Wandern mit Sebastian Kurz

803. Sendung von radio%attac über die Wanderaktion gegen den 12-Stunden-Tag und die Potentiale von Kultur- und Jugendarbeit am Land

1. Wandern mit Sebastian Kurz / Bundeskanzler
Einige attac Aktivistinnen sind mit Sebastian Kurz auf den Schneeberg gewandert und erregten ziemlich viel Aufmerksamkeit.
Mitverantwortlich für die Aktion war Julianna Fehlinger. Sie ist schon jahrelang in der Bewegung für Ernährungssouveränität und bei Agrar Attac aktiv.
Julianna setzt sich außerdem in ihrer Arbeit bei der Österreichischen Berg- und KleinbäuerInnen Vereinigung (Via Campesina) für eine Agrarwende und kleinbäuerliche Landwirtschaft ein.
Mit ihr sprachen Gerhart Gutschi und Judit Kovac.

2. Alternative Jugend- und Kulturarbeit am Land gegen Rechts
In ländlichen Gebieten kann einem rechten Konsens und einer rechten Meinungsbildung oft noch weniger
entgegengesetzt werden als in den größeren Städten. Das zunehmende Verschwinden von alternativen
Jugendzentren und kritischen Kulturinitiativen ist ein schmerzlicher Baustein in diesem Prozess.
Stefanie Freitag nützt die Potentiale von Kultur- und Jugendarbeit am Land, und zeigt welche Perspektiven und Strategien in diesem Feld möglich sind am Beispiel der Initiative Container 25 bei Wolfsberg in Kärnten / Koroška.
Das Interview mit Stefanie Freitag führte Ronald Heiling.

***

Die jüngsten Sendungen auf radio%attac:

Mehr über radio%attac: Deine Ohren werden Augen machen!

Titelbild: Attac Österreich (flickr.com; Lizenz: CC BY-SA 2.0)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.