Doch die Menschen liebe ich über alles

Rosa Jochmann. Eine Biographie in Briefen. Sonntag ist Büchertag

 

Zum Buch  www.besserewelt.at

Der Autor, Rainer Mayerhofer, hat den Nachlass der Sozialdemokratin, Widerstandskämpferin und KZ-Überlebenden Rosa Jochmann gesichtet, aber auch in vielen weiteren Archiven geforscht und viele bis dato unveröffentlichte Briefe gefunden. Das Ergebnis ist ein rares Stück Zeitgeschichte.

Rosa Jochmann hat mit mehreren Bundespräsidenten (Theodor Körner, Adolf Schärf, Franz Jonas, Rudolf Kirchschläger und Heinz Fischer) korrespondiert, aber auch mit Pionieren der Arbeiterbewegung (Gabriele Proft, Therese Schlesinger, Adelheid Popp, Wilhelm Ellenbogen) und mit SPÖ-Vorsitzendem Bruno Kreisky.

Der Briefverkehr ist thematisch geordnet: Es sind Briefe aus den Jahren der Illegalität 1934-1938, Briefe zum Thema KZ-Ravensbrück, Briefe, in denen sie sich um die Rückkehr von Emigranten nach 1945 kümmert, Briefe gegen das Vergessen und die Verharmlosung der NS-Verbrechen, aber auch Briefe mit Wegbegleitern aus Politik und Gesellschaft.

Der Briefverkehr ist erläutert, insbesondere werden, wo es notwendig ist, Namen, die heute nicht mehr jedem/r geläufig sind, erklärt. „Doch die Menschen liebe ich über alles“ ist im Mai 2020 im ÖGB-Verlag erschienen.

 

Gewinnspiel zum Buch!

Unsere Zeitung verlost gemeinsam mit dem ÖGB-Verlag aktuell 1 Exemplar des Buches „Doch die Menschen liebe ich über alles“. Schreiben Sie einfach ein E-Mail mit dem Betreff „Sonntag ist Büchertag“ und Ihrer Anschrift an gewinnspiel@oegbverlag.at und mit etwas Glück finden Sie das Buch bald in Ihrem Postkasten.

Teilnahmeschluss ist der 19.12.2020. Der/Die glückliche GewinnerIn wird anschließend in der Kalenderwoche 1 2021 vom ÖGB-Verlag per Mail verständigt.

Sie möchten regelmäßig mehr solcher Buchtipps zu Themen wie Globalisierung, Politik, Kapitalismus u.v.m. aus dem ÖGB-Verlag erhalten? Dann abonnieren Sie doch unseren wöchentlichen Newsletter „Buch der Woche“. Zur Newsletter-Anmeldung: www.oegbverlag.at/newsletter

 

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel:
Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Schriftverkehr und Rechtsweg sind ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht in bar auszahlbar. Eine mehrmalige Teilnahme ist nicht möglich. Die Auslosung erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Der/Die GewinnerIn wird per E-Mail verständigt. Einsendeschluss: 19.12.2020. Datenschutz: Die Teilnahme am Gewinnspiel erfordert die Angabe personenbezogener Daten. Der/Die TeilnehmerIn erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm/ihr übermittelten Daten von Verlag des ÖGB GmbH, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet werden dürfen. Widerruf der Datenverwendung ist jederzeit per E-Mail an datenschutz@oegbverlag.at unter der Angabe des Betreffs „Widerruf Gewinnspiel Unsere Zeitung“ möglich.

(Titelbild: by Joanna Kosinska on Unsplash)

close

Trag dich ein!

Du erhältst jeden Montag die aktuellen Artikel kostenlos in Deine Mailbox.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Impressum

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.