Minuten fertig backen. Für eine extra knusprige Kruste nochmals mit Parmesan bestreuen.

 

Tasty Friday“

Jeden Freitag wird hier gebacken, gekocht, gegrillt, gedünstet und gebraten was das Zeug hält, multikulti und international, regional & saisonal (wenn immer möglich). Nina aus Solothurn (CH) präsentiert euch gschmackige Kochrezepte – garniert mit hübschen Fotos. Wir freuen uns auch über Rezeptvorschläge: redaktion@unsere-zeitung.at / TastyFridayBlog

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.