„Niki Solar International“ im Soundcheck

Niki Solar International_happyheavybirthdayRock mit deutschen Texten zwischen „Bilderbuch“ und „Wiener Blond“ 

In unserer wöchentlichen Rubrik Soundcheck stellen sich jeden Mittwoch junge Bands und MusikerInnen vor.

Heute heißt es „Bühne frei!“ für…

Niki Solar International

Ihr kommt aus: Wien/Österreich/Planet Erde/Sonnensystem

Euch gibt es seit: ca. 2010 „auf deutsch“ und in dieser erprobten Live-Besetzung: Niki Witoszynskyj (Vocals und Bass), Hal West (Gitarre), BBKong (Drums)

Im Plattenladen findet man euch bei:  Zwischen ‚Bilderbuch‘ und ‚Wiener Blond‘, bei Rock (mit deutschen Texten)

Wenn ihr nicht selbst Musik macht, dann hört ihr zum Beispiel: Musik die man – leider! – nicht aus dem Radio kennt, die wir auch kaufen: Rock, Jazz, Klassik. Denn Musik stellt einen Wert dar, und der darf seinen Preis haben. Auch der Glanz von Gold hat seinen Preis.

Musik machen ist wie… eine Reise zu einem sehr vertrauten Ort, wo man sich sehr wohl fühlt. Die Zeit wird nicht von der Uhr angegeben, sondern durch den Rhythmus, in Takten kreiert. In Echtzeit.

Niki Solar International FotoWenn eure Musik etwas zum Essen wäre, wäre sie: Eine Blutwurst aus dem eigenen Herzblut

MP3, CD oder Vinyl? The media is not the message. Wenn ein Song gut ist, erreicht er dich auch auf MC,…

Für welchen Film würdet ihr gerne den Soundtrack schreiben: Ein Film von Michel Gondry. Für den ORF/ZDF-TV-Film „Willkommen in Wien“ von Nikolaus Leytner hat Niki Solar International den Soundtrack mitgestaltet.

Bester Moment der Band Karriere bis jetzt: Immer das nächste Konzert (25. Oktober im „Au“, Brunnengasse 76, 1160 Wien)! Im Studio bei Rob Bolland (Ex-Falco Produzent); auf der Bühne mit Hansi Lang, Georgij Makazaria (Russkaja), …; unsere Welttournee, die uns 2011 bis nach Lodz/Polen gebracht hat; ein Fußball-Song der im vollen Praterstadion gespielt wurde…

Da wollt ihr unbedingt mal spielen: Bei Jan Böhmermanns Show „Neo Magazin Royale“ (ZDF). Das ist Entertainment mit und auf höchstem musikalischem Niveau. Diese Ansprüche haben wir auch bei Niki Solar International.

Was sollten die Fans über euch wissen: Dass man das neue  Niki Solar International-Album „Happy Heavy Birthday“ auch kaufen kann, und dass ‚live‘ mehr als ein Konzert ist, sondern ein augenblickverdichtendes Erlebnis und ein energetisches Ereignis.

Was gibt es zu dem ausgewählten Song zu sagen: Der „Heavy Birthday Song“ entstand im kleinen Rahmen vor ca. 25 Partypeople als Geburtstagsgeschenk für einen Freund, und ist zu einem Party-Kracher gewachsen. Daher gibt’s auf dem Album auch einen Remix von DJ MayAmii (for the 2nd floor)!

Berühmte letzte Worte: Wenn ich wieder zurück in die Natur gehe. (Von Nikis Onkel Alex. Der war nicht Indianer, sondern Pfarrer!) 

Webauftritt der Band: facebook.com/niki.solar

Fotos: Niki Solar International 

***
Unsere Zeitung sucht junge Bands und MusikerInnen, die sich im Rahmen unserer wöchentlichen Rubrik „Soundcheck“ der Öffentlichkeit präsentieren wollen. Mehr Infos auf „Wir starten den Soundcheck!“

Bisher:

Verantwortliche Musikredakteurin: Anna Muhr (soundcheck@unsere-zeitung.at)

Artikel teilen/drucken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.