Studie enthüllt ein verhetztes, schwer xenophobes Deutschland

8. November 2018 Robert 0

Autoritarismus-Studie 2018: Fast jeder dritte Deutsche vertritt ausländerfeindliche Positionen, wie eine Langzeitstudie der Universität Leipzig über autoritäre und rechtsextreme Einstellungen in Deutschland enthüllt, welche in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung und der Otto Brenner Stiftung erstellt wurde. Von R. Manoutschehri

Salaam & Schalom

9. Juli 2017 UZ 0

„Ein Jude in Neukölln. Mein Weg zum Miteinander der Religionen“ – Ármin Langer plädiert in seinem autobiographischen Essay für ein geduldiges und beharrliches Gespräch zwischen JüdInnen und MuslimInnen, um sich keine Feindschaft einreden zu lassen. – Sonntag ist Büchertag